kleine Instrumentenfirmen

von Worlor, 24.02.07.

  1. Worlor

    Worlor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    27.12.07
    Beiträge:
    21
    Ort:
    München
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.07   #1
    Hi Leute
    Ich hab mal gelesen dass es viele kleine deutsche Bassbaufirmen geben soll die sehr hochwertige Instrumente herstellen und wollte mal fragen ob ihr mir die vielleicht freundlicherweise mal auflisten könntet.Mir ist nämlich momentan nur Sandberg ein Begriff (Warwick natürlich auch).
    ich bedank mich schonmal

    mfg Worlor
     
  2. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    16.255
    Kekse:
    47.571
    Erstellt: 24.02.07   #2
    ritter bässe - sehr geil
    kenn aber leider keinen persönlcih der einen spielt, aber die optik ist für mich nicht zu übertreffen :)
     
  3. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hanau
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 24.02.07   #3
    Oder meinst Du etwa Hotwire? Vielleicht von Haus aus nicht ganz so exquisit wie Ritter und die Mehrheit der Konstruktionen orientiert sich auch eher an klassischen Vorbildern, aber dafür sind sie recht bezahlbar.
    Siehe hier:
    The NEW Hot Wire Bass World

    Gruß,
    Carsten.
     
  4. Purcell

    Purcell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Hamburg
    Kekse:
    4.163
    Erstellt: 24.02.07   #4
    Es gäbe da z. B. noch Human Base, Vulture Bass oder auch Marleaux (gar nicht mal so klein und unbekannt, dafür aber recht edel:great: ).
     
  5. "FLEA"

    "FLEA" Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    24.08.19
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Mönchengladbach
    Kekse:
    182
    Erstellt: 24.02.07   #5
    Ben Reuters Gitarren und Bässe in meinen Augen zwar SEHR klein, aber warscheinlich auch gut,allerdings hab ich noch keinen Basss von Benreuters angespielt,und kann deshalb nur vermuten...
     
  6. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    20.10.20
    Beiträge:
    3.490
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Kekse:
    4.787
  7. Worlor

    Worlor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    27.12.07
    Beiträge:
    21
    Ort:
    München
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.07   #7
    danke schon mal für eure antworten:great:
    aber kann mir vielleicht jemand sagen wo ich solche instrumente in bayern (am besten münchen) mal anspielen kann???

    mfg Worlor
     
  8. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    20.10.20
    Beiträge:
    3.490
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Kekse:
    4.787
    Erstellt: 24.02.07   #8
    Die Firma clover hat ihren Sitz in München
     
  9. Artus

    Artus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    10.03.13
    Beiträge:
    716
    Kekse:
    271
    Erstellt: 24.02.07   #9
    bell and head, firma in bruchsal (meiner heimatstadt). ich wusste bis vor paar monaten gar net, dass es sowas hier gibt. haben erst bekannte modelle nachgebaut und bauen nun eigene. machen finde ich sehr geile gitarren und bässe. aber sid auch gut teuer.
    Bell & Head - innovation: gitarre
     
  10. Worlor

    Worlor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    27.12.07
    Beiträge:
    21
    Ort:
    München
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.07   #10
    @sonnengott: die ritter bässe sehen hammer aus...
    hatt irgendjemand schonmal so einen angespielt oder gibts dazu sogar ein review?
     
  11. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Kekse:
    1.480
  12. bassometer

    bassometer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    9.08.20
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Köln
    Kekse:
    253
    Erstellt: 24.02.07   #12
  13. jonesy-TA

    jonesy-TA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    22.12.19
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Darmstadt
    Kekse:
    51
    Erstellt: 25.02.07   #13
    Mir fällt noch Maruszszyk ein
     
  14. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 25.02.07   #14
    Inwieweit müssen die Teile denn "deutsch" sein? Also in Deutschlang gebaut oder nur durch die Firma hier vertreten?
     
  15. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.402
    Ort:
    Oberpfalz
    Kekse:
    655
    Erstellt: 25.02.07   #15
  16. szem

    szem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    26.07.17
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 25.02.07   #16
    naja, ritters sind einzelstücke, die kosten zwischen 5000 und 50000 euro, und die stehen nicht einfach so im laden um die ecke herum ...
     
  17. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.294
    Ort:
    Neumünster
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 25.02.07   #17
    Gut teuer ist was andres... Preise rangieren ja so bei 250-400€, ich glaub da schlag ich mal zu wenn ichs geld hab... Design-mäßig find ich die Teile top, nur die Soundbeispiele sagen nicht viel aus...
     
  18. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.392
    Kekse:
    330
    Erstellt: 25.02.07   #18
    [QUOTE="FLEA";2112646]Ben Reuters Gitarren und Bässe in meinen Augen zwar SEHR klein, aber warscheinlich auch gut,allerdings hab ich noch keinen Basss von Benreuters angespielt,und kann deshalb nur vermuten...[/QUOTE]

    Hat der nicht für den Bau seines Buzzard Basses hier im Forum einen Thread gehabt... ?
     
  19. Artus

    Artus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    10.03.13
    Beiträge:
    716
    Kekse:
    271
    Erstellt: 25.02.07   #19
    biste dir sicher? wenn ich mich recht erninner waren das eher 1250 - 1400. also vom designe find ich die auch top!
    edit: sehe gerade, dass du doch recht hast. leider gibt es rechtwenige bässe da. aber ich werd die bestimmt ma anspielen. sehen doch sehr interessant aus.
     
  20. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    20.06.20
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Chemnitz
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 26.02.07   #20
Die Seite wird geladen...

mapping