Link/X over schalter bei Subwoofer RCF 4pro 8003 As!

von cimar, 07.04.12.

Sponsored by
QSC
  1. cimar

    cimar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.09
    Zuletzt hier:
    10.12.15
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.12   #1
    Hallo!
    Erstmal Frohe Ostern an alle!
    Hab mir einen neuen Subwoofer gekauft(RCF 4pro 8003 As)!
    Hinten ist ein Link/X Over Schalter für die Outputs!
    Mit der Bedienungsanleitung(English)komm ich nicht ganz so klar!
    Was bewirkt dieser Schalter genau?
    X Over ein(Frequenztrennung aktiv)???
    Bei Link Schaltung(Trennung nicht aktiv):confused:Oder ganz anders?
    Wäre nett wenn mich einer von euch aufklären könnte!



    L.G
    Cimar
     
  2. Nail.16

    Nail.16 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.09
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    3.065
    Erstellt: 07.04.12   #2
    Genau so ist das aufzufassen. Der Lowpass für den Sub (80 oder 120Hz) besteht immer, aber beim Ausgang kannst auswählen, ob Du das volle Signal (z.B. zum weiterschleifen zum nächsten Sub), oder ein Signal mit 80/120Hz LowCut haben willst. In dem Fall z.B. für die Topteile.
     
  3. cimar

    cimar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.09
    Zuletzt hier:
    10.12.15
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.12   #3
    Danke erstmal für die Antwort!
    Also Link geschaltet dann für die Tops und X over geschaltet zum Sub,
    oder umgekehrt!
     
  4. Nail.16

    Nail.16 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.09
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    3.065
    Erstellt: 07.04.12   #4
    Umgekehrt natürlich.

    Du fütterst Den Sub mit einem Signal. Der Sub selbst gibt IMMER nur die Bässe (Trennung bei 80 oder 120Hz) wieder. Möchtest Du jetzt ein Topteil anschließen, sollte das ja alles _außer_ den Bässen wiedergeben. Also wählst Du in diesem Fall X-Over aus. Die Trennung wirkt sich nun auch auf den Ausgang aus. Das Topteil bekommt alles ober 80/120Hz.

    Willst Du aber einen zweiten Sub dazustellen, soll der ja Bässe wiedergeben. Das kann aber nicht klappen, wenn der ein Signal ohne Bässe bekommt. Also stellst Du in dem Fall LINK ein: Der Sub bekommt das volle Signal und gibt davon selber wieder nur alles _unter_ 80/120Hz wieder.

    Also: X-OVER: Weiter zu Topteil
    LINK: Weiterschleifen zu Subwoofer.

    So schwer ist das nun wirklich nicht zu verstehen.
     
  5. cimar

    cimar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.09
    Zuletzt hier:
    10.12.15
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.12   #5
    Nee,ist es nicht!
    Danke nochmal!!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping