Kirchentonaten/Skalen im Jazz

von Yule, 26.05.08.

  1. Yule

    Yule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.08
    Zuletzt hier:
    4.06.10
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.08   #1
    Hallo an alle,
    Ich habe vor 1 Monat mit dem Jazz angefangen und bin im Moment dabei, die Optionstöne bzw. Skalen für den jeweiligen Akkord zu lernen. Ich besitzte ein Lehrbuch namens "Die Jazzmethode für Klavier 1".
    Wenn ich es richtig verstehe, dann ergibt sich die Skala für einen Akkord aus der Größe der Septime. Also beispielsweise ein Emoll7 Akkord kann eine dorische, äolische und phygische Skala haben. Damit auch 3 verschiedene Varianten von Optionstönen. Stimmt das soweit?
    Bei Übungen in dem Buch wird nämlich zu entsprechendem Akkord nur die doriche Skala angegeben.

    Ich hoffe, es kann mich jemand aufklären.
    Danke schonmal
    Julian
     
  2. Roon

    Roon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.08
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    250
    Kekse:
    4.062
    Erstellt: 29.05.08   #2
    hmm das kann man so pauschal gar nicht sagen
    es kommt immer auf den harmonischen kontext an welche scale gespielt werden "soll"/"kann"
    in einer klassischen dur 2,5,1, bspw würde ich meistens dorisch auf der moll2 spielen
    ist der mollakkord die tonikaparallele dann bietet sich zunächst äolisch an
    und so weiter und so fort...sprengt den rahmen hier

    generell kannst du alles spielen was gefällt
    ich sage immer: es gibt keine falschen töne - nur unschöne auflösungen!
     
  3. Yule

    Yule Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.08
    Zuletzt hier:
    4.06.10
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.08   #3
    Ok, trotzdem Danke.
    Vieleicht jemand eine Seite in der das gut erklärt wird?
     
  4. alex123

    alex123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.07
    Zuletzt hier:
    5.06.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.08   #4
    ich habe das buch "die harmonik desjazz" von fischer verlag, bin damit zufrieden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping