"leich zu entfernendes pickguard zum "schnellwechseln"

von p0wl, 22.06.08.

  1. p0wl

    p0wl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Stuttgart/Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    346
    Erstellt: 22.06.08   #1
    Hallo zusammen,
    ich hab schon einige Pickguards von Akustikgitarren entfernt, allerdings immer unter Zuhilfenahme eines Föhns und Gelduld. Jetzt suche ich für eine wirklich super aussehende Gitarre ein Pickguard, dass ich relativ schnell und problemlos wieder entfernen und evtl auch wiederverwenden kann.
    Gibt es sowas? Also pickguards, die irgendwie einen andern Kleber unten drauf haben oder was weiß ich..


    LG
    p0wl
     
  2. Richelle

    Richelle HFU + HCA A-Gitarren HCA HFU

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    18.01.17
    Beiträge:
    1.558
    Ort:
    Tiefebene
    Zustimmungen:
    199
    Kekse:
    14.304
    Erstellt: 22.06.08   #2
    Es gibt ein transparentes Pickguard, welches ohne Klebstoff aufgrund von Adhäsion haftet und wieder leicht entfernbar sein soll:

    Pickguard - Static
     
  3. p0wl

    p0wl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Stuttgart/Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    346
    Erstellt: 22.06.08   #3
    Hey,
    cool. So ziemlich genau das, was ich gesucht habe. Super!

    LG
    p0wl
     
  4. rancid

    rancid Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.10.07
    Zuletzt hier:
    4.08.16
    Beiträge:
    2.928
    Ort:
    73XXX
    Zustimmungen:
    204
    Kekse:
    12.071
    Erstellt: 23.06.08   #4
    Es gibt auch im Bastel-/Künstlerbedarf Adhäsionsfolien, die z.B. auch für die Windowcolor-Geschichten verwendet werden. Die bekommt man recht billig, muss sie aber halt selber zuschneiden.

    Gruß,
    Matthias
     
Die Seite wird geladen...

mapping