Lauter Amp für wenig geld!

von horsti89, 01.06.06.

  1. horsti89

    horsti89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    20.02.07
    Beiträge:
    2
    Ort:
    espenau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.06   #1
    guten tag oder auch guten morgen,
    ich hab da mal ne frage:
    kann mir irgendjemand einen amp empfehlen oder mir sogar einen gebrachten verkaufen?brauche ein teil was laut ist, aber auch sehr billig.
    haben eine punkband mit drei leuten. immoment spielen wir abwechselnd bass über die gesangsanlage. da geht der bass jedoch sehr stark unter gegen den marshall der gitarre. also bruachen wir was lautes für wenig.
    wer kann da was empfehlen oder weiß etwas tolles?kann man sich son amp nich vll sogar aus ner alten stereoanlage bauen?
    naja greetz
     
  2. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
  3. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 01.06.06   #3
    Kurz: nein!
    Immer wieder das selbe "ich brauche einen Amp mit 10000 Watt, hab aber nur 100 Euro". Wenn man sich den ein oder anderen Fred (und es gibt eine Menge zu dem Thema) mal durchlesen würde, dann bekäme man schonmal ne Idee.
    Man würde zum Beispiel wissen, dass es billige Amps von Behringer gibt, die aber nicht sonderlich viel taugen. Dann wüsste man, dass es was von Ashdown gibt, das ganz ordentlich ist, aber nicht sooo die Leistungsreserve hat und schließlich wüsste man, das man am besten auf sowas wie nen Warwick Sweet 15 spart, weil man davon dann was hat.
    Wenn du schon sagst billig, könntest du wenigstens noch ein Budget angeben...
     
  4. Buschi83

    Buschi83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Kaldenkirchen (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    607
    Erstellt: 01.06.06   #4
    wieviel willst du denn ausgeben? so ungefähr?
     
  5. young_bassman

    young_bassman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Radevormwald (nähe Remscheid, Wuppertal)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.06   #5
    budget?
    einfach nur laut? oder soll der bass noch als bass zu identifizieren sein?
    was hat der gitarrist für einen amp? (bei einem 10watt würfel brauchste kein full-stack)
     
  6. schalampi

    schalampi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 03.06.06   #6
    behringer ist eigentlich ganz laut der behringer1200 aba der hört sich schon unbassig an. ich würd warwick sweet 15 empfehlen der is laut genug und hat auch einen guten klang was bei behringer nicht so der fall ist.
     
  7. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 03.06.06   #7
    Punksound darf gerne rotzen. Das Minimum ist für mich die Kombination Behringer BDI21 (klingt nicht schön, sondern nur dreckig, reicht aber aus, um eine Endstufe anzutreiben) + billige Box + billige Endstufe im Bridge-Mode + Kabel, dürfte dann so bei 375,- liegen und laut sein!
     
  8. Guido Pigorsch

    Guido Pigorsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 03.06.06   #8
    Ja so ist das eben mit dem Punk.......kein Geld....;)

    Mach doch Tanzmusik oder Top 40 dann kannst Du dir was ordentliches Kaufen.;)
     
  9. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 03.06.06   #9
    Ob das zur Lösung des Problems beiträgt :D
    ich schätze genausowenig wie dieser Beitrag ;)
     
  10. Guido Pigorsch

    Guido Pigorsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 03.06.06   #10
    :D ;) Wär ja nicht neu denn die Gruppe Talk Talk ( Hit zb. Talk Talk oder such a shame ) hat damals im Interview gesagt sie hätten die Musik die damals populär und erfolgreich (finanziell) war nur gemacht damit sie mit hilfe des verdienten Geldes endlich die Musik machen konnten die sie wollten ( Spirit of Eden zb. ).:D ;) :great:
     
  11. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 03.06.06   #11
    Das ist ja ein Aufruf zur Prostitution!
     
  12. Guido Pigorsch

    Guido Pigorsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 03.06.06   #12
    In dem Moment wo Du Geld dafür haben willst ! ist es das ja auch schon.:D

    Ich hb nichts gegen Prostituierte , die sind wenigstens Professionell.;) :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping