"Les Paul" Aussprache

  • Ersteller gaense82
  • Erstellt am
G

gaense82

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.07.04
Mitglied seit
11.12.03
Beiträge
30
Kekse
0
Hallo!
Ist vielleicht eine blöde Frage, aber wie spricht man "Les Paul" eigentlich aus???
Stimmt: "Les Pohl" ???
Oder "Le Pohl" ???
(Sieht zwar blöd aus, aber ich glaube es ist verständlich!! :D )
Danke!!!

P.S. Bitte keine Prügel wegen dieser Frage!!!!
 
V

Voodoo Child

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.04
Mitglied seit
09.11.03
Beiträge
145
Kekse
0
Da Les von Lester(Lester William Polfus aka Les Paul war maßgeblich an der Entwicklung der ersten Solidbody-Gitarre von Gibson beteiligt - soweit ich weiß hat er für sich sogar die erste Solidbody überhaupt gebaut) kommt, spricht man es nicht französisch aus ;)
 
H

Hans_3

High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
15.02.21
Mitglied seit
09.11.03
Beiträge
16.521
Kekse
56.775
Warum französisch, wenn doch Les die verkürzte Form des englischen Vornamens Les(ter) ist...?
 
D

Daniel Johns

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.03.05
Mitglied seit
29.08.03
Beiträge
189
Kekse
0
ja...desshalb eben NICHT französisch. steht ja auch da!

ich bin mir mit ein paar kollegen uneinig wie man gibson ausspricht:

wird das g normal ausgesprochen oder amerikanisch? und fällt das o weg?

TSCHIBSON
TSCHIBSN
Gibsn
Gibson


???
 
R

Rockstar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.04
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
278
Kekse
0
gabs so n thread nicht schonmal?
da wurden ziemlich viele wörter diskutiert... ich glaub ich habn sogar eröffnet ;-)
 
Bleach

Bleach

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.08
Mitglied seit
01.01.04
Beiträge
176
Kekse
0
Ort
Basel
Daniel Johns schrieb:
TSCHIBSON
TSCHIBSN
Gibsn
Gibson
Ich bin für "Gibsn". :D
Bei Les Paul war ich mir auch nie sicher :D
 
zwieback-dude

zwieback-dude

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.19
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
474
Kekse
575
also ich sag läs paul^^
gibson wie mel gibson..also mit g..hab noch keinen gesehn der mel dschipson sagt*g*
naja gibt ja auch scho n thread..
 
LennyNero

LennyNero

HCA Gitarre: Racks & MIDI
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
25.01.21
Mitglied seit
02.12.03
Beiträge
17.537
Kekse
35.772
Ort
Wetzlar
Bleach schrieb:
Daniel Johns schrieb:
TSCHIBSON
TSCHIBSN
Gibsn
Gibson
Ich bin für "Gibsn". :D
Bei Les Paul war ich mir auch nie sicher :D

Jo, das TSCH ist es auf alle Faelle nicht (so eine Frage hat ein nicht-englischsprechender schonmal auf jemsite gestellt.... ob da jetzt das 'O' klingt oder nicht weiss ich nicht mehr.

Aber Mel Gibson wird ja auch mit klingendem 'G' ausgesprochen (okay, der ist ein Aussie, aber das duerfte wohl ein Anhaltspunkt sein).

Sehr interessant, wo wir gerade dabei sind finde ich die Frage wie Ibanez ausgesprochen wird... als kleine Information nebenbei... der Name wurde AFAIK von Hoshino aus Spanien gekauft.
 
O

On the Rocks

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.07
Mitglied seit
20.08.03
Beiträge
244
Kekse
0
Ort
Daheim :)
tschibsn läs po(offene aussprache)l
 
J

Jumpy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.03.05
Mitglied seit
20.08.03
Beiträge
353
Kekse
0
Ort
Bayern
a.) "les pol"
b.) ich würd niemals "tschibsn" sagen!!!!!! es heisst ganz einfach "gibsn"
 
Mr.Zeppelin

Mr.Zeppelin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.02.21
Mitglied seit
23.10.03
Beiträge
67
Kekse
75
Les Paul hab ich immer englisch ausgesprochen (also Läs Pohl, wie Paul auf english halt).
Gibson wie Gibsn.
Der Verkäufer im Musikladen hat zwar Tschipsn gesagt,
er hat aber auch gesagt dass Zakk Wylde (ja, ich weiß wer das ist) der Gitarrist von Ozzy Osb_ö_rn ist. (Wie der Gottschalk bei Wetten dass.)
 
I

I. Banez

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.19
Mitglied seit
20.11.03
Beiträge
63
Kekse
0
ich bin mal für Les Pohl, denke hier herrscht soweit Konsens :)
Ansonten tendiere ich zu Tschipn, es heisst ja auch Tschipsi und nicht Gipsi (... gipsy - für die mit weniger Fantasie ....)
 
Bleach

Bleach

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.08
Mitglied seit
01.01.04
Beiträge
176
Kekse
0
Ort
Basel
Der Schauspieler Mel Gibson heisst aber auch Gibsn und net Tschibsn. :rolleyes:
 
Axl

Axl

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.09.09
Mitglied seit
23.08.03
Beiträge
822
Kekse
103
Ort
Bäch
Alles schon tausendmal durchgekaut...

Es heisst
Les Paul = "Les Pohl"
Gibson = "Gibsn", bzw "Gibsen"
Ibanez = "Ibanes"
 
J

Jumpy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.03.05
Mitglied seit
20.08.03
Beiträge
353
Kekse
0
Ort
Bayern
Habts ihr alle kein Englisch gehabt oder was? ;)
Nicht alles was mit "Gi" anfängt wird auch wie "Tschi" ausgesprochen!
Gypsy z.B. wird "Tschibsi" ausgesprochen, aber nicht Gibson.... D
 
F

fbeyer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.12.05
Mitglied seit
06.12.03
Beiträge
188
Kekse
0
Ort
München
- Les Paul dürfte mitlerweile klar sein.
- "Tschibs'n" klingt meiner Meinung nach affig, sage auch "Gibs'n".
- Ibanez entweder selbstbewusst spanisch gelispelt (i'baneth), trendy englisch ('eibenes) oder halt deutsch mit s statt z ('ibanes). Keine Ahnung wie das auf japanisch klingt (jibannesse??) :D
 
F

fbeyer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.12.05
Mitglied seit
06.12.03
Beiträge
188
Kekse
0
Ort
München
[Damit ich endlich 50 Beiträge habe :oops: ]
 
Mecht

Mecht

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.21
Mitglied seit
20.08.03
Beiträge
283
Kekse
26
Bin ich froh, dass Jackson einigermaßen klar ist... ;) :D
 
Axl

Axl

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.09.09
Mitglied seit
23.08.03
Beiträge
822
Kekse
103
Ort
Bäch
Jackson = "Yaksohn" :D
 
O

On the Rocks

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.07
Mitglied seit
20.08.03
Beiträge
244
Kekse
0
Ort
Daheim :)
Jumpy schrieb:
Habts ihr alle kein Englisch gehabt oder was? ;)
Nicht alles was mit "Gi" anfängt wird auch wie "Tschi" ausgesprochen!
Gypsy z.B. wird "Tschibsi" ausgesprochen, aber nicht Gibson.... :D
Haben wir schon, aber wenn du auch englisch hattest sollte dir klar sein dass es sehr viele ausnahmen gibt ;)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben