Korg Havian 30

von Keyboardoldie, 20.03.16.

Sponsored by
Casio
  1. Keyboardoldie

    Keyboardoldie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.14
    Zuletzt hier:
    29.07.18
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.16   #1
    Ich interessiere mich für das Korg Havian 30
    eure Meinung zum Pianosound und der Tastatur würde mich interessieren.

    Ich habe bereits ein Tyros 5-76 welches ich meinem Sohn schenke.

    Das neue Instrument soll mehr Klavier als Keyboard sein, trotzdem möchte ich die Keyboardeigenschaften nicht ganz aufgeben (Sounds u. Styles)

    Alternativen zum Havian habe ich keine gefunden. Könnt Ihr mir mehr dazu sagen?
     
  2. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    20.09.18
    Beiträge:
    6.670
    Zustimmungen:
    570
    Kekse:
    2.460
  3. schmatti

    schmatti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    20.09.18
    Beiträge:
    719
    Ort:
    Neustadt bei Cbg.
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    340
    Erstellt: 21.03.16   #3
    Alternativ kannst du auch jedes beliebige Piano in Kombi mit dem Roland BK7-m betreiben und bist so flexibel.
     
  4. DieterB

    DieterB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.13
    Zuletzt hier:
    30.01.17
    Beiträge:
    1.030
    Ort:
    Nähe Wien
    Zustimmungen:
    205
    Kekse:
    1.862
    Erstellt: 21.03.16   #4
    Das einzige was noch ähnliche EIgenschaften hat ist wohl das DGX-650 von Yamaha.
     
  5. klicki

    klicki MOD Klavier & D-Piano Moderator HFU

    Im Board seit:
    16.04.08
    Zuletzt hier:
    20.09.18
    Beiträge:
    2.768
    Ort:
    Holstein
    Zustimmungen:
    477
    Kekse:
    3.773
    Erstellt: 21.03.16   #5
    Doch, das Casio PX-350 kann auch Begleitautomatik.
     
  6. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    20.09.18
    Beiträge:
    6.670
    Zustimmungen:
    570
    Kekse:
    2.460
    Erstellt: 21.03.16   #6
    Roland f 20 hat auch einige styles, der nachfolger sicher auch f30
     
  7. DieterB

    DieterB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.13
    Zuletzt hier:
    30.01.17
    Beiträge:
    1.030
    Ort:
    Nähe Wien
    Zustimmungen:
    205
    Kekse:
    1.862
    Erstellt: 22.03.16   #7
    Die Übergänge sind natürlich fließend, verschiedene Begleitrythmen mit der Möglichkeit Akkorde im Einfingersystem dazu zu spielen, kann sogar mein ES-7 (und vermutlich in ähnlicher Form fast alle besseren D-Pianos).
    Ich finde aber das Geräte wie das DGX-650 oder das Havian viel expliziter dafür ausgelegt sind. Sowohl im Umfang der Möglichkeiten als auch was die Bedienbarkeit dieser Elemente betrifft.
     
  8. Claus

    Claus MOD Brass&Keys HCA Tp Moderator HCA

    Im Board seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    10.278
    Zustimmungen:
    3.642
    Kekse:
    45.126
    Erstellt: 22.03.16   #8
    Das FP-30 (nicht: F-30) bringt ganze acht Begleitrhythmen mit, aber keine Styles.
    Enthaltene Drum-Patterns: 8Beat, 16Beat, Shuffle, Disco, Swing, JazzWaltz, Latin, 6/8March

    Das Gerät ist eindeutig als Digitalpiano ausgelegt und besonders unter dem Gesichtspunkt der Kombination günstiger Preis und gute Tastatur attraktiv.
    Für jemand mit Spaß an Keyboardfunktionen wäre das Roland FP-30 m.E. dagegen ein glatter Fehlkauf.

    Gruß Claus
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping