Les Paul

von s!d, 28.07.06.

  1. s!d

    s!d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    1.724
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 28.07.06   #1
    Hallo!

    Mein eigenes Selbstbau-Projekt ist endlich auch am Start, deshalb auch die anderene Threads über den Technikkram, PU's und so weiter.

    Letztendlich habe ich mich für zwei MGH-Humbucker entschieden und eine Tigerflamed-Ahorn-Decke. Der Kopus besteht aus Mahagoni ebenso wie der Hals; ist nämlich durchgehend, also praktisch aus einem Stück. Als Griffbrett hab ich ein wunderschönes Rosenholz genommen

    Trotzdem hat mein Baugehilfe (Schreiner) aus dem Body drei Stücke gemacht um die Gitte besser bearbeiten zu können.
    Ich zeig euch einfach mal n paar Bilder. Meinungen usw sind erwünscht!

    1. Hier ein Bild vom Korpus. Da kann man sehr schön die drei Body-Teile erkennen:

    [​IMG]

    2. Hier der Hals + Kopfplatte:

    [​IMG]

    Wir haben uns entschieden den Hals durchgehend zu machen, weil es von der Bearbeitung her einfacher war; die Halstasche entfällt ja.

    3. Eine ganz ganz ganz frühe Form der fertigen Gitarre. Konnte die Decke noch nicht drauflegen, ist noch nicht zugeschnitten. Das schwarze Kunststoffding rechts ist übrigens das Binding^^:

    [​IMG]

    Ich lass die Arbeitsschritte mal weg und zeig euch das Endprodukt der Gitarre wie sie bis jetzt aussieht:

    4. Elektronikfräsungen sind schon alle gemacht.

    [​IMG]

    Als nächstes kommt dann das Zurechtschneiden der Decke und des Griffbretts dran. Die Trussrod-Fräsung muss auch noch gemacht werden.
     
  2. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 28.07.06   #2
    Hals und griffbrett sehen sehr massiv aus, hast du dich an nen bauplan gehalten?
     
  3. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 28.07.06   #3
    Is das Griffbrett aus Rosenholz? Weil ich habe mal hier im Board gelesen das Rosenholz etwas anderes ist als das Rosewood = Palisander was für Griffbretter verwendet wird. Rosenholz soll wohl kein Klangholz sein und eher rosa (so wie auf deinen Bildern) aussehen Rosewood jedoch ist eher dunkel.
     
  4. s!d

    s!d Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    1.724
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 28.07.06   #4
    @killa: is genau am plan angelegt. also wirklich 1:1. der hals muss ja noch gecarved werden..

    @pitti: habs bei holz-faszination.de bestellt. da stehts als rosenholz aus; bzw unter dem link "griffbretter als halbfertig-ware". wird also wohl schon stimmen^^
     
  5. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 28.07.06   #5
    Rosewood = Palisander,
    Rosenholz kenn ich nicht auf englisch

    Rosenholz ist unüblich für Griffbretter und andere Gitarrenteile (üblich wären für Griffbretter Palisander, Ahorn oder Ebenholz) aber kein schlechtes Tonholz, es ist einfach teuer und nicht so Hart wie Palisander.
     
  6. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 28.07.06   #6
    Na dann ist ja gut. :) Das hatte ich wie egsagt hier mal gelesen und dachte vllt warne ich dich lieber das es kein geeignetes Material ist. :) Naja dann wäre das ja geklärt. :) Bin gespannt wie die Gitarre aussieht wenn sie fertig ist. Immer schon Fotos machen! :)
     
  7. s!d

    s!d Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    1.724
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 28.07.06   #7
    klar^^ bin eifrig dabei :)


    so teuer war das rosenholz aber net. genauso wie palisander und so weiter...
     
  8. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 28.07.06   #8
    Wieviel haste denn insgesamt für das ganze holz bezahlt? Wenn ich fragen darf... :)
     
  9. bass_maurice

    bass_maurice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    484
    Erstellt: 28.07.06   #9
    gibt es sowas eigentlich auch als komplettbausatz zum zusammenbauen (sorry wenns bissel OT is...) weil hab ma drüber nachgedacht ne gitarre zu bauen und da wär n les paul was schickes für mich...
     
  10. Hotroddeville

    Hotroddeville Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 28.07.06   #10
    Das wird aber ne Ultra-Sustain-Gitarre. :D
    Sieht sehr schön und ordentlich bis jetzt aus, weiter so! :great:
     
  11. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 28.07.06   #11
    Ich hoffe am hals hast du noch was drangelassen, denn du musst da einen winkel hinbekommen der darf nicht gerade weggehen.

    Gruß
     
  12. s!d

    s!d Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    1.724
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 28.07.06   #12
    @Sele: winkel ist drin, sieht man aus der perspektive nur nicht. wie gesagt: 1:1 nach dem bauplan ;)
     
  13. s!d

    s!d Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    1.724
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 29.07.06   #13
    @ pitti: sry, hab dich total vergessen^^ hab für griffbrett und decke zusammen 94 euronen bezahlt. für den mahagoni-koprus musst ich nix bezahlen^^
     
  14. Froce

    Froce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 29.07.06   #14
    Gibt's bei dir keinen Halsstab oder so? ist das dann nicht zu unstabil?
     
  15. s!d

    s!d Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    1.724
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 29.07.06   #15
    natürlich gibts den^^ is nur die fräsung noch nicht für gemacht. kommt aber bald.
     
  16. JPage

    JPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    120
    Kekse:
    2.287
    Erstellt: 29.07.06   #16
    Ich hab so zwei Befürchtungen, deine Gitarre betreffend:
    1. befürchte ich, dass das Griffbrett die falsche Mansur hat, es sieht so lang aus...
    2. ist die Größe der Elektrik-Fräsungen nicht gerade komfortabel, da wirst du mit dem Platz nicht ganz auskommen. Der Kabelkanal quer durch den Korpus könnte etwas zu schmal und nicht tief genug sein, da müssen mindestens 5 Kabel durchpassen. Und das E-Fach ist einfach zu klein. Schau dir mal an, was an ner echten Gibson oder bei Epiphone & Co. da an Holz weggenommen wird - und es ist immernoch sehr eng da drin...

    Aber ansonsten: Weiter so! Eine Les Paul ist nicht die einfachste E-Gitarre!

    MfG
     
  17. Hotroddeville

    Hotroddeville Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 29.07.06   #17
    Das sind doch nur die groben Fräsungen, zudem wenn du genau hinsiehst, dann erkennst du, das das E-Fach mit Bleistift größer gezeichnet ist, als was bisher weggefräst wurde.
    Der Kabelkanal ist auch locker groß genug. Reicht auf jedenFall für 5 "Käbelchen".
     
  18. s!d

    s!d Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    1.724
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 29.07.06   #18
    richtig!

    1. das griffbrett hab ich in der lp-mensur bestellt. stimmt also schonmal. das einzige ist, dass die leutz bei holzfaszination mir ein 24-bündiges griffbrett gemacht haben! außerdem ist vor dem ersten bund noch ein stück dran, weil ich erst überlegt hatte ein floyd rose anzubringen. fällt jetzt aber doch weg. deshalb wirds noch kürzer! :great:
    2. haben die fräsungen alle exakt nach dem plan gemacht! bei stewmac.com hab ich den lp-plan bestellt und der ist einer 54er Les Paul nachermpfunden und stimmt exakt! außerdem hab ich alle einheiten von zoll in mm umgerechnet und wir haben uns wirklich exakt dran gehalten! :great:

    aber danke für die hinweise! man weiß ja nie genau ob nich doch was stimmt!
     
  19. JPage

    JPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    120
    Kekse:
    2.287
    Erstellt: 29.07.06   #19
    Ok, die Bleistiftstriche hab ich nicht gesehen.
    Und das mit dem Griffbrett kann ich ja auch nicht wissen ;)

    Aber... Ist der "Halsfuß" ein stück höher als der Rest vom Korpus? Das ist mir grad mal bei meiner Epiphone LP aufgefallen. der Halsfuß ist ohne Griffbrett eben mit der Ahorndecke des Korpus'. Das sieht man auf deinen Bildern nicht...

    MfG
     
  20. s!d

    s!d Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    1.724
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 29.07.06   #20
    ja. ist eben. das heißt also das mit aufgeleimten griffbrett eine kante entsteht, wenn du das meinst^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping