Kaufberatung Cab für Tubemeister 5

von SgtIcetea, 14.12.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. SgtIcetea

    SgtIcetea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.15
    Zuletzt hier:
    12.01.17
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.12.16   #1
    Hallo,
    ich habe mich entschlossen nach einem Jahr Guitar Rig mal wieder einen richtigen Amp zu kaufen. Der Tubemeister 5 hat mir soweit gefallen vor allem da ich damit auch direkt ins Interface kann um leise zu üben.
    Trotzdem hätte ich jetzt gerne noch eine Cab dazu, würde das ganze aber gerne so günstig wie nötig halten. Hatte daher an der https://www.thomann.de/de/harley_benton_g112vintage.htm überlegt, die Bewertungen sind ja ziemlich gut. Hat da jemand Erfahrung mit?
    Für den selben Preis gäbe es auch noch die hier: https://www.thomann.de/de/jet_city_amplification_12s.htm
    Taugen die was? Oder sollte man etwas mehr ausgeben für was "bekanntes" wie die Orange PPC112?
    Thomann ist leider viel zu weit weg um da mal zum testen zu fahren.
    Es göbe natürlich noch die "passende" von H&K, sollte ich die am besten nehmen? https://www.thomann.de/de/hugheskettner_tubemeister_112_box.htm

    Danke schon mal für eure Hilfe :)
     
  2. Slideblues

    Slideblues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    15.09.18
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    759
    Kekse:
    4.607
    Erstellt: 14.12.16   #2
    Ich würde dir raten einfach die Harley "Benton G112 Vintage" Box zu nehmen..., ist ne sehr gute Box für das Geld... mit einem guten Speaker
     
  3. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    22.09.18
    Beiträge:
    12.553
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    7.948
    Kekse:
    22.461
    Erstellt: 14.12.16   #3
    Das Cab macht mindestens genauso viel am Sound wie der Amp, spare nicht zu krass.
    Schau Dir die Palmer 112 mit WGS ET90 an (Speaker muss separat gekauft werden), und schau vor allem gebraucht.
    Die Harley Benton finde ich nicht so super, und der hochwertige Lautsprecher kann imho die schlechte Box nicht komplett auffangen und klingt außerdem eher laut gut als leise.
    Fürn Anfang ne völlig akzeptable Box, aber ich denke für wenig mehr Geld kriegt man deutlich mehr Klang.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Watt83

    Watt83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.07
    Zuletzt hier:
    21.09.18
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Raum Koblenz
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    1.485
    Erstellt: 14.12.16   #4
    ich würde von der harley benton als auch von der jet city box die finger lassen.Zumindest die harley benton ist für den preis in ordung ,aber wirklich nur für den preis gut finde ich die persönlich ganz und gar nicht.Rausgeworfes geld in dem fall find ich.

    Guck dich mal auf den gebrauchtmarkt um(ebay kleinanzeigen,quoka etc.).Da findet sich bestimmt was .

    oder wenns neu und preiswert sein soll wie schon empfohlen eine Palmer entweder als leerbox oder du hast die auswahl an jede menge speaker ab werk.

    Hab selber eine 1×12palmer mit sicherheit auch kein highclass aber guter standard.Ist halt von den abmassen ziemlich gross für eine 1×12box und leider etwas schwer durch MDF
     
  5. SgtIcetea

    SgtIcetea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.15
    Zuletzt hier:
    12.01.17
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.12.16   #5
    Wie wird der Speaker denn in die Box montiert? Muss ich da noch löten oder wie läuft das ab? Hab leider keinen Lötkolben.
    Hab halt irgendwie die Befürchtung dass ich mit der HB nicht das beste "Grundgerüst" für die Zukunft habe, eine Cab sollte ja im besten Fall ein paar Jahre und verschiedene Amps mitmachen.

    Konkrete Empfehlungen?
     
  6. mittelblau

    mittelblau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.10
    Zuletzt hier:
    22.09.18
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    53
    Erstellt: 14.12.16   #6
    Da muss idR nichts gelötet werden. Die/der Lautsprecher wird an die Schallwand angeschraubt und per Kabelschuhen verkabelt.

    Alles in allem sehr gut auch für den Nichttechniker zu bewerkstelligen.

    LG
    mittelblau
     
  7. goodyman

    goodyman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.16
    Zuletzt hier:
    9.09.18
    Beiträge:
    550
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    343
    Kekse:
    1.571
    Erstellt: 14.12.16   #7
    Also ich habe bereits den Tubemeister 5 und daran auch die HB G112 Vintage gehängt. Sollte auch eine preiswertere Lösung für den Zweitwohnsitz werden. Die G112 harmoniert sehr gut mit dem TM 5 und liefert mit dem verbauten Celestion einen ordentlichen Sound. Ist natürlich immer Geschmackssache. Im Vergleich zur H&K Tubemeister 112 Box nimmt sich das nicht viel. Die HK ist vieleicht noch ein wenig straffer und prezieser aufgrund des geschlossenen Gehäuses. Angeischts des geringen Preises der HB G112, ist das Ding auf jeden Fall eine Empfehlung.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  8. SgtIcetea

    SgtIcetea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.15
    Zuletzt hier:
    12.01.17
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.12.16   #8
    Ich glaub ich bestelle die HB einfach mal und wenn sie mir nicht gefällt kann ich immer noch nach was anderem suchen^^
     
  9. Dwarf Dad

    Dwarf Dad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.14
    Zuletzt hier:
    16.02.18
    Beiträge:
    76
    Ort:
    3. von innen
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    47
    Erstellt: 14.12.16   #9
    Wenns nicht pressiert, würde ich mir mit Der Cab-Wahl bisschen Zeit lassen. Verstärker kommen und gehen aber eine gute Box mit guten Speakern, die bleibt. Die Palmer Leerbox ist ja der Preis/Leistungstip schlechthin und wenn du uns wissen lässt, in welche Richtung die musikalische Reise geht, kann Dir z.B. Myxin einen guten Tip für WGS - Speaker geben. Ist zwar etwas über Deinem Budget, aber diese Investition würd ich mir geben. Und ob gerade die sehr mittenbetonten Vintage30 für zu hause die erste Wahl sind, ist wie immer Geschmacksfrage. Es muss ja nicht Thomann sein, schnapp Dir den Amp und such ein paar andere Musikläden in Deiner Umgebung heim.:D
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  10. Slideblues

    Slideblues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    15.09.18
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    759
    Kekse:
    4.607
    Erstellt: 14.12.16   #10
    Ja, dann kannst du selber entscheiden, ob es passt oder nicht... Den Speaker alleine kostet ja schon gute 100,- Euro, wenn du den separat kaufst...
     
  11. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.491
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.130
    Kekse:
    14.059
    Erstellt: 14.12.16   #11
    Hallo,
    ich finde die G112Vintage vom großen M in K besser. Auch ein V30 Speaker drinne, klingt irgendwie voller. Und die dann irgendwann (wenn gewünscht) mit einem G12H75 bestückt ... nicht schlecht :)
    Grüße
    Markus
     
  12. SgtIcetea

    SgtIcetea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.15
    Zuletzt hier:
    12.01.17
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.12.16   #12
    Hab ich auch gesehen aber erst Ende Januar lieferbar
     
  13. Edged

    Edged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.09
    Beiträge:
    1.083
    Ort:
    Am Wasser
    Zustimmungen:
    355
    Kekse:
    1.642
    Erstellt: 14.12.16   #13
    Wo soll die soundliche Reise denn überhaupt hingehen?
    Mit z.B. 'nem Greenback mutiert der TM5 zu einem klassischen Marshall in Reinform.
    Mit 'nem Emi Legend fängt der TM5 auf einmal an zu "fendern" ... :rolleyes: ...

    Boxen von TT wären für mich immer die erste Wahl. Kann man dann jeden x-beliebigen Speaker reinschrauben. Wirklich hochpreisig sind die nicht. Bekommt man auch zu Hauf gebraucht zum fairen Kurs.
    Von Palmer würde ich persönlich aus zwei Gründen die Finger lassen. Zum Einen klingen sie doch nicht besonders transparent und zum Anderen sind sie sackschwer.
    Boxensuche ist Geschmackssache und eigentlich nur über 'Versuch und Irrtum' zu beenden ... :nix:
     
  14. SgtIcetea

    SgtIcetea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.15
    Zuletzt hier:
    12.01.17
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.12.16   #14
    Hauptsächlich wird Rock gespielt daher ist Marshall Sound schon mal ein sehr guter Ansatz.

    TT? Sry bin noch neu, hatte zu Anfang einen Fender Mustang und danach Guitar Rig :D
     
  15. Edged

    Edged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.09
    Beiträge:
    1.083
    Ort:
    Am Wasser
    Zustimmungen:
    355
    Kekse:
    1.642
  16. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.491
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.130
    Kekse:
    14.059
    Erstellt: 14.12.16   #16
    TT = Tube Town
    ;)
    Ich würde mir aber trotzdem die V30 beim M holen - wenn der V30 Sound gefällt (die wird im Januar vermutlich wieder teurer - vielleicht noch einen Gutschein rumliegen?). Die TT sind bestimmt wertiger, ob der Unterschied hörbar ist, weiß ich nicht. Ich hatte schon einige Boxen in meinem Leben und stehe auf V30 und diese Box klingt mit dem Speaker genau so, wie ich es mir wünschte.
     
  17. SgtIcetea

    SgtIcetea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.15
    Zuletzt hier:
    12.01.17
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.12.16   #17
    Danke.
    Anhand von welchen Kriterien soll man denn da als Ahnungsloser was aussuchen? Außer anhand der Optik kann ich da doch nix beurteilen, und einen Speaker brauche ich dann auch noch^^
     
  18. Edged

    Edged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.09
    Beiträge:
    1.083
    Ort:
    Am Wasser
    Zustimmungen:
    355
    Kekse:
    1.642
    Erstellt: 14.12.16   #18
    Er IST hörbar. Mehr als hörbar, mit unglaublicher Transparenz. ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. SgtIcetea

    SgtIcetea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.15
    Zuletzt hier:
    12.01.17
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.12.16   #19
    Auch wenn die gerade nicht lieferbar ist wird der Musicstore doch sicher eine zum testen da haben oder? Dann fahre ich da mal hin wenn die HB hier ist und entscheide dann ob die besser ist oder nicht. Welchen Amp sollte ich denn im M dranhängen den man mit dem Tubemeister vergleichen kann?
     
  20. Edged

    Edged Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.09
    Beiträge:
    1.083
    Ort:
    Am Wasser
    Zustimmungen:
    355
    Kekse:
    1.642
    Erstellt: 14.12.16   #20
    Gestern noch 'nen TM18 im Boxentestraum beim MS gesehen. Ist zwar kein TM5, kommt ihm aber weitestgehend nahe.
     
Die Seite wird geladen...

mapping