kurzweil micropiano

von longtrain, 15.11.06.

  1. longtrain

    longtrain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.06   #1
    hi leute,

    ich habe mir vor kurzem ein micropiano zugelegt.

    jetzt bin ich auf der suche nach einem geeigneten masterkeyboard 88 tasten.

    welchen könnt ihr mir empfehlen?

    ist für live einsatz!

    preislich max.250eur.(kann auch gerne gebraucht sein)

    gruß

    longtrain
     
  2. JeffVienna

    JeffVienna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    721
    Erstellt: 15.11.06   #2
    Ein geeignetes Masterkeyboard für ein Digipiano-Rack hat eine 88'er Hammermechanik. Da wirst Du für 250,- EUR definitiv nichts finden :( . Das günstigste Masterkeyboard mit 88'er Hammertastatur ist das hier: http://www.musik-service.de/Recording-Soundkarte-Audiohardware-CME-UF-8-USB-Midi-Keyboard-prx395750226de.aspx und kostet 500,- EUR.

    Mit wesentlichen Abstrichen wär evtl. auch das Fatar TMK 88 ins Kalkül zu ziehen. Hat halt leider keine Hammermechanik, sondern lediglich 88 leicht gewichtete Tasten... also weit vom Klavier entfernt. (siehe PN!!). In die gleiche Kerbe schlägt das hier http://www.musik-service.de/M-Audio-Keystation-88es-prx395749325de.aspx für 222,- EUR.
     
  3. Haase

    Haase Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Oberweis / Austria
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    26
    Erstellt: 15.11.06   #3
  4. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 16.11.06   #4
    Doepfer LMK1 ist ok, ansonsten vielleicht ein gebrauchtes Fatar Studiologic. Mir gefallen die jedenfalls.
     
  5. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 16.11.06   #5
    Stimmt, die sind ganz ok. Vielleicht findet sich ja ein gebrauchtes...
     
  6. JeffVienna

    JeffVienna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    721
    Erstellt: 16.11.06   #6
    Ja, gebrauchtes Studiologic wär auch ok. Hatte ich vor meinem DP ebenfalls und war nicht unzufrieden damit. Am besten mal ebay und die üblichen Verdächtigen durchsuchen (Thomann Gebrauchtbörse,...).
     
  7. longtrain

    longtrain Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.06   #7
    also der m-audio keystation 88es hat mir überhaupt nicht gefallen.den tmk-88 konnte ich leider noch nicht testen.
    der studiologic ist sicherlich top masterkeyboard mit einem vernünftigen tastatur,aber 20kg ist auch für mich leider zu schwer.mein problem ist auch ehrlich auch mit der gewicht.ich muss leider alles selber mitschleppen,daher wäre der tmk-88 eigentlich sehr gut(nur 6 kg.)
    es muss eigentlich auch keine hammermechanik sein.ich bin kein pianist:)
    möchte eigentlich nur einen venünftigen tastatur die ich auch ohne hammermechanik einen guten pianofeeling habe.ich weiss,wenn man was gescheites will,muss man auch zahlen!
    aber leider habe ich nicht so viel kohle.so ist es halt wenn man berufsmusiker ist:)

    gruß
    aykut
     
  8. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 16.11.06   #8
    Moment mal... Du hast dir ein Micropiano gekauft, aber dir reicht fürs Pianofeeling eine Tastatur ohne Hammermechanik??? Das passt für mich schonmal nicht so recht zusammen. Dann hätte dir vermutlich vom Klang auch ein Roland JV-1010 gereicht...

    Ich kenne mich zwar mit Masterkeyboards nicht so gut aus und weiß daher nicht, wie viele Studiologic-Modelle es gibt, aber das Modell, das ich ab und zu spiele, würde ich eher auf 12 bis 15 kg schätzen.

    Und habe ich das richtig verstanden, dass du Berufsmusiker bist? Dann solltest du doch gerade für dein Instrument genug ausgeben.
    Gut, wenn du kein Pianist bist, sind deine Ansprüche wahrscheinlich wirklich nicht allzu hoch, was Klavier angeht, aber eines ist sicher: Ohne Hammermechanik bekommst kein gutes Pianofeeling hin.

    Ich rate weiterhin zum Studiologic.
     
Die Seite wird geladen...

mapping