Linkshänderin braucht Tipps zum E-Gitarrenkauf

von Knotty, 20.02.04.

  1. Knotty

    Knotty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.04
    Zuletzt hier:
    23.04.05
    Beiträge:
    59
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.04   #1
    Hallo,
    ich wusste nicht ob ich den Thread jetzt ins Anfänger-Forum oder ins Gitarrenforum stellen sollte,na ja ich hoffe mir wird hier geholfen.Also ich spiele schon seit a bißle über 1 Jahr Akustikgitarre und es macht superviel Spaß aber ich würde gerne beginnen E-Gitarre zu spielen,da ich die Rockstücke,die ich bis jetzt auf ner Akustikgitarre gespielt habe,gerne mal "authentischer" hören würde.
    Ich würde mir aber gerne ne gscheite E-Gitarre kaufen,die mir mehrere Jahre die Treue halten wird,nicht so ein Billigteil.Das einzige Problem,wenn man es überhaupt ein Problem nennen kann,ich bin Linkshänderin und da wird die Auswahl ja schon kleiner und der Preis höher.Na ja jetzt mal abgesehen vom Preis,was für eine E-Gitarre würdet ihr mir empfehlen?Leider kenne ich mich mit E-Gitarren wenig bis gar nicht aus,deswegen bin ich mir nicht sicher ob ich im Geschäft die für mich Richtige (vom Sound und von den ganzen "Schnickschnack"(was da halt noch ois dabei ist) her)wählen könnte.
    Ein großes Danke schonmal im voraus.
     
  2. Erik B.

    Erik B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.02.05
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 20.02.04   #2
    Kenne deinen Musikstil nicht, aber mit ner Fender Strat machst du nichts falsch. Ist erstens ein Klassiker, und zweitens eine extrem vielseitige Gitarre. Die sind bereits in der Standard Serie (Mexiko) wirklich okay, muss man aber antesten, weil Fender in der Qualität von extrem gut bis extrem bescheiden baut.
    Preislich müsste die so um die 450 - 500 Euro liegen, aber es ist dann auch wirklich mehr als ne Einsteigergitarre.
     
  3. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.04   #3
    schließe mich da an, wenn du noch mehr ausgeben kannst und willst, gibts ab ca. 670 € ne Stratocaster "made in USA", damit haste dann ne Investition fürs leben.

    was willste denn so spielen? wenns die etwas härtere gangart sein soll, solltest dir überlegen, ne FatStrat (Humbucker am Steg) zu kaufen.
     
  4. Knotty

    Knotty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.04
    Zuletzt hier:
    23.04.05
    Beiträge:
    59
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.04   #4
    Schonmal danke für die Tipps.
    Würde sehr gerne in die Rock,genauer gesagt Indie/Alternativerichtung gehen,also Bands wie die White Stripes,Vines,Incubus,Muse,etc.Aber auch punkiges wie Anti-Flag oder Millencolin.
     
  5. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.04   #5
    dann würd ich dir zur einer FatStrat raten
     
  6. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.04   #6
    und damit du mal so nen preisüberblick über die FatStrat bekommst.

    von Squier: ca. 200-280 €
    Fender Mexiko: ca. 480-600 €
    Fender USA: ca. 1400 €
     
  7. Knotty

    Knotty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.04
    Zuletzt hier:
    23.04.05
    Beiträge:
    59
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.04   #7
    Und laut Erik B. ist die Fender Mexico Serie nicht sooo optimal,oder?
    Ich will echt eine Gitarre,die gut ist und die ich nicht in 1-2 Jahren in die Ecke stell weil sie meinen Ansprüchen nicht mehr genügt aber 1400 Euro...aber dann hätte ich wenigstens was gscheites...
    Und Alternativen zu Fender?oder ist Fender einfach das Nonplusultra?Fragen über Fragen.
     
  8. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 21.02.04   #8
    die mexico serie taugt sogar ne menge. und für 2 jahre reichen die allemal, wenn nicht noch länger.

    Alternativen wäre epiphone und ibanez.

    z.b.
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Ibanez_RG1570_LBK.htm
    (etwas teuer vielleicht)
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Epiphone_by_Gibson_LP_Custom_Lefthand_Black.htm
    (auch etwas teuer...)
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/BCRich_Warlock_Platinium_Lefthand.htm
    (kann ich überhaupt nicht ausstehen.... aber wems gefällt ;))

    die stratocaster:
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Fender_Stratocaster_Standard_Lefthand.htm
     
  9. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.04   #9
    oh kagge hatte übersehn dass du linkshänderin bist, sorry.
    zu deiner frage: es gibt viele gute firmen, aber für deine musikrichtung wäre meiner meinung nach eine FatStrat das beste (epiphone und ibanez gefallen mir da ned so gut).....ich hab jetzt leider auf die schnelle keine FatStat als lefthand-version gefunden :(
     
  10. Knotty

    Knotty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.04
    Zuletzt hier:
    23.04.05
    Beiträge:
    59
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.04   #10
    Hab auch mal das Internet durchforstet aber habe keine Fat Strat für Linkshänder gefunden.Auf der Homepage von Fender stand auch nichts von einer Fat Strat für Linkshänder also könnte es doch gut sein,dass es dieses Modell gar nicht für Linkshänder gibt,oder hat jemand schonmal was gegenteiliges gehört/gesehen?
    Und die Strat Standard würde nicht so gut zu dem Musikstil passen?
    Hach...ist das schwer...es sollte halt schon optimal sein und nicht so ein Kompromiss... :(
     
  11. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 21.02.04   #11
    du könntest dir ne standart strat kaufen und in die bridge-position einen duncan Humbucker im singlecoil-format einbauen (d.h. gitarre + ~90€ für neuen Pickup)

    ;)
     
  12. KoRnflake

    KoRnflake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.08
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 21.02.04   #12
    serienmässig gibts bei fender keine lefty fat strat, wie sollte es auch anders sein. aber wie schon geschrieben wurde, kannst dir auch ne standard strat holen und da dann noch einen seymour duncan hotrail in steg position einbauen, alternativ gibt es auch von dimarzio einige humbucker im single coil format.
     
  13. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.04   #13
    hmm doch eig auch sehr gut, nur mim Humbucker hast halt mehr druck. geh am besten mal in ein musikgeschäft und lass dir beide vorspielen. aber auch mit einer standard-strat bekommt man m.e schöne verzerrte sounds
     
  14. Knotty

    Knotty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.04
    Zuletzt hier:
    23.04.05
    Beiträge:
    59
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.04   #14
    Okay,super,vielen Dank an alle für die Hilfe!!!
    Und das mit dem Einbauen ist auch nicht so schwer,oder?Oder man lässt das Einbauen?Sorry,kenne mich im Bereich E-Gitarren echt Null aus.
     
  15. blink3r

    blink3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.04
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.04   #15
    hi!

    das ist schon schwer mit der auswahl der richtigen gitarre ... :(
    ich bin selbst linkshänder, aber versuch es erstmal mit einer rechtshänderklampfe (versuch zu spielen wie ein rechtshänder, also nicht die gitte umgedreht spielen!)

    vorteile:

    - viel auswahl, könntest dir dann immer hin auch ne fat strat holn
    - gitten sind billiger (nicht in der quali, sondern im preis!)
    - später hast du es einfach, wenn einer dir ne gitarre in die hand drückt der rechtshänder is und du mal spielen sollst :shock: )
    - greifen fällt dir leichter

    nachteile:

    - sehr viel auswahl! (welche soll man bloß nehmen?!) aber is auch eigentlich vorteilhaft
    - schlagen fällt dir bestimmt nicht einfach, aber das kann man sich angewöhnen ;)
    - da du schon 1 jahr spielst... weiß ich nicht, ob du jetz auf ne rechtshändergitarre umsteigen könntest, wird auf jedenfall schwer!
    probiers einfach, in dem du in nen musikladen gehst, dir eine righthand gitte schnappst und anspielst.
    dann wird man sehen ob geht oder nich :D

    bye ;)

    p.s.: ne fat stra hab ich leider noch nie in lefthandvers. gesehn :oops:
     
  16. Knotty

    Knotty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.04
    Zuletzt hier:
    23.04.05
    Beiträge:
    59
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.04   #16
    Danke,ist nett gemeint aber das wäre genau das Falsche jetzt mit einer Rechtshändergitarre anzufangen.Dann müsste ich ja praktisch fast ganz von vorne beginnen,nö bin persönlich auch schon viel zu stolz darauf,was ich bisher gelernt habe.
    Wir haben auch eine Rechtshändergitarre zu Hause aber wenn ich die in die Hand nehmen dann fühlt sich das einfach total falsch an,muss die immer umdrehen.Also umlernen kommt gar nicht in Frage,dann kauf ich mir lieber eine teurere Gitarre (am Geld hapert´s eh nicht so) und lass da dann noch was umbauen.
    Der Sänger von den Beatsteaks ist doch auch Linkshänder,weiß zufälligerweise jemand,was für eine Gitarre der hat?
     
  17. blink3r

    blink3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.04
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.04   #17
    :?

    sorry, weiß ich nich...
    guck einfach mal bei: www.google.de
    und gib den namen ein, dann findet der genug info über den ;)

    cya
     
  18. KoRnflake

    KoRnflake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.08
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 22.02.04   #18
    find ich nicht! ich kann weder mit der linken greifen noch mit der rechten spielen! man muss auch mal daran denken was das für eine arbeit fürs gehirn ist wenn man als linkshänder plötzlich "falschrum" spielt. ich habe mal ne interessante seite gesehen wo sowas ausführlich beschrieben wurde und das man u.u. psychische probleme bekommen kann, kein scherz!
     
  19. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.04   #19
    na ja is eig ned schwer....und wenn du dir es doch nicht zutraust: wenn du statt übers inet-bestellen den pickup beim lokalen händler käufst (bezahlst dann zwar evtl paar € mehr) dann werden die meisten so kulant sein dir das ding reinzubauen.
     
  20. blink3r

    blink3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.04
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.02.04   #20
    bla bla bla!! :rolleyes:

    man muss ja nich alles glauben, was die sagen...
    ich z.b. kann ja auch mit rechts die pc-maus super bewegen, mit links eher ungewohnt!
    mit rechts trink ich auch ausm glas, mit links hingegen würd ich mir meine klamotten versauen, weil meine linke hand zittern würde!

    also wenn man mit rechts anfängt ist das glaub ich kein thema, aber wie gesagt 1 jahr schon mit links gespiel... ich würd dir @ knotty da doch lieber ne lefthand empfehlen :( geht wohl nich anders...

    cu
     
Die Seite wird geladen...

mapping