Kawai ES4 ? (Tastatur, Sound, ...)

von davefriends04, 15.05.06.

  1. davefriends04

    davefriends04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    13.01.08
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.06   #1
    Hi! :-)

    Ich wollt mir eigentlich 'n Yamah P90 bestellen, find das aber kaum noch. Aber wie dem auch sei, das Kawai ES4 sieht ja hammermäßig aus.

    Frage: Wie sind die Sounds und, am allerwichtigstprioritätstenstensten, wie ist die Tastatur? So wie beim P90 schön trainierend mit anständigem Spielgefühl oder mehr leicht damit gut drauf spielen kann, aber sich weniger gut auf's Klavier trainiert? Ich will's nämlich nicht hauptsächlich für Band-Auftritte, sondern in erster Linie, um so gut wie möglich auf einem echten Klavier zu spielen, ohne ein echtes Klavier zum Üben benutzen zu können.

    Freu mich über jeden Beitrag!!

    Mfg,
    David B.
     
  2. gaganuga

    gaganuga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    8.11.09
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.06   #2
    Hi Dave,

    ich hatte mal die Ehre mal eins auszuprobieren. Wenn dir die Tastastur wichtig ist oder sollte ähnlich sein wie ein acc. Piano, dann wäre vielleicht doch noch besser etwas wie Yamaha P140 oder P90. Ansonst hat mir den ES4 sehr gut gefallen auch die Tastatur die aber eher leichtgängig ist.
    Gruss gaga
     
  3. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 15.05.06   #3
    Welch Wortkreation...:D
    So, wie sie im Mid-Budget-Sektor nicht anders zu erwarten ist: mittelmäßig. Wenn Du einen hohen Anspruch an die Tastatur hast, dann kauf Dir ein Second-Hand MP 9500 oder ein MP 9000 von Kawai. Alternativen sehe ich sonst nur in einer Drahtkiste - die willst Du aber nicht.
     
  4. Zwergenmantel

    Zwergenmantel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.06
    Zuletzt hier:
    19.09.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.06   #4
    Hallo, habe die letzten zwei Tage das ES4 von Kawai länger getestet. Bin eigentlich enttäuscht, und werde wohl das P140 von Yamaha kaufen.
    Beim ES4 fand ich die Tastatur doch mäßig. Die Tasten sind zur Seite hin zu beweglich. Bei schnelleren Läufen hatte ich das Gefühl, in einen Pudding zu greifen. Dann die Piano-Sounds. Hier hatte ich doch viel mehr von der simulierten Saitenresonanz erwartet. Die Piano-Sounds finde ich an sich nicht überzeugend, Terzen in der Mittellage klingen ein wenig dünn. Ich habe den Eindruck, der einzelne Ton baut sich zu langsam auf, das klingt unnatürlich.
    Noch zur Saitenresonanz. Im Prinzip eine tolle Sache, nur, wenn man im Baßbereich Oktaven greift, und in der Mittellage Akkorde, so tritt bei schnellen Repetitionen ein Knacken auf. Die Saitenresonanz scheint zu abrupt weggenommen zu werden.
    Eigentlich schade, das ES4 wäre schon mein Favorit gewesen -
    Gruß
    Jürgen
     
  5. davefriends04

    davefriends04 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    13.01.08
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.06   #5
    @ Sticks: :D

    Danke schon mal für die Antworten!

    Da kommen mir zwei Fragen auf:
    1. Das MP9000 hat ja nicht diese Hammermechanik wie das 9500, is das trotzdem besser als die Yamahas?
    2. Ist das P140 von der Tastatur besser als das P90?
     
  6. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 15.05.06   #6
    Das P-140 ist, wenn ich mich richtig erinnere, nicht ganz so schwergängig wie das P90. Von der Qualität dürfte allerdings kein großer Unterschied sein. Was näher am Klavier ist, kann man auch nicht so wirklich sagen, es gibt bei der Schwere des Anschlags ja eine riesige Bandbreite.

    Das MP-9000 hatte ich leider noch nie unter den Fingern.
     
  7. Paulbaer

    Paulbaer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    26.01.08
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.06   #7
    Das ES4 hat mir gar nicht gefallen, die Tastatur ist Schrott (haben hier schon mehrere so empfunden -- wackelnde Tasten und so). Das P90 habe ich noch nie probiert, aber das P140 (P120) kommt in dieser Preisklasse (Neupreis) meiner Meinung nach einer Klaviertastatur am nächsten. Wenn man so im Forum liest, scheinen die Yamaha-Tastaturen bei den verschiedenen Modellen (einer Preisklasse) schon recht ähnlich zu sein.
     
  8. CapFuture

    CapFuture Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.05
    Zuletzt hier:
    22.01.13
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 18.05.06   #8
    Habe bereits in mehreren Threads geschrieben, dass bei allen von mir angespielten ES4 Modellen die Tasten gewackelt haben.
    Der Sound war ok, aber der vom MP4 war besser.

    Wie wäre es eigentlich mit dem CP33? Das kommt dem ursprünglichen Wunsch eines P90 am nächsten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping