Kaufberatung für ein E-Piano im unteren Preissegment

von hijataka, 13.02.08.

  1. hijataka

    hijataka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    3.09.11
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.08   #1
    Hallo zusammen,
    ich (eigentlich langjähriger Gitarrist) habe irgendwie gefallen gefunden am Klavierspielen. Hätte ich nie für möglich gehalten.. ;) Naja, nun bräuchte ich ein eigenes E-piano/Stagepiano, da ich wg. Umzugs keine Möglichkeit mehr habe zu spielen/üben. Es sollte eine Art Klavierersatz sein, also ohne viel Schnickschnack. Äußerste Schmerzgrenze ist 400€, ich weiß das ist nicht viel aber ich stelle auch keine hohen Anforderungen. Darf/sollte auch gebraucht sein. Bei ebay findet man leider hauptsächlich so blöde Hemmingway-sofort-kauf-teile...
    Wäre schön wenn jemand mich ein bisschen beraten könnte.

    Hier mein Fragebogen:

    1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
    200 bis 400 €
    [x] Gebrauchtkauf möglich

    (2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
    [ ] ja: __________________________
    [x] nein.

    (3) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein?
    [x] Anfänger
    [x] Fortgeschrittener
    [ ] ambitionierter Fortgeschrittener
    [ ] Profi (Berufsmusiker)

    (4) Wo setzt du das Instrument ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...) Wie oft wird es bewegt? Wie viel Gewicht willst du maximal schleppen?
    ______________zu Hause_____________________________

    (5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (Klavierersatz, als Workstation für die Band/für Musikproduktion, als Alleinunterhalter-Board...)
    _____________Klavierersatz___________________________

    (6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
    ________Queer-beet (pop, jazz, rock)____________________

    (7) Welche Sounds benötigst du? Welche davon besonders wichtig? Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?
    ________Nur das nötigste, 10 sounds würden dicke reichen, Klavier-sound ist der wichtigste__

    (8) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
    [ ] Naja, man soll schon das Klavier vom Banjo unterscheiden können...
    [x] Gute Sounds
    [ ] Nur das Allerbeste!
    [ ] Besonders wichtige Aspekte: ___________________

    (9) Welche Instrumenttypen suchst du / kommen für dich infrage?
    [x] Hardware-Klangerzeuger mit Tastatur
    [ ] Hardware-Klangerzeuger ohne Tastatur (Rack)
    [ ] MIDI-Masterkeyboard
    [ ] Software-Klangerzeuger

    (10) Welche Features sind die besonders wichtig?
    [x] Standard-Sounds (Piano, E-Piano, Orgeln, Streicher, Bläser)
    [ ] Synthese / Soundbearbeitung
    [ ] Sampling
    [ ] Sequencing
    [ ] Begleitautomatik
    [ ] Masterkeyboardeigenschaften
    [ ] Orgeldrawbars
    [ ] Lesliesimulation
    [ ] Eingebaute Lautsprecher
    [ ] Eingebaute Effekte (falls gewünscht, konkret: __________)
    [ ] sonstiges: ________________________________________

    (11) Welche Tastaturgrößen kommen für die infrage?
    [ ] 25
    [ ] 37
    [ ] 49
    [ ] 61 (Standardgröße Keyboards/Orgeln)
    [ ] 73/76
    [x] 88 (Standardgröße Klavier)

    (12) Welche Tastaturgewichtungen- und Typen kommen für dich infrage?
    [ ] ungewichtet
    [ ] (leicht-)gewichtet
    [ ] Waterfall
    [x] Hammermechanik (eher schwer oder leicht gewichtet? ___________)

    (13) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? (klavierähnliches Aussehen, wohnzimmertauglich, cooles Design...)
    ___________Nein___________________________________

    (14) Sonst noch was? Extrawünsche?
    ___________Nein___________________________________

    lg Matthias.
     
  2. Tripsilein

    Tripsilein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    3.06.12
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    174
    Erstellt: 13.02.08   #2
    Für 400 Euro bekommst du auf keinen Fall ein gutes neues Instrument, da hilft wirklich nur noch nach Gebrauchtanzeigen zu schauen, und da einen Tipp abzugeben ist schwer.

    Vielleicht mal bei ebay reinschauen, ob jemand ein gebrauchtes SPiano in deiner Nähe irgendwo anbietet, das du mal probespielen kannst.
    Ein Hemingway Piano würd ich nicht mal geschenkt nehmen.
     
  3. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 13.02.08   #3
    Hi,

    ich würde dich bitten, deinen Threadtitel ein wenig zu ändern. So, dass man direkt etwas mehr sieht und es für andere Leute, die die SuFu nutzen, vielleicht auch sinnvoll ist.

    Gruß und Danke
     
  4. hijataka

    hijataka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    3.09.11
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.08   #4
    Wie kann ich den Titel denn bearbeiten?
    Sry, für die blöde Frage.

    Habs gerade gefunden ;)
     
  5. LikeMike

    LikeMike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    14.03.14
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.08   #5
    Such entweder mal bei ebay nach dem Casio PX110 oder dem Yamaha P60/70. Das wäre wahrscheinlich das günstigste was noch eine einigermaßen gute Hammermechanik Tastatur bietet. Neu musst du da aber schonmal um die 100 Euro mehr rechnen. Wenn du dich sehr viel eingelesen hast, bist du vielleicht auch bereit etwas mehr auszugeben, dann werden unter anderem das Kawai CL25, das Yamaha P80 oder das Korg SP250 interessant.
     
  6. hijataka

    hijataka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    3.09.11
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.08   #6
    Hey, danke für die Tips!! Hab mich schon sehr viel eingelesen und festgestellt, dass ich die 400€ mindestens mal investieren muss es sei denn ich hab sehr viel Glück bei ebay..
     
  7. lucjesuistonpere

    lucjesuistonpere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.486
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.193
    Erstellt: 16.02.08   #7
    Für ein Gebrauchtinstrument ginge meine Empfehlung Richtung Yamaha P80 oder Technics SX-P30, die liegen durchschnittlich in etwa bei 500 €. Die haben aber keine Lautsprecher, da brauchste noch ne Extra-Abhöre zu, es sei denn du nennst bereits Monitore, ne PA oder eine Stereoanlage dein eigen.
     
  8. hijataka

    hijataka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    3.09.11
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.08   #8
    besitze ich leider nicht. Ich würde das E-Piano(falls es keine Lautsprecher hat) dann einfach über meinen Roland Cube 30 fahren.
     
  9. pharos

    pharos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 18.02.08   #9
    Autsch! Mit einem Rhodes kannst du das vielleicht machen, die werden traditionell ja sowieso über Gitarrenverstärker gespielt, aber einen Konzertflügel wirst du durch den Cube nicht wiedererkennen! Dann lieber Kopfhörer und auf ein paar ordentliche Boxen Sparen, kannst ja erstmal mit einem einzelen Monitor in Mono anfangen, z.B. der Yamaha HS50 für 150€.
     
  10. hijataka

    hijataka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    3.09.11
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.08   #10
    Ja ich werde sowieso hauptsächlich über Kopfhörer spielen um meinen künftigen Wg-mitgliedern nicht so sehr auf den Zeiger zu gehen..
     
  11. lucjesuistonpere

    lucjesuistonpere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.486
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.193
    Erstellt: 19.02.08   #11
    Dann sollte das kein Problem sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping