Korg Konnect

von accojim, 15.06.18.

Sponsored by
Casio
  1. accojim

    accojim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.09
    Zuletzt hier:
    9.03.19
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.18   #1
    Was haltet ihr von der neuen Korg Konnect als Keyboardmonitor bzw.Klein PA?Hat sie schon jemand von euch getestet?
     
  2. accojim

    accojim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.09
    Zuletzt hier:
    9.03.19
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.18   #2
    Ich habe heute eine Korg Konnect bekommen und gleich mal ausprobiert,ich möchte sie als Monitorbox mit einer Vox Continental 73 nehmen.also habe ich die Box auf einen Boxenständer gestellt.
    das geht auf Grund des leichten Gewichtes enfach.Dann wurde sie auf Kopfhöhe eingestellt und hinter mir mittig platziert.Sie hat ein sehr gutes Bassfundament und relativ breites Stereobild
    man braucht also keine zwei Boxen,wenn man Stereo haben möchte.Besonders gut kommt das interne Leslie von der Vox,aber die anderen Sounds klingen auch gut,also eine gute All in One-Lösung.
    Wer hat schon mal eine Konnect ausprobiert und welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
     
  3. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    25.03.19
    Beiträge:
    10.675
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    3.338
    Kekse:
    48.444
    Erstellt: 19.06.18   #3
    Ich wüsste jetzt für mich noch nicht so richtig, wo ich sie einsetzen könnte/würde. Vielleicht für die musikalische Untermalung einer kleinen Feier in einem Cafe oder einem kleinen Restaurant, z.B. Klavier und Gesang, Klavier und Gitarre oder anderes Duo. Vielleicht für Straßenmusik, wobei ein interner leistungsstarker Akku natürlich von Vorteil wäre.
    Was mich als erstes stört ist das externe Netzteil oder zumindestens alternativ ein bühnentauglicher Stromanschluss anstelle einer NV-Buchse. Schön wäre natürlich auch die Option einer Kopplung mit einer zweiten Box.
     
  4. accojim

    accojim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.09
    Zuletzt hier:
    9.03.19
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.18   #4
    Mit dem internen Akku gebe ich dir Recht,Akkubetrieb würde noch aufwerten.Auch das externe Netzteil ist keine gute Lösung,aber das ist bei meinem Vox Continental genau so.Eine zweite Box erübrigt sich aber,da die Connect als Stereobox ausreichend ist und mit 180W genug Leistung bringt,ich bin jedenfalls zufrieden mit dieser Lösung als Monitorbox für die Vox und evtl.Klein-PA mit Gesang,hatte vorher eine Spacestation im Auge,diese hat aber nur zwei Eingänge für Keyboards,die Connect hat 2 plus 1 Stereopaar,also für kleine Events ausreichend.
     
Die Seite wird geladen...

mapping