Knacken /kratzen auf der audio spur

von Fibs Bender, 12.09.07.

  1. Fibs Bender

    Fibs Bender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.07
    Zuletzt hier:
    15.07.14
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Rhön
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 12.09.07   #1
    Hallo
    Ich hab ein Problem mit cubase! (mal wieder son anfänger ;) ... habs aber noch net gefunden weder im handbuch noch hier im Forum)
    wenn ich eine spur aufgenommen habe (gitarre mit dem jcm plugin von simulanalog) und eine weitere aufnehme sind rel. oft kurze knackser und kratzer zu hören! so stark das die pegelanzeige sogar peakt (diese sind auf der "alten" Spur die ich zuerst aufgenommen hab!Auch wenn ich nichts mache......habe auch schon die input regler von meiner soundkarte runter gefahren also dass nur noch der neue kanal eigentlich ein signal abgeben/empfangen könnte..... aber es knackst weiter!).
     
  2. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.278
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 12.09.07   #2
    Kurze Knackser und dergleichen sprechen eigentlich meistens von Systemüberlastungen. Was für ein Rechner ist denn da am Arbeiten?
    Wie rechenintensiv ist denn simulanalog?
    Vielleicht ist es sinnvoll, die erste Spur zu bouncen, um Ressourcen zu sparen.
    Aber vielleicht mußt du auch nur die Latenz etwas hochsetzen.
    Fragen über Fragen....
     
  3. Fibs Bender

    Fibs Bender Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.07
    Zuletzt hier:
    15.07.14
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Rhön
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 13.09.07   #3
    Also ich hab´n athlon x2 6000+ und 2 gig marken ram normalerweise dürfte davon nichts kommen es geht auch alles sau schnell.... simulanalog is ne seite die hier oft empfohlen wird, da es dort gute günstige free ware plugins gibt........... ich denke aber auch dass es was mit dem plugin zu tun hat schalte ich es aus passiert nichts............ aber wenn ich es nur für eine spur benutze passiert auch nichts.......sobald aber eine weitere spur mit dem plugin versehen wird kratzt es ich schau mal ob es bei weiteren Produkten der seite dass selbe ist..........?!
     
  4. MarkusKl

    MarkusKl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    5.04.11
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.236
    Erstellt: 13.09.07   #4
    Ich vermute das es nichts mit dem VST-Plugin zutun hat. Eher tippe ich auf die Buffergröße vom Asio-Treiber.

    Gruß Markus
     
  5. Fibs Bender

    Fibs Bender Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.07
    Zuletzt hier:
    15.07.14
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Rhön
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 13.09.07   #5
    Ich benutze den mitgelieferten asio treiber vom presonus firepod (neu).............
    kann man da die Buffergröße einstellen(wenn ja wo)?! Wenn der nix ist wo finde ich bessere (asio4all?!)
     
  6. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 13.09.07   #6
    Dein Treiber ist sicherlich brauchbar. Wegen der Buffersize kannst du mal auf folgende Menüpunkte klicken.

    • Cubase öffnen
    • Geräte
    • Geräte konfigurieren
    • Unter den Punkt 'Vst Audiobay' dürfte der Presonus Firepod-Asio Treiber zufinden sein. Anklicken.
    • Anschließend auf Einstellungen

    Dort müsste man die Latenz (Buffersize) einstellen können.
     
  7. Fibs Bender

    Fibs Bender Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.07
    Zuletzt hier:
    15.07.14
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Rhön
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 13.09.07   #7
    Hmm in geräte gibts nur Vst multitrack (?!) hier kann ich untereinstellungen den presonus Asio-Treiber verändern bzw die latenz höher setzen! Ist latenz = latenzzeit?! also ich hab jetzt mal latancy auf 3 ms gestellt da gehts dann ohne knacks aber halt mit einer leichten verzögerung noch kaum hörbar...aber muss ich immer wenn zu viel "an" ist die buffergröße erhöhen und damit die Latenzzeit (vl. hab ichs auch falsch vertanden ?!)
     
  8. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 13.09.07   #8
    Lese dir mal diesen Artikel genau durch. Damit dürfte sich die Frage erledigen.

    Was ist Latenz?

    Kurz:

    Hohe Buffersize = Hohe Latenz = niedrige Systembelastung
    Niedrige Buffersize = niedrige Latenz (Verzögerung) = hohe Systembelastung (Störungen wie knacken kann entstehen)

    Die Buffersize ist sozusagen ein Zwischenspeicher, der die Audio Daten kurz lagert.
     
  9. Clooney

    Clooney Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 15.09.07   #9
    Ich weiß nicht genau, wie du "Knacksen und Kratzen" definierst und ich kenne das jcm-Plugin nicht. Aber möglicherweise gibt es noch einen weiteren Lösungsansatz. Nämlich dann, wenn das nicht-emulierte Gitarren-Signal sehr schwach ist, das Kanal-Signal im Mix aber sehr fett. Dann muss das Plugin ziemlich pumpen und da kann es bei mehreren Spuren zu "brummenden" Störgeräuschen kommen. In dem Fall einfach das cleane Eingangssignal der Gitarre mit ordentlich Gain aufnehmen und das Signal dann vom Plugin bearbeiten lassen.



    Grüße vom Clooney
     
  10. Fibs Bender

    Fibs Bender Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.07
    Zuletzt hier:
    15.07.14
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Rhön
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 17.09.07   #10
    Also ich hab beide Ratschläge ausgeführt und es "knackst" wirklich nicht mehr!Danke.............nur hatte ich gedacht das meine rechner normalerweise mit etwas höherer Belstung klar kommt?! Naja wie auch immer
    danke nochmal an alle!
     
Die Seite wird geladen...

mapping