Kaufberatung - Kawai CA-71 oder Alternative

von net-simon88, 04.01.08.

  1. net-simon88

    net-simon88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    13.09.09
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Nähe Nürtingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.08   #1
    hi,

    wie schon mal in einem thread erwähnt, haben wir als band ein mickriges dgx-500 von yamaha zur verfügung. gutes gerät für allein-spieler aber nicht für uns als band.

    jetzt soll ein neues gerät her. den fragebogen hänge ich hier drunter.

    gestern war ich mal probespielen. das kawai ca-71 ist für mich echt genial. ich komme mit der tastatur sehr gut klar und der klang ist absolute sahne.

    es kostet allerdings 2.590 €
    nach hin und her rechnen wurde es mir für 2.060 € angeboten. ein top, ja unschlagbarer preis. allerdings haben wir als band nicht so viel geld übrig bzw. müssten jede noch einiges drauf legen. deswegen kommt evtl. auch ratenzahlung in frage oder aber eine vergleichbare alternative, die günstiger ist aber natürlich etwa gleich gut. (immer das lästige thema, ich weiß).

    hier nun der fragebogen:

    (1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
    bis 2000€ max. für Sofortkauf. (Raten auch möglich)
    [x] Gebrauchtkauf möglich

    (2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
    [ ] ja: __________________________
    [x] nein.

    (3) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein?
    [ ] Anfänger
    [x] Fortgeschrittener
    [ ] ambitionierter Fortgeschrittener
    [ ] Profi (Berufsmusiker)

    (4) Wo setzt du das Instrument ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...) Wie oft wird es bewegt? Wie viel Gewicht willst du maximal schleppen?
    Wird die nächsten Jahre nur stehen, kommt in die Gemeindehalle

    (5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (Klavierersatz, als Workstation für die Band/für Musikproduktion, als Alleinunterhalter-Board...)
    Klavierersatz (in einer Band)

    (6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
    Stile sind unterschiedlich (Pop, Jazz, Klassik)- Violine, E-Gitarre, E-Bass, Rhythmusgitarre, Klarinette, Schlagzeug

    (7) Welche Sounds benötigst du? Welche davon besonders wichtig? Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?
    Wichtig ist der Klavierklang. Hin und wieder auch mal Orgel, ist aber weniger wichtig.

    (8) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
    So gut wie möglich für den oben erwähnten Preis.

    (10) Welche Features sind die besonders wichtig?
    [x] Standard-Sounds (Piano, E-Piano, Orgeln, Streicher, Bläser)
    [x] Eingebaute Lautsprecher

    (11) Welche Tastaturgrößen kommen für die infrage?
    [x] 88 (Standardgröße Klavier)

    (12) Welche Tastaturgewichtungen- und Typen kommen für dich infrage?
    [x] Hammermechanik (eher schwer oder leicht gewichtet? Eigentlich egal)

    (13) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? (klavierähnliches Aussehen, wohnzimmertauglich, cooles Design...)
    sollte klavierähnlich aussehen, am besten schwarz oder Rosenholz


    danke für eure antworten im voraus.

    net-simon88
     
  2. pille

    pille Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    6.02.15
    Beiträge:
    689
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    244
    Erstellt: 04.01.08   #2
    Das KAWAI CA71 für den Bandbetrieb ist schon etwas ungewöhnlich. Bei dem von Dir geschilderten Einsatz ist wohl aber in Ordnung. Ich denke, es ist als Gemeindesaalklavier absolut tauglich, wenn nicht sogar ideal. Ich würds so machen. Aber nur, wenn man das Teil wirklich nie transportieren muß. Ansonsten seid Ihr mit dem MP8 deutlich besser bedient.

    Cheers,

    Wolf
     
  3. net-simon88

    net-simon88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    13.09.09
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Nähe Nürtingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.08   #3
    das teil wird nicht transportiert.

    zumindest nicht vorerst. bis jetzt ist die finanzierungssache noch nicht vollständig geklärt. möglicherweise kaufe ich es auf raten, dann gehört es (NUR) mir. und wenn ich in 3 - 5 Jahren nachm studium auszieh kann ich es mir nach hause stellen.

    wenn wir mal wo anders sind, dann benutzen wir z. B. das PSR-2100, das mein gerät daheim ist.
    oder wenn vorhanden, das dortige vorhandene spielgerät, wie bspw. flügel, klavier.
     
  4. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 04.01.08   #4
    Naja, in dem anderen Thread hast du geschrieben, dass du mit dem Gerät den Saal beschallen willst und dass das mit dem DGX (natürlich) nicht geklappt hat.
    Das lässt mich vermuten, dass du das Gleiche jetzt mit dem CA71 vorhast. Allerdings befürchte ich, dass auch das nicht vernünftig funktionieren wird. Zwar hängt das natürlich von den Räumlichkeiten ab, aber viel mehr als Gesang begleiten würd ich über Homepiano-Lautsprecher nicht machen wollen.

    Ich würde also auch anraten, mal ein wenig nach einer Verstärkungslösung (Aktivboxen wären wohl am Besten) zu schauen und wie sich das mit einem MP8(II) kombinieren lässt.
    Das MP8II ist von der Klangerzeugung und Tastatur her identisch mit dem CA71, hat aber glaube ich ein paar Sounds mehr und noch einige nette Funktionen (4 Zonen z.B.), die man in der Band durchaus gebrauchen kann.
    In der Kombination mit Aktivboxen hättest du da aber das Optimum, nämlich eine Tastatur und einen Klang der dir gefällt + eine vernünftige Verstärkung + Portabilität, wenns mal nötig ist.
     
  5. net-simon88

    net-simon88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    13.09.09
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Nähe Nürtingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.08   #5
    hm, der musikhändler, bei dem ich gestern war, der selber auftritte hat und gelernter klavierbauer ist sagte, dass dieses gerät für die verhältnisse (150 - 180 m² und etwa 70 - 90 leute - wenn mal leute da sind - langt).

    ich selber habe darauf gespielt und das gerät mal richtig ausgereizt. es soll ja nicht dominieren, sondern entweder gesang oder halt die band begleiten/unterstützen.

    das mp8 / mp8 II ist sicher genial, habe schon einiges darüber gelesen. doch das kostet ja ca. gleich viel und dazu müssten dann noch gescheite boxen kommen, wenn wir es so machen, wie du es meinst.

    das können wir uns erst recht nicht leisten. die 2 T€ sind absolute obergrenze wenn es darum geht, etwas bar auf die kralle zu zahlen. bei rate geht sicher etwas höher.


    was heißt "4 zonen"? (nachkriegszeit aufm musikgerät ;)) ?
     
  6. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 04.01.08   #6
    Na ja, wenn da 100 Leute still auh Stühlen sitzen, die dir zuhören, reicht das CA-71 selber vielleicht schon aus. Also Boxen solltest du auf jeden Fall in's Budget mit einplanen.

    Ein StagePiano ist für solche Geschichten auch wirklch nicht schlecht! Und wenn du sowieso schon noch Boxen dazukaufst... warum dann die eingebauten Boxen im HomePiano bezahlen, die du nicht brauchst - und genau so das Holz drum rum, das dich evtl sogar behindert?

    Es muss ja nicht unbedingt das MP-8II sein; das I-er bekommt man gebraucht schon für deutlich unter 2k, ansonsten gibt's ja auch noch z.B. das Roland RD-700SX oder so.

    Zonen sind in diesem Fall Bereiche auf der Tastatur. Du kannst also hier bis zu 4 "Abteilungen" festlegen, die du im Idealfall total unabhängig voneinander steuern kannst. Und auch die Grenzen selber festlegen! :great:
    Beispiel: Du richtest dir im unteren Teil eine Zone für die Orgeleien ein, dann kommt ein Großteil mit Klavier (kannst du auch runter-transponieren, wegen dem Spielgefühl) und oben vielleicht noch ein kleiner Teil mit... was weiß ich was :D

    MfG, livebox
     
  7. net-simon88

    net-simon88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    13.09.09
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Nähe Nürtingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.08   #7
    das mit den zonen klingt gut, doch eigentlich wird nur ein so echt wie möglich nach piano klingendes gerät gesucht ;-)

    boxen sind bei uns keine geplant, livebox. hab ich vll. unglücklich ausgedrückt.

    beim händler gestern hat es mich fast umgehauen als er und ich auf lautester stufe gespielt haben.

    wenn wir schon mit dem psr-2100 gespielt haben (2x12 watt) war das für die verhältnisse echt ok und das hat man sehr gut gehört. ich denke deswegen, dass die 2x40 watt auch / erst recht durch dringen.

    richtig verstärkt ist bei uns nur die e-gitarre und die spielt nicht im vordergrund, soll nicht ganz gehört werden. die violine ist wegen ihrer frequenz natürlich super laut und die hört man natürlich. das schlagzeug dominiert nicht sondern begleitet, zwar flott aber eher ruhig.
     
  8. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 04.01.08   #8
    Ja, wenn das Publikum still ist (wie livebox) schon sagt, dann mag das funktionieren. Aber du hast ja auch noch andere Bandmitglieder dabei, die ebenfalls Krach machen. ;)
    Naja, ich denke jedenfalls, dass es da schon recht knapp wird, denn so viel Disziplin mit den Lautstärken halte ich für sehr schwer erreichbar ;)

    Ja, aber es soll ja auch in der Band nicht untergehen...

    Naja, das MP8II kostet momentan neu rund 2200. Verglichen mit dem CA71 für 2500 ist das ja schon ein Unterschied von 300€ - ein Betrag, für den man vermutlich schon eine Aktivbox bekommen kann, die es mit den internen Lautsprechern des CA71 aufnehmen kann. Gut, wohl keine zwei Stück, aber immerhin!

    Es lässt sich ja eigentlich auch immer irgendwie handeln. Gerade wenn man mehrere Einzelgeräte kauft, sind die Chancen meiner Erfahrung nach sehr hoch, dass man einiges sparen kann.

    Um livebox kurze Erklärung nochmal etwas zu ergänzen:
    Eine Zone ist ein Bereich auf der Tastatur, den du frei festlegen kannst. Dann kannst du ihr einen Sound, einen MIDI-Kanal, Transponierung und häufig auch andere Funktionen, z.B. welche Pedale auf dieser Zone wirken sollen oder sog. Velocity-Switches (d.h. dass eine Zone erst ab einer bestimmten Anschlagsstärke erklingt).
    Soweit ich informiert bin können die Kawais das übrigens alle. (also MP8, MP8II und auch MP5)
    Kleines Beispiel:
    Du hast einen Klaviersound (Zone 1), auf den wirken die Pedale (Sustain usw.). Die Zone geht über alle Tasten, außer der obersten Oktave.
    Zusätzlich hast du einen Streicherteppich (Zone 2) in dem gleichen Bereich, dessen Lautstärke z.B. über ein Pedal gesteuert wird.
    Dann hast du einen Bläsersatz (Zone 3) für kleine Einwürfe, der liegt in der obersten Oktave, ist aber so transponiert, dass er vernünftig klingt.
    Als letztes hast du einen Paukensound (Zone 4) im Bassbereich der Tastatur, der über einen Velocityswitch angesprochen wird und nur erklingt, wenn du kräftig in die Tasten haust.

    Damit hätte man dann quasi alle wesentlichen Zonen-Funktionen ausgenutzt und könnte folgendes tun:
    - nur Klavier spielen
    - Streicherteppich per Pedal dazufahren
    - kleine Bläsereinwürfe ganz oben auf der Tastatur spielen
    - mit starkem Anschlag die Basstöne durch Pauken unterstützen

    Das nur mal so als kleines Beispiel, ich hoffe das war nicht zu viel auf einmal :o
    Falls doch, frag ruhig nochmal nach :)
     
  9. net-simon88

    net-simon88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    13.09.09
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Nähe Nürtingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.08   #9
    danke, dein beispiel war auf jeden fall gut und einleuchtend, was die zonen angeht.

    und handeln, natürlich geht das. der händler, bei dem wir gestern waren geht ja auch um 530 € runter, das stimmt schon.

    du hast jetzt grad bloß mein beispiel von vorhin nicht beachtet, dass ich erwähnt habe, dass das psr-2100 mit seinen insg. 24 watt boxen-leistung (und des war immer so auf halber bis 3/4 lautstärke) super gereicht hat. und genau wegen diesem punkt denke ich, dass die 80 watt doch erst recht was rüber bringen, obwohl a) auch andere instrumente spielen und b) wie es in ner kirchengemeinde üblich ist, auch gesungen wird.

    wir hatten stellenweise sogar ne e-violine im einsatz und zweitweise 2 klarinetten, das psr-2100 kam immer rüber.
     
  10. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 04.01.08   #10
    Ja, das lag daran, dass ich früher angefangen hatte zu schreiben, aber erst später abgesendet hab ;)

    Wie auch immer, wenn du meinst dass es funktioniert, warum nicht? ;)
     
  11. net-simon88

    net-simon88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    13.09.09
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Nähe Nürtingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.08   #11
    hab heute abend mit den leuten aus unserer band gesprochen. wir schauen, dass es über die gemeinde finanziert wird sonst schauen wir uns nach was anderem um.

    auf jeden fall war die meinung, dass wir in dem sinne ja keine konzerte geben sondern nur begleiten und von daher es klappen müsste. wenn es um die kaufentscheidung geht werden sicherlich noch mal sondieren und angebote einholen. aber eigentlich wollen wir das ca-71 von kawai.

    ich schreib hier dann, auch wenn das vll. noch a bissl dauern kann.

    danke schon mal für eure hilfe und beiträge.

    gruß
     
  12. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 04.01.08   #12
    Ach so meinst du das... Gmeinde = Gottesdienst, oder?

    Ich war bei "Gemeinde" grad bei der politischen Gemeinde und deren Gemeindehalle / Stadthalle im Ort oder so... :bang: :screwy: :D

    Und Gesangs-Begleitung ist dann wohl entsprechend Gemeinde-Gesang...

    Naja, je nach dem, wie laut eure Leute singen ;) - dann sollte das CA-71 eigentlich wirklich reichen.


    MfG, livebox
     
  13. net-simon88

    net-simon88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    13.09.09
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Nähe Nürtingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.08   #13
    Du hast nun den Nagel auf den Kopf getroffen.

    Wir begleiten einfach... Geben ja kein Konzert in dem Sinne.
     
  14. net-simon88

    net-simon88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    13.09.09
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Nähe Nürtingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.08   #14
    hi,

    bei uns ist die entscheidung vertagt worden. bis jetzt haben wir das geld einfach noch nicht zusammen.

    frage:
    ist in nächster zeit mit neu-erscheinungen zu rechnen, so dass das ca-71 wesentlich günstiger zu bekommen sein wird?
     
  15. net-simon88

    net-simon88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    13.09.09
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Nähe Nürtingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.08   #15
    Guten Tag zusammen,

    also, bei uns wird das vom Budget nix. Ich zieh demnächst aber daheim aus und möchte mir gerne ein DP kaufen.

    Das MP5 oder 8 ist inzw. auch interessant. Nur brauch ich da ja Boxen.

    Ich habe daheim von meiner Hifi-Anlage Nubert nuWave35 Boxen ein ATM dazu und nen Denon AVR-1604 als Verstärker. Könnte ich das Stagepiano auch darüber betreiben?

    Grüße
     
  16. klicki

    klicki MOD Klavier & D-Piano Moderator HFU

    Im Board seit:
    16.04.08
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.255
    Ort:
    Holstein
    Zustimmungen:
    275
    Kekse:
    1.584
    Erstellt: 16.06.08   #16
    Spitzengeräte fallen kaum im Preis. Schlecht, wenn man etwas kaufen will, aber schön, wenn man was Gebrauchtes loswerden muss!
     
  17. net-simon88

    net-simon88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    13.09.09
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Nähe Nürtingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.08   #17
    Ok, das hab ich leider auch festgestellt.

    Wie sieht's mit der Hifi-Anlage aus? Hat da jemand Erfahrung?

    Oder würd sich da dann nicht eher ein DP anstatt nem Stagepiano empfehlen?
     
  18. Funplayer

    Funplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.08
    Zuletzt hier:
    26.09.08
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.08   #18
    Hi net-simon88,

    Der Listenpreis des CA 71 beträgt 2200€ (nicht 2500€).

    Pass auf, dass du dich von diesem Händler nicht übers Ohr hauen lässt!
    Sonst ärgerst du dich dann!
    Das DGX 520 hat er euch ja auch irgendwie angedreht, obwohl es für eine Band garnicht geeignet ist.

    :great:
     
  19. klicki

    klicki MOD Klavier & D-Piano Moderator HFU

    Im Board seit:
    16.04.08
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.255
    Ort:
    Holstein
    Zustimmungen:
    275
    Kekse:
    1.584
    Erstellt: 16.06.08   #19
    Du scheinst ja noch einigermaßen jung zu sein. Das spricht eher für etwas portables. Du kannst es mitnehmen, leichter damit umziehen und es zur Not auch mal hochkant verstauen. Wenn Du Monitore dazu nimmst, hast Du auf jeden Fall einen Spitzenklang. Du kannst es auch am Anfang mit der Anlage probieren. Es spricht nichts dagegen, dass das klappen wird. Einige FP-7 Besitzer hatten da zwar schon einmal Probleme, die aber lösbar schienen.
    Die eingbauten Lautsprecher in einem Standgerät und das ganze Holz drumherum sind eher Ballast, wenn man mobil ist. :D Den sollte man erst ab 40 anschaffen...:D
     
  20. net-simon88

    net-simon88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    13.09.09
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Nähe Nürtingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.08   #20
    Der Preis ist denke ich runter gegangen, denn den Preis hab ich damals überall gesehen.

    Der Händler war es nicht, das war ein anderer und ich wurde damals bei der Beschaffung übergangen. Blöd gelaufen einfach...

    Ich bin nun einfach am Überlegen, das schöne Kawai zu kaufen (für mich zu Hause; Band is mir grad egal), bzw. vll. auch ein anderes - gerne auch gebraucht - oder ein Stagepiano, und dann die Boxen von zu Hause zu nutzen. Aber lieber wäre es mir, ohne Verkabelung, das heißt also bereits vorhandene Boxen.

    Habe im Internet auch das CP33 gesehen, was mir ganz gut bisher gefällt. Muss mal beim Händler vorbei schauen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping