Line 6 UX1 als Audio- und Midi-Interface

von kmeusel74, 27.03.07.

  1. kmeusel74

    kmeusel74 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.07
    Zuletzt hier:
    27.03.07
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Bottrop
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.07   #1
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem mit dem UX1. Zusammen mit Cubase SX 3 verwende ich es als Interface. Bei mir funktionier die Midi-Wiedergabe nicht. Auch wenn ich meinen Cubase Song in Wave Lab als Audiodatei aufnehmen will, funktioniert es nicht.
    Wo kann das Problem liegen?

    Danke für einen Tipp.

    Karsten
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 27.03.07   #2
    Hi und Hallo, Willkommen im Board.

    Versteh ich jetzt nicht ganz. Wie meinst du das mit der aufnahme in Wavelab ? Ist bei der Midi Spur im "Inspector Fenster" der Output richtig belegt ? Welches Vsti wird verwendet oder werden die GS Wavetable SW Synth Klangerzeuger genutzt?

    Bis dann :great:

    Edit: Verstehe jetzt schon eher was du mit Wavelab meinst. Nimmst du direkt Midi Daten auf oder hast du Dateien auf dem Computer liegen ? Zu Wavelab muss ich noch sagen, dass dieses Programm vorrangig als Mastering Programm gedacht ist und nicht als Mehrspuren Programm. Zu Midi Daten muss ich noch sagen, dass du am UX 1 kein Midi Anschluss hast und aus diesem Grund keine Midi Daten über ein Keyboard einspielen kannst. - wenn es der Fall ist.

    Bye
     
  3. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 27.03.07   #3
    Richtig, das UX1 ist nämlich nur ein Audio-Interface und kein MIDI-Interface. Mit der MIDI-Wiedergabe hat das allerdings nichts zu tun, für die Klangereugung ist nämlich eine Sofwtare zuständig. In Cubase muss man der MIDI-Spur als Outbput einen Klangerzeuger zuweisen (Microsoft GS Wavetable Synth oder besser ein VST-Instrument). Und ich verstehe auch nicht ganz, wie bzw. warum du einen Cubase Song in Wavelab aufnehmen willst. Beide programme geöffnet, Cubase spielt ab und Wavelab nimmt auf oder wie?
     
Die Seite wird geladen...

mapping