line6 spider2 212 vs. crate gt212

von muZZel, 14.07.06.

  1. muZZel

    muZZel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.06   #1
    Hallo!

    Ich bin momentan auf amp-Jagd und suche einen combo amp mit ca. 120 Watt. Ich dachte jetzt an einen 2X12".
    Jetzt stehe ich vor der Entscheidung:

    Crate GT 212: http://musik-service.de/Gitarrenverstaerker-Crate-GTX-212-prx395749620de.aspx

    oder

    Line 6 spider II 212:
    http://musik-service.de/Gitarrenverstaerker-Line-6-Spider-II-212-prx395739391de.aspx

    Zum Anwendungszweck:
    Ich brauche den amp für den Proberaum und für eher kleine Auftritte wie Kerve oder so.. Wir nehmen den amp zwar zusätzlich ab, aber wollen ihn eigentlich nicht merklich noch verstärken...
    Musikrichtung: Rock/Punkrock aaaaaaalso Greenday, Nickelback, Guns'n Roses, Nirvana, Staind, Blink, Red hot chili peppers..

    Könnt ihr mir einen der beiden empfehlen, bzw habt ihr Erfahrungen mit den beiden amps?

    Danke - muZZel :)
     
  2. puppet456

    puppet456 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    18.11.06
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.06   #2
    Also für Green Day und co ist der Spider II wohl eher nicht ganz so geeignet. Ich habe zwar "nur" den 30 Watt aber der ist wirklich schon ein Amp der härteren (oder möchtegern-härteren) Fraktion :D

    Zum Crate kann ich leider nix sagen.
     
  3. Ripping Angelflesh

    Ripping Angelflesh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    16.01.12
    Beiträge:
    1.501
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.040
    Erstellt: 15.07.06   #3
    Also ich habe den Line6 2x12 wie der sich im Proberaum macht werd ich heute erfahren :)
    Vom Klang her kannste mit dem Line6 zumind bei Metal Sachen nichts falsch machen... clean klingt der auch keinesfalls scheiße áber im crunch bereich lässt er leider etwas zu wünschen übrig.
    Vieleicht liegt das daran das ich mich mit dem crunchsound nie auseinander gesetzt habe und man dort noch viel mehr rausholen könnte aber das was so von den voreinstellungen her da ist, ist Imho nicht das gelbe vom ei ;)
     
  4. muZZel

    muZZel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.06   #4
    Also Metal spiele ich nicht soo oft, aber so sachen wir Slipknot schon mal an und zu ;)...
    Für den Anfang wäre es nicht schlecht wenn ich den overdrive Effekt des amps benutzen könnte, da ich noch keine Tretmienen habe ... In Zukunft werde ich mir allerdings z.b. den Boss DS1 oder sowas is der Art kaufen, daher wäre es mir wichtig dass ich auch einen richtig guten clean habe ..
     
  5. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 15.07.06   #5
    also ich kann dir zumindest sagen, dass der VTX200S nen sehr guten Rock Sound hat, der VTX212B ist ähnlich, zu dem GTX kann ich dir aber leider nichts sagen, aber wenn du das Geld hast hol dir den VTX200S, das Geld ist er locker Wert!

    Clean ist auch Sahne und die integrierten Effekte sind auch absolut in Ordnung!
     
  6. muZZel

    muZZel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.06   #6
    Achtung ! nicht GTX 212 !!!
    Es geht um den GT 212
     
  7. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 15.07.06   #7
    Warum 120W?
    Hast du den Thread über die Laustärkefaktoren von Amps gelesen?
    Watt sagt fast gar nichts über die erzielbare Maximallaustärke aus.
     
  8. Chillkröte86

    Chillkröte86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 15.07.06   #8
  9. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 15.07.06   #9
    dürfte bis auf die speaker das gleich sein...

    btw.: der GT1200H dürfte auch das gleiche sein, nur ohne speaker?
     
  10. dimebag

    dimebag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    30.06.16
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Linz OÖ
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 15.07.06   #10
    ich würd auch den Crate nehmen...der ist erstens billiger,hat zweitens einen druckvolleren Sound, und man kann besser irgendwelche Bodentreter davorhängen...

    warum ich das behaupte?
    ich hab vor ca 3 Jahren den Crate besessen und hab jetzt den kleinen Spider (wobei ich schon oft über den großen geklampft habe...)
    Ich bin eher nicht so erfreut über die Spiders...schon garnicht über die Halfstacks....die sind eine Frechheit...nur "matschimatschi":rolleyes:
     
  11. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 15.07.06   #11
    Der GT von Crate ist für das Geld echt was feines, guter Distortionsound und ein echt schöner Clean-Kanal. Ist natürlich für den Preis kein High-End Produkt, aber seinen Preis allemal Wert. Und laut genug für einen Proberaum sind die Teile auch, der GT 65 reicht da schon aus. Ich ärgere mich immer noch, daß ich meinen verloren habe, den hätte ich jetzt gerne noch als Übungsamp zu Hause.
     
  12. muZZel

    muZZel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.06   #12
    ja hab ich schon mal gelesen...
    Aber da beide Transis sind und beide 2x12" Bestückung haben kann man da schon die RMS vergleichen ...
     
  13. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 15.07.06   #13
    achso, nur den GT, es hatte mich etwas verwirrt weil in deinem Link der GTX ist ;)
     
  14. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 15.07.06   #14
    Wenn du denn Thread gelesen hast, wieso glaubst du dann, dass du 120W brauchst?
    Du hast doch die 2 Amps deswegen in Betracht gezogen oder?
    Es gibt sicher genügend Alternativen, die weniger Watt haben, aber auch reichen.
     
  15. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 15.07.06   #15
    Ich denke es geht ihm nicht um die 120 Watt Leistung, sondern um die zwei 12' Speaker...und der Unterschied zwischen einem und zwei Speakern ist meiner Meinung nach ziemlich groß.
     
  16. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 15.07.06   #16
    Genau 3db oder die doppelte Leistung.
     
  17. muZZel

    muZZel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.06   #17
    oops ja stimmt ... also das is der GT 212:https://www.thomann.de/de/crate_gt212_egitarrencombo.htm

    jop is der gleiche...

    ja stimmt ... ich hab ein schon ein paar 112 und 212 gespielt und mir gefällt der sound von den 212 generell besser... dazu kommt dass ich vorhabe ihn auf der bühne zu benutzen und da wärs schon nicht schlecht wenn man ihn auch in den hinteren Reihen noch hört.
    Und 10" speaker klingen meiner meinung nach scheisse .. ok sicherlich gibts da unterschiede aber darüber gibts hier glaub auch irgendwo ein thread ...
     
  18. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 17.07.06   #18
    wie gesagt, wenn du preislich auch den Spider 212 in Betracht ziehst schau dir auch mal Crate VTX212B und VTX200S an, nur zu empfehlen!
     
  19. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 17.07.06   #19
    Es ist egal ob 1x12 oder 2x12 und bei kleien Konzerten wird sowieso mit PA abgenommen, da Gitarrenlautsprecher nicht geeignet sind für Beschallung. Weder der MG15 noch der BV300 reicht für die Beschallung der Hinteren Reihen. Da gabs mal so ne Gute FAQ zu dem Thema, habe aber im mom keinen Link.
     
  20. da kleene zupfer

    da kleene zupfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.06
    Zuletzt hier:
    1.08.06
    Beiträge:
    2
    Ort:
    wo ich wohn so in S-H
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.06   #20
    also ich bin ja auch am schwanken ob ich nun den gt 65 oder 212 nehmen soll der crate 212 ist sicher ganz geil aber kann mir einer sagen wie der von der größe ist ? würd mich echt mal intressieren und hat irgend jemand nen test zum reihöhren den spider würd ich für dat punkrock aber nich so empfehlen alles metal krams
     
Die Seite wird geladen...

mapping