kann gute software alles möglich machen?

von alphavictim, 29.08.07.

  1. alphavictim

    alphavictim Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 29.08.07   #1
    hallo,
    ist es möglich, dass man nur durch software eine midi-spur so zum klingen kriegt, dass man das ergebnis kaum von einem originalen akkustik-set unterscheiden kann?
    eigentlich ist das e-drum an sich ja ziemlich egal solang es die midi-signale versenden kann..also ist das einzige was zählt doch die software.
    was gibt es denn in dem bereich für software?
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.146
    Zustimmungen:
    1.122
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 29.08.07   #2
    Guckst Du hier:

    https://www.musiker-board.de/vb/software/215789-nochmal-drumsoftware-direkte-vergleich.html

    Es ist ja eher umgekehrt: Um die Qualität guter Samples zu erreichen, muss man selber im Studio schon einen recht großen Aufwand betreiben. Zieh Dir mal die Audio-Beispiele aus dem folgenden Post rein:

    https://www.musiker-board.de/vb/sof...software-direkte-vergleich-6.html#post2414496
     
  3. bollich

    bollich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.03
    Zuletzt hier:
    3.05.11
    Beiträge:
    693
    Ort:
    40764
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    413
    Erstellt: 02.09.07   #3
    Wenn es sich um eine Audio-Software handelt sag ich nix - MIDI-Steuerung alleine hat aber den Mangel nur in 128 Dynamikschritte aufzulösen. Es soll Drummer geben, denen das zu realitätsfern ist. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping