Komplett-PA

von brumbass, 08.07.07.

  1. brumbass

    brumbass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    9.07.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.07   #1
    Hallo an alle,

    Ich bin reiner Hobby-DJ.Habe zwar schon eine kleine PA, aber allmälich möchte ich etwas größeres. Deshalb möchte ich mir selber eine PA bauen. Beschallen möchte ich damit maximal ca. 150-200 Leute, vielleicht auch mal ein bisschen mehr (das aber nur sehr selten).
    Hauptsächlich möchte ich sie für Klassenpartys oder Partys mit Freunden verwenden (aber wie gesagt auch mal etwas mehr Leute).
    Was die Anlage auf jeden Fall haben sollte ist enorm krasser Bass. :D Ich will so richtigen Druck herbringen wenn ich möchte (also quasi ich dreh am "Knopf" und ab gehts *wenn ihr versteht was ich meine*).
    Natürlich will ich auch anständige Tops, wo ich nicht dauernd angst haben muss, dass mir die Hochtöner abrauchen (kann auch ruhig auf drei aufgeteilt sein: also Subs, Mitteltonboxen und Hochtonboxen; dann kauf ich mir ne Aktivweiche dazu!)
    Also wie gerade gesagt hätte ich gerne mächtig Bass (mindestens 2 Subs) und klare Höhen usw.
    Problem: Kann nur ca. 600-700 Euro (+- 100 Euro) ausgeben. Was könnt ihr mir da empfehlen (vorallem was für Subs)?

    Vielen Dank :great:
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    8.062
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    566
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 08.07.07   #2
    Hallo und willkommen im Forum!

    Das Problem ist, dass Du mit dem Budget 600-700 € nicht sehr weit kommen wirst.
    Je nach dem was Du unter alles unter Komplett-PA verstehst (Mischpult, Endstufen, Weichen, Ständer, Racks usw. usw.) ist Dein Budget extrem wenig, wenn es denn klingen soll und gerade unten rum heftig Bumms machen soll.

    Aber auch hier die Frage, was Du willst. Kick-Bass, Tiefbass oder Infra Bass???

    Das hängt eben auch von der Musik ab.

    Topo :cool:
     
  3. brumbass

    brumbass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    9.07.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.07   #3
    Hallo Topo, erstmal danke für die nette Wilkommens-Begrüßung :-)))))
    Also das Budget bezieht sich nur auf die Boxen! Amps,Mixer...sind nicht mit inbegriffen. Das besorg ich mir extra.
    Das System muss auch nicht den mega ultra highend klang haben. Es soll halt guten (heftigen) bass haben, und jetzt zwar nicht grottenschlecht klingen aber muss auch nicht mega high end sein (das werde ich zu dem Preis nicht bekommen).
    So erlauchte Ohren haben die Leute die ich Beschallen möchte nicht (ich denke jetzt mal von mir (ohne angeben zu wollen) dass ich schon etwas musiklaischere Ohren habe, da ich auch selbst mehrere Instrumente speile, aber wenn ich HIgh End haben will, dann geh ich in mein Zimmer, weil für die Anlage hab ich dann doch "etwas" mehr bezahlt).
    Das heißt, es muss nur heftigen Bass liefern, einigermaßen klingen und nicht kaputt gehen oder abrauchen wenn's mal lauter wird.
     
  4. brumbass

    brumbass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    9.07.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.07   #4
    ...ach ja, ich dachte an Lautsprecher (v.a. für die Bässe) von GBS. Ich weiß dass die nicht mit was weiß ich ... JBL mithalten können, aber für mich reichen die völlig aus, da sie viel Watt, nen guten Schalldruck usw. haben.
    Ach ja...ich hab da nur ein Problem: in waß für gehäuse könnte man die Tun, dass man das optimale rausholen könnte, weil wenn ich das in diesen Boxenrechner von strassacker reingebe, kommt da ein BOxenvolumen von 22 l raus *grins*
    Kann da auch wer helfen?
    Wenn jemand bessere Lautsprecher zum ähnlichen Preis kennt, bin ich natürlich für Verbesserungen immer offen. Das war ja jetzt nur mal so meine idee, mit den chassis von BGS, da die für mich locker ausreichen würden.
     
  5. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 09.07.07   #5
    Lad dir mal das Programm winLSD von www.linearteam.org herunter und probiere mal einige Gehäuse damit aus.
     
  6. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 09.07.07   #6
    das programm heißt aber win i SD nicht LSD ;)


    nur damit mans ggf besser finden kann! :)
     
  7. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 09.07.07   #7
    Uuups, danke für den Hinweis. Bei mir heißt das Teil immer LSD. :o
     
  8. brumbass

    brumbass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    9.07.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.07   #8
    Hallo...
    da kommt truotzdem irgendein Schwachsinn raus...beim BR-Gehäuse sinds noch 135l (klingt noch irgendwie logisch) aber beim geschlossenen will er 30l...
    keine Ahnung warum...
    das problem ist, dass ich keine anderen so starken speaker zu diesem Preis finde...
    ...andererseits möchte ich natürlich schon dass sie dann auch nach etwas klingen...und nicht in irgendeinem gehäuse stecken *grübl, denk,kopf rauch*
    what to do?
    Was ist eigentlich von diesem Bausatz als Top zu halten: http://www.hobbyhifiladen.de/Lautsprecherbausaetze/Intertechnik/PA-Bausaetze/Mystery-PA::366.html ?
     
  9. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 09.07.07   #9
    Es passt nicht jeder Lautsprecher in jedes Gehäuseprinzip....
    Nimm das, daß dir das Programm vorschlägt und spiele mal etwas mit der Abstimmung und dem Volumen rum.

    Bei den GBS-Teilen wäre ich aber sowiso sehr vorsichtig, da man da von den komischsten Daten in diversen Foren liest. Anscheinend gibts da Probleme mit der Serienkonstanz und zwei gleiche Lautsprecher müssen nicht unbedingt die gleichen T/S-Parameter haben...:rolleyes: (Ist bei dem Preis ja eigentlich auch kein Wunder)
     
  10. brumbass

    brumbass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    9.07.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.07   #10
    Ich habe jetzt grade bei Strassacker einen gehäusevorschlag zu einem speaker gelesen, da war das Volumen auch viel kleiner als das VAS.
    Dann stimmt das doch *Juhu* dann bau ich die Subs wies das Programm sagt...
    von Volumen, BR-Tunnel usw. her
    Sollte dann klappen.
     
  11. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 09.07.07   #11
    Nicht unbedingt.
    Ich hab ja in meinem letzten Post schon mal geschrieben, daß es sinnvoll ist, mit dem Volumen und der Abstimmung zu spielen. Da lässt sich noch einiges rausholen an Tiefgang und Pegel.

    Die Volumenvorschläge bei Strassacker sind teilweise der absolute Blödsinn. Bei irgendeinem ganz normalen 15"er BR-Chassis hab ich vor einiger Zeit mal ein negatives Volumen (waren glaube ich - 8 l) als Empfehlung gesehen... :rolleyes:
     
  12. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 09.07.07   #12
    schon öfters gesehen, aber bisher nix gesagt ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping