"les claypools antipop-zerre"

von beau delay, 22.01.07.

  1. beau delay

    beau delay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    6.08.13
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 22.01.07   #1
    hallo zusammen!

    bislang war ich eigentlich kein freund von verzerrten bässen - was wohl auch daran liegt, dass ich in einer ehemaligen band dazu genötigt wurde eine zerre zu bedienen! :evil:

    der angezerrte sound von les claypool auf dem antipop-album (primus) hat's mir nun aber angetan!
    weiß vielleicht jemand, was für ein pedal er auf diesem album benutzt? (weder booklet noch netz-recherche noch sufu haben was ergeben!)
    oder könnt ihr mir effekte empfehlen, mit denen man zumindest einen ähnlichen sound hinbekommt? mir ist natürlich klar, dass claypools gesamt-sound auch maßgeblich von seinem übrigen equipment abhängt! es geht mir also lediglich darum einen sound zu erzeugen, der einen ähnlichen charakter hat!

    gruß
    bd
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 22.01.07   #2
    ich weiß nicht ob das die antipopzeit war, aber vielfach nutzt er den ADA Mb-1 (DMV beispielsweise)

    die final voyage klingt aber so als konnte er den da immernoch benutzen....
     
  3. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 22.01.07   #3
    Laut Dunlop-Homepage spielt er auch dieses MXR Bass DI. Aber frag mich nicht auf welchen Alben! Da das Album aber relativ neu ist, vielleicht garnicht so unwahrscheinlich.
     
  4. beau delay

    beau delay Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    6.08.13
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 24.01.07   #4
    schönen dank!

    das dunlop-teil werd' ich mir mal näher anschauen! :)
    (ist aber nicht grad' billig.)


    @chris: ist das jetzt ein zufall, dass du gerade auf der suche nach dem "ada mb-1" bist?



    gruß
    bd
     
  5. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 24.01.07   #5
    Ja! :)
     
  6. Dissl

    Dissl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    20.08.09
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.07   #6
    Wenn ich mich richtig erinnere, hat Les zur Antipopzeit einen Demeter- Preamp mit einer Mesa Boogie Endstufe gespielt. Als Primus das letzte Mal auf Deutschlandtour waren, meine ich ein komplettes Mesa Boogie Setup gesehen zu haben. Auf der "5 Gallons Of Diesel" DVD ist aber auch recht oft ein Ampeg- Stack zu sehen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping