Kleines Livemischpult

von Gatschli, 08.10.06.

  1. Gatschli

    Gatschli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    22.02.13
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    199
    Erstellt: 08.10.06   #1
    Hallo! Ich würde ein kleines Livemischpult suchen.- Für kleinere Band Pop/Rock/Jazz/Funk.
    Ich denke da so zwischen 12 und 16 Kanälen.
    Was könntet Ihr mir denn da raten? (Eventuell auch als Recordingpult mit Direct Outs etc.)

    Preislich werde ich mir wohl kein Midas etc.- leisten können. Was haltet Ihr denn da so von den Mackies? (Bin aber natürlich auch für andere Marken offen :-) )
    Brauche keine Effekte intern im Pult.
    Als konkretes Beispiel: Wie ist denn das Onyx im Vergleich zu den VLZ Pros (abgesehen vom Fire Wire, sondern im Bezug auf die Qualität (EQ, Preamp, Verarbeitung,..))

    Was könnt Ihr mir denn da empfehlen?

    Danke
     
  2. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 08.10.06   #2
    Das Onyx ist klanglich schon eine Klasse über den VLZ, keine Frage. Allerdings braucht man für das Pult schon zarte Flossen und im Studio ist das Gerät besser aufgehoben als im harten Liveeinsatz. Ich würde zu einem A&H Wizard raten.

    der onk
     
  3. JeffVienna

    JeffVienna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    721
    Erstellt: 08.10.06   #3
    Also, ich hab nur seeeehr wenige Stimmen gehört, die an Sound und Qualität der VLZ's zweifelten. Mit einem 1604 VLZ Pro machst Du da meines Erachtens nicht viel falsch.
     
  4. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 09.10.06   #4
    Ich denke, er sucht ein Pult mit doppelter Semiparametrik und da scheiden die VLZ schlicht aus...

    der onk
     
  5. JeffVienna

    JeffVienna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    721
    Erstellt: 09.10.06   #5
    @Gatschli: ist das korrekt? Wäre relevant für weitere Empfehlungen... Vielleicht hast Du auch ein paar zusätzliche Anforderungen außer der Kanalanzahl...
     
  6. janeck18

    janeck18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    27.02.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.06   #6
    Gatschli also ich kan dir dad mischpult von yamaha empfelhlen Yamaha MG-16-6 FX
    hat guten klang 16 Kanäle und noch effekte für den gesang ....
     
  7. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 09.10.06   #7
    achtung: mackie vlz pro is alles SEEEHR pfrimelig, da brauchste kleine pfötchen. die schaltbare aux 3/4+5/6 schaltung is auch IMO ne mogelpackung beim 1604, mag das gar nischt *bäh*
     
  8. Gatschli

    Gatschli Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    22.02.13
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    199
    Erstellt: 09.10.06   #8
    Danke.- Momentan würde mir das OPnyx 1202 ins Auge springen.- Hätte alle Eingänge als Direct Outs (die könnte ich zum aufnehemen in mein vorhandenes FireWire-Audio interface geben.
    Ist das zum Live mischen aber wahrscheinlich zu klein oder? Ich rede von "normalen Rock pop Bands. 2 Aux sind halt nicht viele.
     
  9. janeck18

    janeck18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    27.02.08
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.06   #9
    kommt halt auf die größe der veranstaltung an .... bei klein en auftritten geht dad noch ... is klar bei größeren brauch man mehr ...
     
  10. klampfist

    klampfist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    19.12.11
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 16.10.06   #10
    zu den mackies: Ich bin bisjetzt mit allen Macies zurechtgekommen und hat Spaß gemacht mit den Pulten zu arbeiten!
     
Die Seite wird geladen...

mapping