Klarer Gesang a la neue Katatonia/Opeth/The Haunted

von Big Exit, 30.12.07.

  1. Big Exit

    Big Exit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    18.03.16
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    2.940
    Erstellt: 30.12.07   #1
    Ich suche Metalbands mit ähnlich genialen Klargesang wie auf den letzten beiden Katatonia Alben oder bei Opeth oder dem aktuellen The Haunted Sänger.
    Das heißt klare variable melancholische Stimme ohne Gothictoach und möglichst modern.
    Kann musikalsich sowohl progressvie als auch straight sein, gern auch im Wechsel mit Shouten.
    Wobei besonders Vergleichbares zu Katatonia selten ist.
    Möglichst gleich mit Myspace-Link und vielleicht kurzen Kommentar.
     
  2. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 31.12.07   #2
    Versuch es mal mit Dark Suns, die gehen schon in Richtung Opeth, sowohl musikalisch als auch vom Gesang her. Ein bißchen Porcupine Tree höre ich da auch heraus, allerdings klingen sie nicht wie eine Kopie der Bands und sind wirklich eigenständig. Swanlike (teils Grunzen, teils Gesang) und Existence (nur Gesang) kann ich sehr empfehlen.

    http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendID=56792427


    October Tide könnten auch was für dich sein, das ist dieZweitband von Jonas Renske, dem Sänger von Katatonia.

    http://www.myspace.com/octobertideband
     
  3. Drummer-Kev

    Drummer-Kev Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    3.06.16
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 31.12.07   #3
    Wenns etwas in den Doom Bereich gehen darf, empfehle ich My Dying Bride.
    Früher häufig klarer Gesang und sehr tiefe Growls im Wechsel, auf dem neusten Werk (A Line of Deathless Kings) durchweg sehr schöner Cleangesang.
     
  4. Insane

    Insane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.598
    Ort:
    Esens
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.659
    Erstellt: 31.12.07   #4
    bei den beiden crimson alben von edge of sanity ist teilweise richtig geiler gesang. bei den anderen sachen von edge of sanity bin ich mir nicht so sicher.

    ein andere gesangsstil wäre dann noch bei disillusion. aber wenn du auf den sänger von the haunted stehst, dann gefällt dir das sicher auch.

    auf hope von swallow the sund wird auch teilweise in dieser richtung gesungen. jonas renske von katatonia hat auf dem album sogar einen part eingesungen.

    sonst vielleicht noch novembre.

    ich kenne eigentlich ziemlich viele bands, wo so in der art gesungen wird, aber das ist immer nur an wenigen stellen.
     
  5. Big Exit

    Big Exit Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    18.03.16
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    2.940
    Erstellt: 01.01.08   #5
    Schon mal danke für die Antworten :)

    Sachen in Richtung neue Kataonia suche ich noch am meisten.

    Noch mal als Zusatinfo:
    Also so wie hier kann der Gesang auch sein wobei die Band eher mitelmässig ist :D
    http://www.myspace.com/blindedcolonymusic
    Ist von vom Sound her zugegeben, allerdings nich mehr weit bis zum Metalcore, aber ich such halt hier mal reinen Metal zur Abwechslung ;)

    Sonic Syndicate und InFlames neue Sachen sind vom klargesanglichen auch okey aber auch besoders erstere eher so la la.

    Die ganz neuen Paradise Lost sind gesaglich auch passend.


    @ Frostbalken Dark Suns ist bei mir irgendwo so an der Grenze, vielleicht auch durch die Keyboard einen leicht klasischen Toach bin da aber auch relativ speziell.

    Oktober Tide ist eher reiner Doom mit Growls.

    @ Drummer-Kev My Dying Bride: Also da kannt ich nur die älteren Sachen, hier sagt mir der Gesang schon mehr zu ist aber auch noch an der Grenze.

    @ Insane Disllusion wollt ich sowie so mal hören :)
    Swallow The Sun und Novembre passt auch.

    Bei Edge of Sanity sind wohl wirklich haptsächlic die Crimson Alben mit Gesang. Hab mir da mal die Rock Hard Tests online gelesen.

    Meinst du nur in ein paa Lieder auf dem Album oder in einem Lied so Refrain/Chorus mässig?
    Letzeres wäre auch interessant.

    Achso die Band passen auch vielleicht interessiere die euch auch:
    http://www.myspace.com/theolddeadtree
    Ziemlich eigene Mischung von algeng bis Growls/Screams

    http://www.myspace.com/ghostbrigade
    Doom mit Klargsang und Growls also so a la Swallow The Sun
     
  6. Sheol

    Sheol Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    13.05.09
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    137
    Erstellt: 01.01.08   #6
    Autumn rechts unter MP3s hats zwei Autumn lieder, ich kenne zwar nur das album "Осень вечна", könnt aber so in die richtung gehen von dem was du suchst. in die lieder auf der hp hab ich nicht reingehört, myspace seite finde ich grad nicht.

    Before the Dawn, zB das album 4:17 AM myspace, neueres aber meines wissens auch.

    Green Carnation, weiss nicht ob das ist was du suchst, dürfte dir aber wohl schon bekannt sein.

    Nightly Gale - ...and Jesus wept (lied: If I say that you died, http://www.nightlygale.info/)

    Paradise Lost, verschiedene alben, zB "Symbol of Life".
     
  7. Insane

    Insane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.598
    Ort:
    Esens
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.659
    Erstellt: 01.01.08   #7
    nee ich meinte schon eher, dass es nur wenige stellen auf den gesamten alben gibt.
     
  8. msoada

    msoada Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 01.01.08   #8
    Ich glaube, ich darf das mal hinzufügen, wenn du eher in Richtung Opeth, Katatonia was suchst, solltest du dir die "Back To Times Of Splendor" anhören und nicht die "Gloria". Das sind zwei verschiedene paar Schue. :)

    "Gloria" ist doch sehr elektronisch und düster.
    "Back To Times Of Splendor" ist epischer, pompöser und kompliziert arrangierter progressiver Death- Metal mit gegrowle, ebenso wie wunderschönem cleanen Gesang und ist zumeist sehr warm und emotional.
     
Die Seite wird geladen...