kratziger bass sound

von Ferdox, 27.02.08.

  1. Ferdox

    Ferdox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.08
    Zuletzt hier:
    10.03.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.08   #1
    Hi ich hoffe hier kann mir wer helfen.
    Also der bass spieler in meiner band hat seit kurzem folgendes problem und zwar das nach geraumer spielzeit der sound der aus seiner box kommt einfach voll kratzt.
    weis ned wie ich des besser beschreiben kann. hört sich eigentlich so an als wären die speaker kaputt.
    kann aber ned sein da sich ja wie gesagt ne zeitlang alles normal anhört.
    dann wären da noch die kabel.... wurden getauscht aber das problem ist immer noch da.
    er hat nen aktiven bass aber batterien wurden erst vor 2 monaten gewechselt.
    jetz is nur noch das topteil übrig.
    kann des ding sowas wie nen wackler haben?
    hab echt keine ahnung.

    er hat ein hartke 320 w topteil
    und ne box ebenfalls von hartke.

    kennt iwer bekannte fehler von hartke geräten oder so?

    wär cool wenn wär ne spontane idee hätte was man noch ausprobieren könnte...

    ps: warum ich das frage und er nicht selbst? weil er ein penner is und sich einen scheiß drum kümmert :(
     
  2. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 28.02.08   #2
    er soll doch trotzdem mal die Batterien wechseln, nur testweise, wenn er in den 2 Monaten das Kabel konstant dringelassen hat, könnt das schon auch einiges gezogen haben - und wer weiß, was für ne Qualität die Batterien hatten, gibt ja einige, die sind sowieso schnell leer
     
  3. Ferdox

    Ferdox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.08
    Zuletzt hier:
    10.03.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.08   #3
    an der lags leider nicht....
    :(
     
  4. Ferdox

    Ferdox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.08
    Zuletzt hier:
    10.03.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.08   #4
    also is jetz beim richten....
    die röhre im topteil is kaputt....
     
  5. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.419
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 06.03.08   #5
    Das ist mal interessant.
    Wie alt ist den der Hartke bzw. wie viel wurde er ungefähr benutzt? - Ich frage, weil die eingebaute Vorstufenröhre prinzipiell relativ langsam verschleißen sollte.
    Wenn Du weißt, was an der Röhre defekt ist, wäre auch darüber ´ne kurze Infos ganz nett.
     
  6. Ferdox

    Ferdox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.08
    Zuletzt hier:
    10.03.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.08   #6
    ja versuch was drüber rausfinden.
    hab ihn jetz nicht selbst zum reparieren gebracht.

    das topteil is jetz gut 2 jahre alt ...... aber unser bassist ging nicht besonders pfleglich damit um. also ich glaub schon dass es 2 mal umgefallen is oder so...

    oder sollte ein topteil sowas aushalten?

    das trotzdem noch sound kam hab ich daraus geschlossen dass das topteil ein kombination aus röhre und transistor hat.
     
  7. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.419
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 06.03.08   #7
    Bei normaler, pfleglicher Benutzung kann da die Röhre nicht verschlissen sein. Möglich wäre ein Defekt nur, wenn die Röhre schon seit der Herstellung eine besondere Schwachstelle hatte. Wie weit sowas unter die übliche Streuung in der Fertigung fällt, weiß ich nicht.
    Das kann man nicht eindeutig mit ja oder nein beantworten. Was haben wir unter Umfallen zu verstehen? Eine normalle Benutzung ist das dann u. U. nicht mehr.
    Es ist sicher so, dass eine Röhre empfindlicher auf mechanische Belastungen reagiert, als die Transistor- und SMD-Technik.

    Ja, Röhre und Transistor parallel und mit den beiden Gainreglern unabhängig voneinander einstellbar.
     
  8. Zack ab!

    Zack ab! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    9.05.15
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    909
    Erstellt: 07.03.08   #8
    Dann hätte doch zumindest die Transistorvorstufe richtig funktioniert, oder?
     
  9. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.419
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 07.03.08   #9
    Nach dem Schaltplan zu schliessen hätte es bei völlig zugedrehtem Regler "Preamp A Tube" theoretisch so sein können. Aber wer weiß, was tatsächlich defekt ist.
     
  10. Ferdox

    Ferdox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.08
    Zuletzt hier:
    10.03.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.08   #10
    was auch so...
    haben den ganzen letzten gig auf transistor gespielt.....
     
  11. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.731
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.572
    Erstellt: 11.03.08   #11
    Ich missbrauche den Thread mal, aber ich weiß nicht, ob das wirklich hier hin passt, aber dir wurde ja geholfen.

    Ich hab genau das gleiche Problem an meinem Vollröhrenamp (Class A) und es liegt garantiert nicht an den Vorstufenröhren. Nebenbei, es ist ein Orange Gitarrenamp.
    Wenn ich anstatt des Lo Eingangs den Hi Eingang benutze, tritt das Problem später und nicht mehr so stark auf.
    Ich bin total ratlos.
     
Die Seite wird geladen...

mapping