Les Paul abschirmen - Workshop

von NorthWalker, 14.11.05.

  1. NorthWalker

    NorthWalker Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    13.10.11
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Schleswig
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.383
    Erstellt: 14.11.05   #1
    Für das Abschirmen von Strats bzw. baugleichen Gitarren gibt es jede Menge Anleitungen im Netz. Für eine Les Paul habe ich bisher noch nichts dergleichen gefunden. Nicht etwa weil eine Les Paul nicht "brummen" kann (es gibt genügend Beispiele im Netz wo User darüber berichten), sondern weil sich bisher vermutlich noch keiner die Mühe gemacht hat eine Anleitung dafür zu schreiben (oder ich habe sie ganz einfach vielleicht auch nur nicht im Web gefunden...).

    Wie dem auch sei, jedenfalls brummte meine Les Paul sobald ich mit den Fingern nicht mehr die Saiten oder ein anderes Metallteil berührte das es schon nicht mehr schön war, dagegen ist meine Strat schon fast ein Waisenknabe. Ich hätte zwar damit leben können aber irgendwie nervte mich das und ich beschloss dem ein Ende zu bereiten.

    Da ich wie gesagt im Web nichts dazu fand und das ganze doch etwas aufwändiger im Vergleich zur Abschirmung einer Strat ist habe ich mir überlegt dann gleich mal aus gegebenem Anlass eine Anleitung speziell zum Abschirmen einer Les Paul zu schreiben.

    Allerdings enthält sie sehr viele Bilder und die Forensoftware meckerte deswegen rum. Aus diesem Grund schreibe ich sie nicht direkt ins Board sondern stelle sie auf meinen Server, den Link dazu gibts weiter unten.

    Ich habe beim Schreiben der Anleitung vor allem diejenigen unter uns im Auge gehabt die sich an so etwas bisher noch nicht rangetraut haben obwohl Lötkenntnisse und Werkzeug vorhanden sind, sie aber Bedenken haben etwas kaputt zu machen weil sie vorher noch nie ihre Gitarre zerlegt haben.

    Deshalb habe ich diese Anleitung ganz bewusst sehr umfangreich gehalten, ich werde auch auf Dinge und Kleinigkeiten hinweisen an die der erfahrene "Hobby-Gitarrentechniker" schon ganz automatisch denkt, die jemandem der so etwas zum ersten Mal macht aber vielleicht erst in den Kopf kommen könnten wenn schon etwas versaut ist.

    Dadurch ist sie natürlich etwas umfangreich geworden und manch einem mag einiges in dieser Anleitung überflüssig vorkommen weil er z. B. eh weiss unter welchem Deckel was ist oder wie man ein Poti ausbaut.

    Aber es ist ja niemand gezwungen sie sich anzutun :)

    So, hier nun endlich der Link zur Anleitung.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. Canon1

    Canon1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    444
    Erstellt: 14.11.05   #2
    Sehr schön beschrieben ! :great:

    Hilfreich !
    Canon1
     
  3. angiemerkel

    angiemerkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    19.03.09
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Freising / Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 15.11.05   #3
    Sehr gut!

    Was Du nicht erwähnt hast: Ist das Brummen jetzt weg?
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 15.11.05   #4
    [​IMG]

    Fahren Sie auf dem grünen Highway bis zur Kreuzung, dort biegen Sie bitte auf die gelbe Interstate ab, bis sie auf den roten Freeway kommen. Von dort straight ahead zum RV-Poti, und dann bekommen Sie ihren Führerschein. :D
     
  5. NorthWalker

    NorthWalker Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    13.10.11
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Schleswig
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.383
    Erstellt: 15.11.05   #5
    Danke für die Blumen :)

    Ja, ist es, steht auch ganz unten am Ende der Anleitung:

    Aber ich gebe zu aufgrund des Umfangs der Anleitung ist es sicher auch leicht zu überlesen, so ganz unten ;).
     
  6. NorthWalker

    NorthWalker Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    13.10.11
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Schleswig
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.383
    Erstellt: 15.11.05   #6
    Naja gerade in Bezug auf Anfänger dachte ich mir ich stelle es mal etwas plastischer dar. Das nimmt evlt. die Scheu vor dem Löten wenn man leichter nachvollziehen kann wo welches Kabel hingehört bevor man die eigene Klampfe auseinander rupft, was besseres als das hier ist mir dazu nicht eingefallen ;).
     
  7. angiemerkel

    angiemerkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    19.03.09
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Freising / Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 15.11.05   #7
    Du hast latürnich recht, ich habe ungefähr bei "neue Saiten aufziehen" aufgehört, weiter zu lesen. Generation Pisa, sinnentnehmendes Lesen etc.... Woher hast Du das Kupferspray? Es scheint recht hochpreisig zu sein, vielleicht hast Du einen Geheimtipp?
     
  8. NorthWalker

    NorthWalker Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    13.10.11
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Schleswig
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.383
    Erstellt: 15.11.05   #8
    Ja, es ist leider nicht ganz billig, ich habe meins für 19,90 Euro beim Elektronikladen gekauft. Im Web ist es auch nicht wesentlich billiger (bei Reichelt 17,30 Euro und bei Conrad 18,87 die Dose), zumindest habe ich es nur zu diesem Preisen gefunden.

    Wenn ich allerdings berücksichtige was man sonst so an Geld für Gitarrenkram ausgibt und es eine einmalige Ausgabe ist die dazu noch in den meisten Fällen Erfolg bringt wird es zwar auch nicht billiger aber vertretbar ;).
     
  9. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 15.11.05   #9
  10. NorthWalker

    NorthWalker Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    13.10.11
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Schleswig
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.383
    Erstellt: 15.11.05   #10
  11. Stan Janssen

    Stan Janssen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    25.10.11
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.06   #11
    Entschuldiging für OT: Bei meiner Les Paul wird das Brummen sehr laut wann mann ein oder beide Volume-potis zurückdreht... Wurde diese lösung helfen?

    Sehr schön geschrieben btw!
     
  12. Stan Janssen

    Stan Janssen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    25.10.11
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.06   #12
    Keiner?
     
  13. Squealer

    Squealer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.16
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    37
    Erstellt: 21.02.06   #13
    bei meiner tokai ist in beiden elektronikfächern nicht das holz zu sehen, sondern genauso eine beschichtung wie bei deiner nun abgeschirmten Paula! Aber bei mir ist das Grau...

    ist das die selbe abschirmung, oder für was ist das? also es ist genauso gearbeitet worden, bloß, dass das, was bei dir rötlich ist, bei mir GRAU ist!

    Grüsse
    Dennis
     
  14. diazepam

    diazepam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    20.10.13
    Beiträge:
    873
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    547
    Erstellt: 21.02.06   #14
    Das ist dann wahrscheinlich Abschirmlack nicht auf Kupferbasis, sondern Alu oder sowas...
     
  15. Squealer

    Squealer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.16
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    37
    Erstellt: 21.02.06   #15
    M'kay :great:


    dankeschön...

    Grüsse
    Dennis
     
  16. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 22.02.06   #16
    Vermutlich ist das Graphitlack. Hat denselben Abschrimeffekt.
     
  17. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 22.02.06   #17
    Astrein das:great: !!!
    Werde ich wohl auch mal machen. Aber ob das bei meinen P-90 was bringt:o ?

    Andere Frage: Warum extra Masseleitungen legen? Wird der Abschirmlack nicht über den Poti-Gehäusekontakt, bzw. Toggle-switch, geerdet?
    Okay, bei den Humbuckerfräsungen geht's ja nicht anders.
     
  18. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 22.02.06   #18
    Kucks Du hier!

    Ulf
     
  19. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 22.02.06   #19
    Allrighty then!

    Ja, macht auch irgendwie Sinn so.
    Isses den trotzdem sinnvoll, eine 56'er Paula mit P-90 abschirmen zu wollen? Ich meine, die Störgeräusche der Singlecoils sind doch sicherlich bedeutend stärker als die durch nicht 100%ige (wenn's überhaupt 100%ig geht....) Abschirmung auftretende Brummerei.
    Das treibt mich im Studio (und den FOH beim Gig) zwar regelmäßig auf die Palme, aber die klingen soooooooo schöööööööön:D . Da gibt's wohl nicht viel zu machen, oder?
     
  20. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 24.02.06   #20
    Noiseless P90 verwenden!? :confused:
     
Die Seite wird geladen...

mapping