Kann man nen Gitarrenverstärker für Bass benutzen?

von der amp, 12.11.05.

  1. der amp

    der amp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 12.11.05   #1
    Hallo,

    Hätte da mal ne frage:
    Kann man nen E- bass an nen Gitarrenverstärker anschließen? Wenn ja, dann kann man sich einen verstärker sparen.
    Danke im Vorraus für Antworten!
     
  2. Pappnase

    Pappnase Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    25.07.06
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Dormagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 12.11.05   #2
    ja geht, allerdings, brauchst du dann n anderes cab/speaker. könnte aber nicht all zu gut klingen.
     
  3. Freakshow

    Freakshow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.05
    Zuletzt hier:
    23.03.15
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Am Arsch der Welt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    894
    Erstellt: 12.11.05   #3
  4. der amp

    der amp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 12.11.05   #4
    viele (wenn nicht alle ) Verstätker haben ja mehrere Anschlüsse. Könnte man den Bass und die Gitarre gleichzeitig spielen ; ich meine so vom Sound her dass nicht eines der Instrumente das andere völlig ubertönt etc.? ( z.B. stand in dem threat von fr34k5h0w stand, dass man den gitarrenverstärker beim Bass net so laut machen darf, sonst kratzt der Verstärker ab...)
     
  5. have_no_idea

    have_no_idea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    10.02.07
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 12.11.05   #5
    gleichzeitig? Glaub nicht das das fürn Amo besonders gut ist und ausserdem hört sich 100 pro beschissen an
     
  6. der amp

    der amp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 12.11.05   #6
    Was ist ein Amo?
     
  7. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 12.11.05   #7
    gehört das nicht ins bassforum? auf jeden fall schwächt das auf die dauer das signal, wobei das sicher auch auf die technik ankommt.
     
  8. Pappnase

    Pappnase Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    25.07.06
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Dormagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 12.11.05   #8
    nicht der verstärker - die speaker!!!! ich bin nicht so der technikpro, aber ich glaube das liegt daran, dass gitarren speaker weiter "ausschlagen" als bass speaker und dann zerfetzts das teil wenn du n bass durch wummerst.
     
  9. have_no_idea

    have_no_idea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    10.02.07
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 12.11.05   #9
    ich meinte natürlich Amp
     
  10. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 13.11.05   #10
    Mein Tip: Lasses, wird nie Gut klingen!
     
  11. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 13.11.05   #11
    Also ich hab schon Gitarren Amps sich in Rauch auflösen sehn bei dem Versuch mim Bass drüber zu spielen.
    Einer liegt in Einzelteilen auf meinem Schreibtisch.
    Also mein Tip, lass es.

    cu :)
     
  12. storms18

    storms18 Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.11.05   #12
    Strunk lässt den Bassisten seiner Band soviel ich weiß mit ihm gleichzeitig über seinen Fender Fm212r spielen.

    Allerdings kann ich mir echt nich vorstellen das das gut klingen soll weil der Fender kaum Bass hat.


    @Pappnase: Ich glaub zwar nich das Gitarrenspeaker weiter auschlagen sondern es daran liegt das Gitarrenspeaker rießige Mittel/Hochtöner sind.

    Sprich sind nich für Bass Frequenzen ausgelegt(an dem wohl das Wummern bei zuviel Bass liegt).

    Sagt mir wenn ich scheiße schreib.
     
  13. Kuhfladen

    Kuhfladen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    30.09.13
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Frischborn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    330
    Erstellt: 14.11.05   #13
    damit gefährdest du die gesundheit deines amps... genauergesagt deiner boxen im amp... die sind um einiges empfindlicher als n bass amp und das KANN zu problemen bzw. schäden der boxen führen
     
  14. Thorn

    Thorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    104
    Erstellt: 14.11.05   #14
    Es geht, hört sich aber:rolleyes: an.... ´Der Bassist aus meiner einen band machts auch und 2 andere Bassisten die ich kenne auch:rolleyes: (Könn sich doch alle nur keinen eigenen Amp leisten:D)
     
  15. yamcanadian

    yamcanadian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 14.11.05   #15
    Bis zu einer gewissen Lautstaerke geht's (habs auch mal bei mir probiert, mit nem geliehenen Bass), allerdings kannst du wenn du's drauf anlegst auch locker deinen Amp zerschiessen dabei (Bass hat SEHR andere Frequenzen drauf :cool: ) - also lieber Haende weg, ein Bass kann auch ueber ne PA ganz OK klingen.
     
  16. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 14.11.05   #16
    Wo bekommt man sowas?
    kleiner scherz...

    also andersrum gehts auf jeden Fall. Ich kenn ne Band die hat mit nem Bass über zwei Gitarrenstacks und ein Bass Stack gespielt. Das war die lauteste Band (ohne PA) die ich je geshen habe. Ich glaube nicht, dass die sich ständig neue Boxen holen können.
     
  17. der amp

    der amp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 14.11.05   #17
    Was ist ein PA??? (bin immer offen für neue Fachbegriffe, die ich wissen sollte:D )
     
  18. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 14.11.05   #18

    PA= Ein Verstärker für alles sozusagen, mit Mischpult Endstufe und Boxen, am besten für Gesang geeignet
     
  19. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 14.11.05   #19
    So grob gesagt jetzt....

    einfach mal die Texte bei www.musik-service.de durchlesen
     
  20. dodl

    dodl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.472
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    3.818
    Erstellt: 15.11.05   #20
    Eine PA wird tiefe Frequenzen auch nicht unbedingt gern haben, wenn wir mal die klassische Proberaum Gesangsanlagen PA hernehmen.

    Problem beim bass ist der enorme Hub den die Chassis machen sollten. Das packt weder ein PA Chassis im Top, noch ein Gitarrenchassis. Das Gitarrenchassis mit seinem runden 1mm Hub am allerwenigsten. Da muss es nicht gleich kaputt gehen, aber klirren wirds wie verrueckt. Das haengt aber stark davon ab, wo wirklich Xdamage des Chassis liegt. hier muss man Eminence loben, wo Xdamage weit ueber Xmax liegt und man kaum einen akuten Schaden anrichtet. Aber an eine saubere Wiedergabe ist da auch nimmer zu denken.

    Wie man den Amp beschaedigen koennte is mir jetzt voellig schleierhaft. Kann ich nicht nachvollziehen, kenn mich aber auch nicht damit aus. Killgrew weiss das sicher besser und ich wuerd mich freuen, wenn er es mir erklärt :)

    Ist jedenfalls eher eine sehr verzweifelte Notlösung und ich wuerds auch nicht machen.

    cu
    martin
     
Die Seite wird geladen...

mapping