Lack Der Gitarre Abstumpfen/ Matt Schleifen!

von zakk-wylde, 01.04.05.

  1. zakk-wylde

    zakk-wylde Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.05
    Zuletzt hier:
    30.05.05
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.05   #1
    hi, will meine gibson explorer etwas verändern. ich das der lack möchte das der lack matt und stumpf aussieht wie bei der gothic serie. kann ich das so machen das ich die gesamten teile der gitarre demontiere (abbaue) und dann mit feinem schleifpapier schleife (körnung so wie bei auto lack?)

    wenn einer das schon mal gemacht hat sagt mir bitte wie ich zum guten ergebnis komme. muss ich das was mit der schleifrichtung beachen? mass schleifen
     
  2. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 02.04.05   #2
    also ich bin nicht sicher, aber ich würde es mit Stahlwolle (gaaanz fein, z.b. 000 - weiss nicht obs noch was feineres gibt, hab bissher aber nur das gesehen)
    Aber genaues kann ich dir auch nicht dazu sagen
     
  3. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 02.04.05   #3
    ich glaub nicht das das dann gut ausieht,

    Leute lasst den Lack eure Gitarre ganz!!! :)
    Sie kann nichts dafür ;)
     
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 02.04.05   #4
    Ich würds auch nicht machen, zumindest nicht alleine oder selbst :D Ge vllt. zu nem lackierer und frag wie man sowas anstellt...
     
  5. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 02.04.05   #5
    Lass es sein,du verhunzt entweder die Gitarre wenn du selbst machst.Und selbst wenns perfekt gemacht ist,hat die Gitarre stark an wert verloren
     
  6. pat0815

    pat0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.04
    Zuletzt hier:
    1.06.10
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.05   #6
    ich würde es auch nicht machen...du würdest dich zu tode ärgern.....warum magst du denn die jetzige lackierung nicht?
     
  7. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 02.04.05   #7
    willste deine gibson gegen meine epi gothic explorer tauschen ? die is matt :D
    mach bloss nich den lack kaputt!
     
  8. Cursive

    Cursive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    979
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    238
    Erstellt: 02.04.05   #8
    öhm. was ähnliches. Ich würd meine halbakustische gern bisschen modden (nix großartiges, neue PUs, vielleicht neue Mechaniken) und eben neu lackieren.
    Mir gehts jetzt primär darum, wie bekomm ich das Zeug runter? mit Stahlwolle schrubbst ja 10 Jahre....drüberlackieren is sicher auch nich so das wahre....
    ???
    .greez.

    Edit: okay, hat sich erledigt, hab einfach mal oben angefangen, die neuen Threads zu lesen, deswegen hab ich unten nicht den "Gitarre lackieren" Thread gesehn.
     
  9. St.Ray

    St.Ray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.04
    Zuletzt hier:
    7.03.13
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    240
    Erstellt: 02.04.05   #9
    @zakk-wylde

    Wenn du es machst, nimm kein Schleifpapier oder Stahlwolle sondern Schleifpolitur. Das gibts auch als feines Pulver, was du in Wasser lösen kannst. Dann gehst du mit einem Schwingschleifer mit einem weichem Aufsatz (getränkt mit der Politur) drüber. Damit beschädigst du den Lack nicht und entfernst nur den Glanz.
    Aber zur Not wirds auch mit Schleifpapier gehen. Besorg nur das feinste, das du bekommen kannst.

    (ohne gewähr ;))
     
  10. max_hoppus182

    max_hoppus182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    19.12.15
    Beiträge:
    475
    Ort:
    L.A.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.05   #10

    Zuviel Geld :screwy: ?

    Hol dir doch lieber irgend ne Bllig Gitarre bevor du an deiner Gibson rumbastelst und sie damit völlig verhunzt. Dann kannst du wenigstens beruhigt sein, das es nur so nen Ding für 70 Euro von Ebay war wenn was schief geht.
     
  11. pat0815

    pat0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.04
    Zuletzt hier:
    1.06.10
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.05   #11
    jep...probiers (enn du es nu umbendingt willst) an ner billigen oder nur nem korpus bei ebay für n paar €s.....dann siehste obs toll azussieht bevor du beim ersten versuch die schicke gibson vesaust...
     
  12. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 02.04.05   #12
    es gibt alternativ auch noch den Lack-Entferner

    aber nicht den Billigen aus dem Baumarkt,
    die meisten Gitten-Bauer schwören drauf
     
  13. Pett

    Pett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    739
    Ort:
    -
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    215
    Erstellt: 02.04.05   #13
    Es sollte mit 0000 Stahlwolle oder synthetischer Wolle möglich sein.
     
  14. Cursive

    Cursive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    979
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    238
    Erstellt: 03.04.05   #14
    danke, werd mich mal umhören/sehen....weil so nen druckluft-schleif-spass mit schokolade und zum zusammenbauen hab ich grade nich zur hand....
    Nur wo soll ich suchen? wo gibts sowas wenn nicht im baumarkt?
    .greez.
     
  15. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 03.04.05   #15

    http://talk1.gitarrebass.de/archiv/04/02/24/r002/73650.html


    Das schreibt ein GBauer aus dem GB Forum
     
  16. Cursive

    Cursive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    979
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    238
    Erstellt: 04.04.05   #16
    Mh das klingt nach Geduld....das is nix für mich^^.
    naja, werd mal schaun, wenn ich richtig dicke Zeit hab, werd ich meine Gitarre wohl mal in Angriff nehmen...
    Dankeschön :)
    .greez.
     
  17. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 05.04.05   #17
    Du kannst doch mit deiner Klampfe machen was du willst, nimm die Stahlwolle und mattier erst einmal die rückseite der Klampfe da kannst erkennen wie es dann aussieht!
     
Die Seite wird geladen...

mapping