Klangvergleich zum Mitraten: Röhre oder Modeling?

von ...timur°°°, 01.10.07.

  1. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 01.10.07   #1
    Röhre oder Modeling?

    Heute habe ich ein kleines Ratespielchen für euch :D

    Hier sind zwei Klangbeispiele. Eines davon ist ein Line6 PodXT Pro, eingestellt auf "Recto Dual", das ist die Simulation eines Mesa Rectifiers in "Modern"-Einstellung; das andere ein Mesa Rectifier Recording Preamp in eben diesem "Modern"-Modus. Beides ist direkt aus dem Recording-Out in die Soundkarte (PreSonus Firepod) gespielt und in Logic Pro 7 aufgenommen, ohne jegliche Weiterbearbeitung. Dazu muß man sagen, daß auf eine perfekte Sound-Einstellung verzichtet wurde, an jedem Gerät wurden (ausgehend vom vorprogrammierten Line6-Preset bzw. von der "alles-auf-12-Stellung" beim Mesa) lediglich ein paar Knöpfe ein bißchen bewegt, so daß es halbwegs klingt. Es handelt sich also keinesfalls um genau die gleichen Gain- und EQ-Einstellungen, das wäre auch viel zu viel Fummelei gewesen :) es geht mehr um den jeweiligen grundsätzlichen Klangcharakter, den man ja durchaus bei beiden mp3s erkennen kann. Aber immerhin behaupten beide Geräte von sich, wie ein mikrofonierter Dual Rectifier im Modern-Channel zu klingen. Ich will an dieser Stelle mal noch keine Meinung dazu abgeben, ob und inwiefern dies irgendeinem der beiden Geräte gelingt :) abgesehen natürlich davon, daß man beide Sounds durch stundenlanges EQ-Schrauben noch wesentlich optimieren könnte.

    Eingespielt wurde das gleiche Riff (ziemlich unsauber gespielt) mit der gleichen Gitarre in gleicher Einstellung.

    Beispiel 1

    Beispiel 2

    Tja, jetzt seid ihr dran: welches sind die echten Röhren und welches das Modeling?

    Bin mal gespannt :D
     
  2. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 01.10.07   #2
    Klingt beides fies, aber ich gebe mal meinen Tip ab...

    Beispiel 1: Recording Preamp
    Beispiel 2: Line 6 POD XT
     
  3. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 01.10.07   #3

    Dem schließe ich mich ganz eindeutig an. Das hört man schon an der Wärme und an der Durchsetzungskraft, dass 1 die Röhre ist. Von der Dynamik einfach 2 Welten :p
    Nein, keine Ahnung...
     
  4. Stoertebeker

    Stoertebeker Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    7.08.08
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    661
    Erstellt: 01.10.07   #4
    Sehr schöne Idee. Nur durch so einen Blindtest lässt sich herausfinden, ob die altbekannte Meinungsmache Pro-Röhre bzw. Kontra-Modelling auch eine soundliche Grundlage hat. Man könnte den Thread noch insoweit ausbauen, dass auch andere User Soundproben posten von denen sie meinen, dass sie gelungen seien. Und die Leserschaft muss dann raten obs vom echten Amp abgenommen ist, oder obs nen Modeller war.

    Zu deinem Beispiel:
    Für mich als POD genervter ist es natürlich kein Problem den einzigartigen Fizz in Hörbeispiel 2 dem POD zuzuordnen, den hat nur er. Richtig gut klingt der Mesa allerdings in meinen Ohren auch nicht. Vor allem wenn man an die Preisdifferenz denkt.
     
  5. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 01.10.07   #5
    Jawohl, ja! :ugly:

    Wobei ich fast behaupte dass das beides der POD is einmal mit un einmal ohne Cab oder so´n Spass :D
     
  6. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.769
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 01.10.07   #6
    Könnte man echt meinen, klingt beides extrem grottig . . .


    So nen schlechten sound konnt ich netmal mit absicht ausm pod holen, denk eher dass das irgendein billiges zoom-ding is :D :D :D



    Würd aber sagen pod 1, recto 2. warum? einfach um was anderes gesagt zu haben als die anderen ;)
     
  7. ...timur°°°

    ...timur°°° Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 01.10.07   #7
    Tja, wer weiss? :D :D

    Kennt ihr das Experiment von dem Professor, der seine (gesunden) Studenten in die Psychiatrie einliefern ließ, um zu schauen, ob die Leute dort zwischen normalen und geisteskranken Leuten unterscheiden konnten? Ich brauche ja nicht zu sagen, wie das Experiment ausgegangen ist :D
     
  8. Moshpit

    Moshpit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    104
    Kekse:
    3.075
    Erstellt: 01.10.07   #8
    Dann lehne ich mich mal aus dem Fenster....

    Also ich kenne beide Geräte nicht aus eigener Erfahrung würde aber vermuten das das erste der Mesa ist weil das Beispiel irgendwie ausgewogener klingt was meines Erachtens bei 12 Uhr Stellung der Fall sein sollte bei einem normalen Amp. Außerdem näselt es beim zweiten Beispiel etwas. Find ich eigentlich nicht so mesa-typisch und würde deshalb auf Pod tippen.

    Kann aber echt nicht sagen, welcher Sound besser oder schlechter in meinen Ohren klingt. Finde ehrlich gesagt beide gleich schlecht :-) Ich spiele zwar vorwiegend Röhren-Amps aber ich habe schon mit so viel Zeug gearbeitet, das mir die Bauart nicht wichtig ist sondern nur das Ergebnis.

    Prinzipiell würde ich es auch für möglich halten, das beides aus dem Pod oder dem Mesa kommt und er nur unterschiedlich eingestellt wurde.
     
  9. LostLover

    LostLover Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.210
    Ort:
    Hoch im Norden, hinter den Deichen....
    Zustimmungen:
    908
    Kekse:
    51.783
    Erstellt: 01.10.07   #9
    Blearch! Eklige Sounds! Der erste klingt nach Mücke in Blechdose, der zweite nach Radiowecker in Plastiktüte - wenn der zweite NICHT der POD sein sollte, ist der Recording-out des Mesa eine Fehlkonstruktion.
     
  10. ...timur°°°

    ...timur°°° Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 01.10.07   #10
    OK ihr habt recht, es klingt beides extrem schlecht... ohne jetzt die Sache aufzulösen, werde ich mal versuchen bessere Klangbeispiele zu erstellen und das Gerät/die Geräte (? ;) ) gut einzustellen, so daß sie a) angenehm und b) möglichst ähnlich klingen.

    Also Geduld...
     
  11. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 01.10.07   #11
    Dito.
    Beides schlecht, aber trotzdem:
    1. Mesa
    2. POD
     
  12. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 01.10.07   #12
    Das erste klingt für mich weniger schlecht - deswegen Tippe ich auf 1. = Röhre ;)
     
  13. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 01.10.07   #13
    Das war mein erster Gedanke gewesen.
     
  14. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 01.10.07   #14
    Das erste hat null Räumlichkeit, das zweite zu viel Gain und "Britzeln".

    Ganz furchtbar klingt, dass da diverse Leersaiten ungewollt durch die Gegend schwirren.

    Ich sag, das zweite ist der POD. Das erste ist irgendwas.
     
  15. Bato

    Bato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 01.10.07   #15
    1 Röhre
    2 Pod

    Eindeutig
     
  16. Gore-Illa

    Gore-Illa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.06
    Zuletzt hier:
    22.03.08
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 01.10.07   #16
    Also nach dem ersten Soundbeispiel hatte ich erst mal keine Ahnung, aber das zweite glaube ich ziemlich eindeutig dem POD zuordnen zu können.

    Also:
    1: Röhre
    2: POD
     
  17. ...timur°°°

    ...timur°°° Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 01.10.07   #17
    OK, da die ersten Beispiele sehr grottig klangen, habee ich nochmal zwei gemacht... ist aber, zugegeben, nur wenig besser... Allerdings muß man dazu sagen, das ist ohne jegliches EQing, Reverb oder sonst etwas, einfach direkt in einen mittelmäßigen Wandler.

    Beispiel 3


    Beispiel 4
     
  18. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 01.10.07   #18
    Hi,
    1/3 = Röhre
    2/4 = Modeling
     
  19. ...timur°°°

    ...timur°°° Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 01.10.07   #19
    falsch... es kommt allerdings tatsächlich sowohl Röhre als auch Modeling vor!
     
  20. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 01.10.07   #20
    So, ich antworte mal extra ohne irgendwas anderes gelesen zu haben:
    Der zweite Sound klingt sehr in Richtung meines Toneports. Ich tippe da also mal auf Pod. Andersrum wäre natürlich lustiger, weil der erste deutlich bassiger/ fetter klingt. Beides jetzt aber keine Sounds für die ich Geld ausgeben würde :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping