Lars Ulrich

von *Andy*, 21.12.05.

  1. *Andy*

    *Andy* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    4.03.07
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Schnodsenbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.05   #1
    hi
    Mich würde mal interessieren was ihr so vom Lars Ulrich haltet. Is der im Vergleich zu anderen Profis gut oder eher schlecht? Diese Frage stell ich mir schon die ganze Zeit weil ich mal irgendwo gelesen hab dass er net wirklich gut is aber andererseites wenn man sich die livevideos anschaut macht er schon was her(also jetzt schlagzeug mäßig net dass ich hier falsch verstanden werde;))
    Andy
     
  2. furiousphil

    furiousphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.11
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    192
    Erstellt: 21.12.05   #2
    ich denke du löst mit deinem thread hier nicht grade begeisterung aus :o
     
  3. RockDrummer84

    RockDrummer84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    14.12.10
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 21.12.05   #3
    hmmm...ich fang mal andersrum an:
    ich hab mir ein Tama Set gekauft und mir ausm Geschäft den Katalog mit nach Hause geholt. Dadrin hab ich dann gesehen, dass es 2 Lars Ulrich Signature Snares gibt und habe mich gefragt: "Warum??? Warum gibt es denn dann keine von mir?" :D
    Spass beiseite, ich denke nicht dass er schlecht ist, aber es fallen mir sehr viele ein die wesentlich besser sind. Einer der besten ist er nicht, knüppeln kann er ;)
     
  4. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 21.12.05   #4
    ... und eine sehr lange Diskussion... :D

    Er ist nicht schlecht, aber auch nicht perfekt. Was er spielt passt eben zu Metallica, andere Schlagzeuger sind in ihrem Bereich mit ihrer Band "gut". Lars war zum Beispiel noch nie der schnellste auf der Bassdrum. Ist er jetzt schlecht? Passt das überhaupt zu ihm, Metallica, etc.

    Als "Anfänger" ist gleich alles fantastisch was einer spielt, aber nach einiger Zeit merkt man schon wie ein Schlagzeuger "tickt".

    -> Ich habe ja auch nicht viele Toms, nur wil es irgendwer so hat. Wenn ich sie dann eh nicht einsetze, weil ich sie nicht in dem was ich spiel gebrauchen kann...

    -> Ist Chad Smith schlecht, nur weil er keine 2 Bassdrums hat?

    ...
    ...
    ...

    Edit: Du siehst, diese Frage muss du dir selbst beantworten... ;)
     
  5. FredD

    FredD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.05
    Zuletzt hier:
    3.02.13
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 21.12.05   #5
    ich finde, dass man nicht genau sagen kann, ob er gut, besser oder schlechter als ander drummer ist.jeder hat seine schwächen und stärken....in einem anderen gebiet ist er besser als andere und in einem anderen vll.schlechter.
    ok, man kann vll.sagen, dass er nicht groovet oder ähnliches, dass ist aber eine geschmackssache.
     
  6. RimShot

    RimShot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    297
    Erstellt: 21.12.05   #6
    Frage am Rande: Hat er sich das Drummen nicht selbst beigebracht?
    Er ist aber schon schlechter geworden und das merkt er auch selber. Z.B. kann er einige Songs von "Master of Puppets" nicht mehr spielen. (Aber das liegt dann eher an der Übung [imho])
     
  7. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 21.12.05   #7
    Lars Ulrich war früher richtig gut fand ich. Auf der Metallica.com ist ein aktuelles One-Video und da spielt er mal richtig schlecht.. Naja hat auch schon einiges mitgemacht der Kerl. Ausserdem IST ER einfach ein Teil von Metallica er war an jedem Songwritting beteiligt und zu sagen er sei ein schlechter Musiker ist schlichtweg falsch, denn Metallica hat echt viele Hammersongs und ist auch eine Superband. Ich persönlich finde St.Anger zB nicht so toll. Load und Reload gefallen mir aber schon. Zwar nicht die Musik die man von der Band erwarten würde, rockt aber auf jeden Fall. Naja und alles davor sind eh Meilensteine. Und ob er jetzt der beste oder grottenschlecht ist egal. Seinen Dienst bei Metallica hat er bis vor ein paar Jahren eigentlich immer ganz gut erfüllt.


    Gruss Loli..
     
  8. almost Drummer

    almost Drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Berg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    196
    Erstellt: 21.12.05   #8
    Amen !
     
  9. *Andy*

    *Andy* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    4.03.07
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Schnodsenbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.05   #9
    ja da geb ich dir völlig recht. Die älteren Alben sind meiner Meinung nach alle besser. Was z.b. bei St. Anger fehlt sind die hammermäßigen Gitarrensolos wie z.b. bei Seek and Destroy oder Enter Sandman. Aber naja is Geschmackssache
     
  10. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 21.12.05   #10
    Die Songs an sich find ich recht gut. Ich mag auch den Snaresound und generell die Produktion. Aber man kann sich die Songs einfach nicht ganz anhören, das langweilt so. Die Song könnte alle 3 Minuten kürzer sein, das würde viel mehr Spass machen und sowas wie die alten Alben werden und können Metallica sicherlich nicht mehr machen. Ich verstehe auch garnicht was die Leute immer haben die Band hat doch 4 Top Metal Alben geliefert. (Kill em all, Ride the Lightning,MoP und AJFA). Ausserdem würde ich persönlich als Musiker sicher nach einen paar Jahren auch ein Stilbruch begehen weil ich einfach kein Bock hätte auf 20 Jahre "das gleiche". Ausserdem wenns einem nicht gefällt muss mans ja nicht hören und brauch sich auch nicht drüber aufregen.

    Gruss Loli..
     
  11. sau edel

    sau edel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    717
    Ort:
    in mittelhessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    54
    Erstellt: 21.12.05   #11
    also ich mein mal das er schlechter geworden ist,das is eigentlich schwachsinn,wenn man 30 jahre schlagzeug spielt ist man halt net mehr so fitt wie in den ersten jahren.nach so langer zeit sind die gelenke sicher auch net mehr die frischesten und reflexe bzw. die ausdauer auch nich. bei nem jazz drummer mag das jetz nich unbedingt so schlimm sein,aber bei nem heavy metall drummer schon,der spielt auch gewaltsamer.ich find das james und kirk auch nich mehr so gut sind wie zur and justice for all zeit,aber es ist klar,nach so langer zeit verschlechtert man sich auch,außerdem find ich das mit den solis nich schlim,nach 6 oder 7 alben hat man wohl auch net mehr die ideen für so geile solis wie master of puppets,one oder hit the lights,bei den live shows sind die mittlerweile auch viel ruhiger
    achja,er hat sich nich selbst schlagzeug beigebracht,der hat glaub ich mit 13 angefangen und 4 oder 8 jahre utnerricht gehabt,dann hat er mit james metallica gegründet.das coole an lars ulrich finde ich,das er sich auch was dabei denkt wenn er n fill in bei nem song macht,dass dieser halt auch zu den gitarren passt,wenn ich mir da so slipknot oder iron maiden anhörr,da gibts oft fill ins die einfach nur schnell sind und nur n takt füllen ohne zu den gitarren zu passen
    technisch is lars jetz auch nich der beste,aber wenn man sich manche live dvds anschaut(z.b. cunning stunts) sieht man das er auch auf bd recht gut is(bei fight fire with fire) besonders gut find ich noch das er die songs nie exakt wie auf m album spielt,sondern sie etwas verändert aber so das sie sich noch gut anhören
    wozu soll man auf n konzert gehn wenn sich eh alles genauso wie auf m album anhörrt?
     
  12. shitzo

    shitzo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    17.09.07
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Stade
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.05   #12
    also ich finde lars ulrich trotz vieler kritiken hier immernoch sehr gut nicht was sein spiel angeht sondnr eher allgemein macht er auf mich einen sympatischen eindruck. spielweise hin oder her da kann man nie direkte vergleiche ziehen. jeder drummer ist gut in dem was er tut nur eben auf seine art und weise. und das ist wirklich geschmackssache. Ich bewundere ihn trotzdem aufgurnd seiner spielweise ich finde allerdings auch den drummer von wir sind helden hervorragend
     
  13. wyrus

    wyrus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.15
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Voerde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    221
    Erstellt: 22.12.05   #13
    er war zur richtigen zeit der richtige typ.
    damals konnte noch nicht jeder dahergelaufene noob:eek: mal eben mit ner DB umgehen.
    heutzutage kann er sich auf seiner vergangenheit ausruhen und das machen sie auch alle.
     
  14. RockDrummer84

    RockDrummer84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    14.12.10
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 22.12.05   #14
    das trifft es ganz gut!

    Metallica ist schon geil, da gibt's nix! ;)
     
  15. SYL

    SYL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    9.01.13
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 22.12.05   #15
    Verglichen mit einigen der "modernen" Drummer ist Lars Ulrich technisch sicher vergleichsweise stark limitiert. Aber was macht das schon. Ich hab mir Metallica letztes Jahr angesehen und es war eines der geilsten Konzerte die ich gesehen habe.
     
  16. hippiejim

    hippiejim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    780
    Erstellt: 22.12.05   #16
    So ein Schwachsinn !!!!!!
    Mann lernt bei der Musik nie aus, man verschlechtert sich auch nicht, man wird immer besser ...
    Das einzige was man bei einem Instrument macht ist seine Spielweise verändern, du spielst mit 20 anders als mit 60 das ist Fakt, aber du kannst nicht sagen das du dich verschlechtert hast, das würde dir kein Musiker sagen der seit 40 Jahren professionell Musik macht !
     
  17. sau edel

    sau edel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    717
    Ort:
    in mittelhessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    54
    Erstellt: 22.12.05   #17
    ich meinte damit das man nach 25jahren spielen nicht mehr so ne gute kontrolle über seine finger hat und somit auch keine so schwierigen solis mehr spielt
     
  18. Stick Seavers

    Stick Seavers Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    477
    Erstellt: 22.12.05   #18
    Gicht ist das Stichwort!

    Auch ein reiner Titan wird mal alt.

    Wahrscheinlich bräuchte er nur mal neue Schuhe..die Schumilette mal sagen jetzt...

    :screwy: ;)
     
  19. Simon

    Simon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.09.15
    Beiträge:
    2.446
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.388
    Erstellt: 23.12.05   #19
    Wenn man mit 20 zwei Stunden Doppelbass spielen kann ,wirds mit 60 schon echt schwierig das auch noch hinzubekommen!!!!
    Also wird man faktisch "schlechter"! So ist das mit menschl. Körper halt!

    p.s. ihr wisst aber schon alle, wo sich die "Suche" befindet, oder? :cool:
     
  20. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 23.12.05   #20
    Nur das er nicht 60 ist. :p
     
Die Seite wird geladen...

mapping