Kaufentscheidung = Höfner Gitarren ?

von Der Gitarrist, 22.06.05.

  1. Der Gitarrist

    Der Gitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    21.03.08
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 22.06.05   #1
    Hallo liebe Forumgemeinde !

    Ich bin hier neu und freue mich angemeldet zu haben. Ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Also ich habe vor mir eine neue Konzertgitarre zu kaufen. Beim Durchstöbern der Angebote im Internet musste ich feststellen, dass es ganz viele Marken von Konzertgitarrenhersteller gibt.

    Und plötzlich ist mir eingefallen, dass meine Kollegen mir mal die klassischen Gitarren von Höfner empfohlen haben, da ( wie sie meinen ) Höfner Gitarren sehr guten Klang haben und ganz sauber verarbeiet sind. Da ich ein echter Fan der Gitarre bin, habe ich mir gedacht, dass ich schon mehr ausgeben könnte ( 400 € oder so ) und habe mir mehrere Modelle von Höfner bei Thomann angeguckt. Hier bin ich auf die HGL-Serie von Höfner gestossen. Und zwar die Modelle HGL 5 und HGL 7. Die könnt ihr auf www.hofner.com finden ( unter Produkte, Konzertgitarren, Höfner Green Line ). Und nun meine Frage. Was könnt über diese Gitarren sagen ? Taugen die was ? Kostenpunkt: etwa 400 € ( könnte die HGL 5 sogar vielleicht für 275 € bekommen, da ich einen link habe, den ich meinem Händler vorlegen könnte ;) ). Ahh ja, noch zur Info, früher hatte ich eine 125 € Gitarre ( Hopf / Carl Hellweg )

    Wie gesagt, mich würden die Modelle HGL 5 und HGL 7 interessieren. Wer seine Erfahrungen posten kann oder allgemein über Firma Höfner was sagen, immer her damit. Ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt.

    Danke im voraus für eure Antworten

    P.S. Echt tolles Forum hier :great:
     
  2. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 22.06.05   #2
    Hallo Gitarrist,

    nur ganz allgemein zur Qualität: Ich besitze mehrere Gitarren dieser Marke.
    (allerdings E-Gits und Archtops). Die Älteste ist jetzt ca. 46 Jahre alt, und
    (wie alle anderen auch) noch gut in Schuß.
    Die von Höfner verstehen ihr Handwerk :cool:

    ..übrigens, Deinen Nicknamen find ich originell :)
     
  3. Der Gitarrist

    Der Gitarrist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    21.03.08
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 22.06.05   #3
    Danke für deine Antwort. Naja, die E-Gitarre ist schon was anderes. Aber vielleicht sind hier im Forum noch ein oder andere Akustiker, die mir was genaueres sagen könnten.

    War das eigentlich ironisch gemeint mit dem originellen Nicknamen oder ernst ? :)
     
  4. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 22.06.05   #4
    Servus!
    Bei meiner dritten Konzert Gitarre(die erste war ne Anfänger Gitarre, die zweite wurd mir gestohlen) habe ich mich mit meiner Lehrerin abgesprochen udnd wir haben beide Gitarren abgesprochen so Preisfeld 300Euro. Für 315Euro dann fand ich eine sehr geniale Höfner HZ25 mit Zederndecke und die hat mir sehr gut gefallen. Verarbeitung ist sehr gut, Klang, Bespielbarkeit und sie kann sich im Gitarrentriogefüge(was fürn Wort:D ) auch sehr gut durchsetzen.
     
  5. Der Gitarrist

    Der Gitarrist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    21.03.08
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 22.06.05   #5
    Hallo punkbeatle,

    Also ich hab mir die angeguckt und die hat eine massive Zederndecke. Meiner Meinung nach klingt die massive Fichtendecke irgend wie klarer und brillianter. Vielleicht irre ich mich. Aber massive Zederndecke scheint mir irgend wie zu dumpf im Klang zu sein. Deswegen hab ich mich irgend wie auf die HGL-Serie festgelegt. ( da sind nur massive Fichtendecken )
     
  6. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 22.06.05   #6
    Das dachte ich auch immer, aber ich find im Solobereich besonders bei Liedern von Bach, Händel, Telemann kommt das irgendwie besser rüber weil der Ton runder ist und nicht so spitz. Ich hatte auch vorher eine Gitarre mnit Fichtendecke von Musima aber irgendwie kriege ich mit der Höfner auch in Sachen Blues meinen Ton so rüber wie ich es gerne habe. es ist schwierig zu beschreiben aber ich finde es genial. Testen ist aber Pflicht vor allen Dingne bei solchen Sachen denn auf den 2. Blick gefällt einen anderes doch besser.
     
  7. GenDerDepp

    GenDerDepp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.04
    Zuletzt hier:
    2.01.06
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.05   #7
    Ich hab auch eine Höfner mit massiver Zederndecke.
    Hat damals 400 Mark gekostet und tuts immernoch;) .

    Der Klang Zeder contra Fichte dürfte ein Unterschied sein, meine Gitarre erscheint mir immer recht warm, hab sie aber noch nie im direkten Vergleich gespielt.
     
  8. Der Gitarrist

    Der Gitarrist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    21.03.08
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 22.06.05   #8
    Was mich auch gewundert hat, dass mein Händler keine Höfner Gitarren da hat und überhaupt im Sortiment. Aber ich könnte die Gitarre(n) unverbindlich zum Testen bestellen. Aber es gibt ja welche mit massiver Zederndecke und welche mit massiver Fichtendecke. Ich müsste dann 2 mit massiver Fichte und 2 mit massiver Zederndecke zum Testen bestellen... Ohhe je, könnt ihr euch vorstellen, wie es aussehen wird. 4-5 Gitarren zur Probe bestellen wird mein Händler bestimmt nicht. Das ist auch das grosse Problem. Aber was ich gerne haben würde, dass er 4-5 Stück zu Probe bestellt.
     
  9. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 22.06.05   #9
    Ich habe eine alte Höfner Konzertgitarre aus den 60ern, hat mich 6 € bei Ebay gekostet. Das Ding sieht aus als wenn sie jemand hinter ein Motorrad gebunden hätte und dann damit durch die Sahara gefahren wär. Aber der Klang ist immer noch Spitze (habe Augustine Low Tension Saiten drauf). Das spricht doch wohl für die Qualität der alten Höfner-Instrumente.
    Ob die neuen Gitarren auch so gut sind kann ich nicht beurteilen.
     
  10. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.439
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    13.896
    Erstellt: 23.06.05   #10
    keins von beidem :) war nur a kleins Späßle ;)

    ich habe übrigens auch noch eine alte Hopf -Konzertgitarre, (BJ1971)
     
  11. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 23.06.05   #11
    Mich würden die Bässe (nichtnur der Beatlesbass) mal interessieren.
     
  12. Der Gitarrist

    Der Gitarrist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    21.03.08
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 26.06.05   #12
    Danke euch allen für eure Antworten.
     
  13. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 26.06.05   #13
    Oje, Ich seh gerade dass Du ja noch ganz neu hier bist.
    Da möcht ich mich doch gleich mal entschuldigen für die Anpampe im "Harley Benton" Thread.

    Na ja, jetzt weisst Du ja Bescheid ;)

    Ich hatte übrigens auch ne 12 Saiter von Höfner.
    Hübsch war sie zwar nicht, weil doch sehr globig, aber der Sound war wirklich beeindruckend.
     
  14. Der Gitarrist

    Der Gitarrist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    21.03.08
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 26.06.05   #14
    Hallo. Ja, ich bin ganz neu hier. Das mit den Harley Bentons habe ich nicht gewusst, aber wenn die so ein Schrott sind, werde ich wohl die Finger von denen lassen.
     
  15. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 26.06.05   #15
    Ich wills ja nicht schon wieder lostreten.
    Wenn Du sie in der Hand hältst, wirst Du schon wissen, ob sie für Dich geeignet ist oder nicht.
    Von einem blinden Onlinekauf, rate ich dir aber ab.

    Aber zu HB werde ich mich besser nicht mehr äussern ;)
     
  16. silentb

    silentb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    16.11.09
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.05   #16
    Es ist wirklich das Beste, du gehst in den Laden und testest einfach eine ganze Reihe von Gitarren an. Ich habe mir z. B. neulich eine Ibanez-Westerngitarre geholt für 170 Euro, obwohl ich mit dem Vorsatz ins Geschäft gegangen bin, etwas mehr zu investieren - so etwa 500 - 600 Euro. Aber diese Gitarre lag mir schlicht am besten in der Hand und hat mir auch in Bezug auf Klang und Aussehen sehr gut gefallen.

    Inzwischen sind 3 Monate vergangen und ich bereue absolut nicht, mir diese Gitarre geholt zu haben.

    Fazit: Nicht so sehr nach der Meinung anderer fragen, sondern selber testen!!

    Nachteil ist, dass du dafür natürlich in ein größeres Geschäft fahren solltest, etwa dem Musik Schmidt in Frankfurt o. ä., auch wenn das eine längere Fahrzeit bedeutet. Aber was tut man nicht alles für eine Gitarre ;).
     
  17. Der Gitarrist

    Der Gitarrist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    21.03.08
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 01.07.05   #17
    Hey, kannste mal nachgucken, was das für eine ist ? Hab immer gedacht, dass Ibanez eigentlich nur gute E-Gitarren baut.
     
Die Seite wird geladen...

mapping