Konzertgitarre bis 400 Euro

von concu, 13.01.08.

  1. concu

    concu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.06
    Zuletzt hier:
    8.03.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.08   #1
    hi,

    ich spiele seit einem Jahr Akustikgitarre (und vor ein paar Tagen habe ich mir auch eine E-Gitarre zugelegt) und möchte mir nun eine eigene Konzertgitarre kaufen um die Leihgitarre abzugeben. Die Leihgitarre ist eine Gewa Classic GC-200 und suche daher eine Konzertgitarre, die auf jeden Fall nicht schlechter ist als die Leihgitarre - lieber noch besser. :D Preislich würde ich bis 400 Euro gehen oder ist das zu Schade um die zum Unterricht mitzunehmen?

    Mein Gitarrenlehrer hat mir die Marken Yamaha und glaube Höfner empfohlen - kann aber auch ruhig eine andere Marke werden. Sie sollte eine massive Decke haben und einen nicht zu dicken Hals, damit man bequem die Seiten greifen kann.

    Falls noch irgendwelche Informationen fehlen, dann bitte einfach fragen.

    Danke :)
     
  2. Vincent-Vega

    Vincent-Vega Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.615
    Erstellt: 13.01.08   #2
    Yamaha würde ich generell unterstützen, haben fuer ihre ganze Produktpalette eigentlich den Ruf erworben guten gegenwert zu leisten. Ob sie Dir jetzt im Einzelfall gefallen oder nicht musste halt schauen, aber technisch / handwerklich ok sind die allemal. Ich persönlich mag (hauptsaechlich aber zugegebenerweise wegen dem Design) die Ibanez Gitarren lieber, ich habe 2 Ibanez akustik Gitarren und bin voll zufrieden.In der neuen Ausgabe der "Akustik Gitarre" wurde ne 12 saitige Ibanez getestet die grade mal 400ebbes kostet, und die meinten die waere völlig ok. Aus der Serie, im gleichen Design gibts auch mehrere 6 saitige, da ist meine auch draus. Schlussendlich gibts Leute die Cort empfehlen, ich hatte nur eine oder 2 in der Hand und mochte die Hälse nicht, was aber Geschmacksache ist, zum googeln kannste den Namen jedenfalls mal benutzen. Von den billigen (und 400 Euro gilt als billig) Ovations rate ich generell ab, Begruendung siehe etwas aeltere Posts. Ach ja, und ich glaub es gibt auch 1 oder 2 Seagulls die in Dein Preissegment fallen muessten. Da kann ich nix drueber sagen, habe nur über die teureren Seagulls Gutes gehört, aber bei Gitarren um 1000 Euro hört man halt auch selten dass sie total mies sind...Kannste aber mal googeln.
     
  3. orlovius

    orlovius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    3.04.12
    Beiträge:
    210
    Ort:
    bei Buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.08   #3
  4. concu

    concu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.06
    Zuletzt hier:
    8.03.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.08   #4
    Welche Konzertgitarren von Yamaha (und Ibanez) sollte ich mir den jetzt ganz besonders angucken? Ich habe eben mal auf der Seite von Yamaha geguckt und da gibt es doch eine ganze Menge an Modellen.

    Die Ibanez G850-NT habe ich mir schonmal notiert. :)
     
  5. orlovius

    orlovius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    3.04.12
    Beiträge:
    210
    Ort:
    bei Buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.08   #5
    die hat ein kumpel von mir und ich muss sagen das sie gut ist. mir gefiel sie sehr wegen dem schönen hals(gleitete sehr gut) und wegen dem klang.
     
Die Seite wird geladen...

mapping