Kaufberatung Homepiano

von Ghos†, 19.04.08.

  1. Ghos†

    Ghos† Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.08
    Zuletzt hier:
    19.07.11
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.08   #1
    Hallo

    ich habe seit kurzem mich dazu entschieden mir ein Homepiano zu zulegen.
    Mir gefällt besonders das CVP 401 von Yamaha und auch preislich liegt es ganz knapp in dem Bereich den ich zur Verfügung habe.
    Desshalb will ich fragen ob ihr mit dem Modell bereits Erfahrung habt und mir sagen könnt ob es sich lohnt es zu holen.
    Oder habt ihr vielleicht andere Vorschläge für ein Homepiano?

    MfG Ghos†
     
  2. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 19.04.08   #2
    Ist das CVP 401 nicht so eins mit Begleitautomatik und sonem Zeugs? Dann wäre nämlich die Frage ob du das wirklich brauchst.
    Wenn nicht, solltest du nach einem Modell in der gleichen Preisklasse, aber mit weniger Funktionen suchen, denn dort hättest du dann wahrscheinlich bessere Sounds.

    Nebenbei auch noch: Wieso soll es ein Homepiano sein?
     
  3. Ghos†

    Ghos† Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.08
    Zuletzt hier:
    19.07.11
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.08   #3
    Ich möchte eher rockige Songs spielen und würde halt auch gerne sozusagen rumspielen mit dem Piano. Verschiedene Dinge ausprobieren und da wäre sowas halt idealer.

    Ein Homepiano hauptsächlich wegen dem Aussehen. Außerdem will ich es nicht bewegen.
     
  4. Ghos†

    Ghos† Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.08
    Zuletzt hier:
    19.07.11
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.08   #4
    Kann mir denn keiner helfen??
     
  5. trolls99

    trolls99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.07
    Zuletzt hier:
    25.12.10
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 20.04.08   #5

    Das CVP401 hat viele Sounds und auch Begleitrhythmen. Tastatur und Klangqualität entsprechen dem CLP220 (GH Tastatur, 30 Tasten gesampelt, gesampelt wurde nur 1 Lautstärke, keine Saitenresonsanz, keine Halbpedalfaähigkeit).
    Wenn Du einen Rechner hast, dann lautet mein Vorschlag: kauf das HP203 oder das CA51, die haben viele Sounds und bereits einen guten Klavierklang. Die Begleitrhythmen spielst Du dann über Band-in-a-Box (Software für PC) und die GM-Instrumente in Deinem Klavier. Da hast Du mehr Abwechslung als mit dem CVP401 und die bessere Gesamtqualität.
     
  6. Ghos†

    Ghos† Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.08
    Zuletzt hier:
    19.07.11
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.08   #6
    Ist der Sound vom HP 203 denn wirklich soviel besser, als bei dem CVP 401, dass es lohnt sich zu holen trotz der wirklich großen Zahl von Features bei dem CVP 401?

    In der kommenden Woche werde ich mal einige Instrumente anspielen, aber ich kann irgendwie nicht glauben, dass die Sounds so viel schlechter bei dem CVP 401 sind.
     
  7. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 20.04.08   #7
    Wenn du Rock spielen willst, wirst du dich nicht sehr lange an der typischen Entertainer-Begleitautomatik erfreuen können. Rock-Feeling (oder auch sonst irgendein anderes) kommt da nicht auf, jedenfalls bei mir ;)
    Ich würd mir das also an deiner Stelle nochmal überlegen, ob es denn unbedingt ein Gerät mit Begleitautomaitik sein muss...
     
  8. Ghos†

    Ghos† Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.08
    Zuletzt hier:
    19.07.11
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.08   #8
    Und was wäre dann besser für mich? Welches Piano bringt denn das Rock-Feeling am Besten rüber?

    Sorry wenn ich teilweise dumme Fragen stelle ist halt ziemliches Neuland für mich.
     
  9. trolls99

    trolls99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.07
    Zuletzt hier:
    25.12.10
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 20.04.08   #9
    Ich wollte nur darauf hinweisen, daß man für 1900€ einen besseren Klaviersound asl beim CVP401 bekommen kann und daß man das meiste von dem was das CVP401 zusätzlich bietet, besser und billiger per Software und Computer lösen kann (falls vorhanden).

    Allerdings, ob das HP203 oder das CA51 rocken weiß ich nicht. Tut es das CVP401?
     
Die Seite wird geladen...

mapping