Laptop an MIschpult und Boxen

von Drummer1987, 30.07.08.

  1. Drummer1987

    Drummer1987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    14.07.14
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    156
    Erstellt: 30.07.08   #1
    Hi Leute,
    ich bin eigentlich nur in der Drummerecke unterwegs, deswegen habe ich von etwas keine AHnung.
    Ich feier Ende des Jahres meinen Bday auf dem 2 oder 3 Bands spielen, zu späterer Stunde würde ich gerne den Laptop (mit externer Festplatte) über das Mischpult in die Gesangsanlage laufen lassen, mit vllt zusätzlich einem Mikro für kleine Durchsagen.
    Laptop ist schnell genug, Soundkarte dürfte auch ausreichen, jetzt stellt sich für mich die Frage was ich für Verbindungskabel brauche.

    Gruß
    Christian
     
  2. guinness

    guinness Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.11
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.541
    Erstellt: 30.07.08   #2
    ...deine Gesangsanlage für Eingänge hat. Prinzipiell lässt sich sagen: 3,5mm-male-Stereo-Klinke auf was-auch-immer-für-Eingänge-deine-Gesangsanlage-hat.
     
  3. Drummer1987

    Drummer1987 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    14.07.14
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    156
    Erstellt: 31.07.08   #3
    Ich werde es die Tage mal fotografieren dann stell ich die mal online, oder ich schaue mal genauer drauf.
     
  4. TsscBlackOUT

    TsscBlackOUT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.08
    Zuletzt hier:
    22.03.10
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Salzgitter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.08   #4
    Micro An Pult hat "normaler" weise nen MIc eingang und den Laptop legste auf einen anderen Kanal und stellst um auf LINE nicht auf Phono oder CD ^^ und dann regeler hoch Master hoch und mic runter dan Lied AB!

    Wenne was plaudern willst Mic hoch mukke entwas runter auser du hast Voice over dann kannste mukke laut lassen...


    Zur verkabelung vom Laptop 3,5mm Stero Klinke auf Chinch Male und mic naja normlerweise 6.5mm oder DMX(hängt vom Pult ab) auf DMX/Mic female Stecker das wars ;)
     
  5. guinness

    guinness Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.11
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.541
    Erstellt: 02.10.08   #5
    Wo ist der Unterschied? Richtig, im Pegel gibt es keinen.
    Du meinst wohl 6,3mm Klinke und XLR, oder? :D
    Ansonsten hab ich deinen Post nur mit Mühe verstanden. Gehapert hat es dabei an deinem Schreibstil, der doch recht nervig zu lesen ist. Überdenk den doch bitte nochmal.
     
  6. TsscBlackOUT

    TsscBlackOUT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.08
    Zuletzt hier:
    22.03.10
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Salzgitter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.08   #6

    Mein Mixer ist mit Operationsverstärkern (Op-Amps) ausgestattet wenn ich mein Audio Signal auf CD lege anstatt auf Line wird der Ton leicht verzogen und der Bass ist nicht mehr so klar und Knackig;)

    Dann kommt es ebenfals drauf an ob du mit relativen Pegeln oder Spannungspegeln Arbeitest :o

    So und nun zu den Übergängen ^^ ja ich meinte 6,3mm Klinke und da ich im moment viel im Light Forum unterwechs bin entschuldige ich mich hirmit für DMX und ersetztes es durch XLR :p
     
  7. moosichris

    moosichris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    18.12.10
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 09.10.08   #7
    Technisch machbar !
     
Die Seite wird geladen...

mapping