[Literatur] Fachbücher Pocket Info E-Gitarre, A- Gitarre und Musiklehre für Anfänger

  • Ersteller -Silence-
  • Erstellt am
S
-Silence-
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.02.15
Registriert
03.11.05
Beiträge
1.787
Kekse
5.089
Ort
Haiger
[Literatur] Fachbücher Pocket Info E-Gitarre, A- Gitarre und Musiklehre für Anfänger


Ich habe zwar im Titel angegeben für *Anfänger*, aber auch als Fortgeschrittener findet man in den Büchern Informationen die man vielleicht noch nicht wusste. Auch wenn man mal etwas vergessen hat, sind sie gut zum Nachschlagen. Die Bücher sind prima im Taschenformat und ideal zum mitnehmen, für Unterwegs, auf längeren Reisen oder für zwischendurch. Die Bücher sind durchweg locker und frisch geschrieben. Es steht das drin, was man als Anfänger über die Instrumente wissen muss. Also: Kurz und knackig.

Da meistens nach Lehrbüchern gefragt wird, wollte ich mal einen kleinen Info-Thread über diese drei kleinen Fachbücher zusammenstellen, die mich selber sehr gut informiert haben. Als ich anfing mich für die Gitarre zu interessieren, wo das am Anfang rein die E-Gitarre war, wusste ich gar nicht worauf es ankommt und habe mich bei den vielen Unterschieden von Gitarren nicht ganz zurechtgefunden. Natürlich habe ich mich vor dem Kauf meiner ersten Gitarre einen Monat lang gründlich im Internet informiert und bin damals auch noch zusätzlich von einem anderen Gitarristen beraten worden. Da ich gerne noch etwas mehr wissen wollte, habe ich bei Amazon einfach mal nach dem Stichwort *Gitarre* gesucht und bin auf diese kleine Fachbuch-Reihe aufmerksam geworden.

----------

Die Bücher
Autor ist Hugo Pinksterboer und sie sind im Schott Music Verlag erschienen. Der Autor hat einen lockeren und ansprechenden Schreibstil. Jedes der Bücher hat am Ende ein Mini-Lexikon enthalten.

pocketinfoid4.png

Pocket Info – E-Gitarre und E-Bass
126 Seiten – In diesem Buch findet der Anfänger alles wichtige was man über die E-Gitarre wissen muss. Was in diesem Buch nicht so sehr behandelt wird ist die Technik, aber ich denke damit kann sich ein Anfänger auch etwas später befassen, weil man auch erst noch spielen lernen muss, bevor es tiefgründiger wird. Es werden die Gitarrentypen vorgestellt, über das Einstellen und Pflegen wird gesprochen, über das Stimmen, Tonabnehmer, Kabel, Plektren, Saiten, über Zubehör und Gitarrenmarken uvm.

Es ist super einfach. Ich wünschte, es hätte dieses Buch schon gegeben, als ich meine erste Gitarre bekam. > Jan Akkermann – Jan Akkermann Band

Pocket Info – Akustische Gitarre
136 Seiten – Man findet Infos über die verschiedenen Gitarrentypen wie Westerngitarre, Klassikgitarre und Elektro-Akustische-Gitarre, ihren Aufbau, der Pflege, Saitentypen, Saiten aufziehen, Stimmen, Geschichte und Familie der Gitarre uvm. Wenn man das Buch mal durchgelesen hat, dann hat man ein Basiswissen über akustische Gitarren und einen guten Überblick.

Um diese Fülle an Informationen zusammenzutragen, müsste man mindestens zwanzig Gitarrenbücher lesen. Nun gibt’s alles in einem! > Olaf Tarenskee – Dozent, klassischer, zeitgenössischer und Jazz-Gitarrist

Pocket Info - Musiklehre
158 Seiten – Ja, die Theorie und die Musiklehre. Wer mag sich schon vor ein Buch setzen, was kompliziert geschrieben ist? So etwas macht keinen Spaß, gerade Anfänger können dadurch vergrault werden und hören am Ende auf mit dem Spielen, weil sie keinen geeigneten Draht zu dem Thema finden. Um wenigstens einen Anfang in dem Bereich zu machen, finde ich dieses kleine Büchlein sehr gut. Es wird die Artikulation, Verzierungen, Quintenzirkel, Tonleitern, Transponieren, Intervalle, Dur und Moll, Noten notieren, Notenwerte und Abschnittsmakierungen, Takt und Rhythmus angesprochen uvm. Das Buch mag zwar klein sein, aber es ist wirklich sehr viel drin und damit ist man als Anfänger erst einmal beschäftigt.

Es hat wirklich lange gedauert, aber nun ist es endlich da: Ein einfach zu lesendes, praktisches Buch über Musiktheorie.> Heske Berkenkam, Dozent für Musiktheorie am Konservatorium in Utrecht, Niederlande

----------

Ich finde die Reihe für Anfänger sehr empfehlenswert und sie sind wirklich ihr Geld wert. Sie enthalten das Basiswissen was man braucht um allgemein etwas über Gitarre und Musiklehre zu erfahren. Die Reihe bietet auch zu den anderen klassischen und gängigen Instrumenten, wie Klavier, Keyboard, Violine, Schlagzeug usw., diese Bücher an und ich denke sie sind genauso gut, wie diese, die ich vorgestellt habe. Legt Euch am besten die Bücher gleich zusammen mit einem guten Lehrbuch Eurer Wahl zu und ihr habt für den Anfang alles was ihr braucht. Wenn ihr mal keine Lust habt großartig im Internet nach Infos zu surfen und ihr sucht etwas Gutes zum lesen für Abends im Bett, dann könnt ihr Euch die Bücher ruhigen Gewissens zulegen. :)

Grüße

-Silence-
 
Eigenschaft
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben