Logic pro X - stereo/mono?

von trombone2016, 08.04.16.

  1. trombone2016

    trombone2016 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.16
    Zuletzt hier:
    30.11.17
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 08.04.16   #1
    Hallo!

    Ich nehme direkt aus einem RC300 (Stereo-Looper) auf. Der Kopfhörersound (CR300) ist sehr gut, das Ergebnis auf Logic aber irgendwie erbärmlich.
    Ich habe auch den Eindruck, das Logic nicht das Stereoergebnis wiedergibt (z.B. fette Harmonizer sounds, die breit angelegt sind, oder pan-delays,
    die ja eindeutig von links nach rechts wandern).
    Bei den Vorgängern (z.B. Logic 8) war unten am Mischer ein Kreis und eine Art acht, wo mann die Spur direkt mono oder stereo einstellen konnte.
    Bei der aktuellen Version kann ich es nicht erkennen wie die Spur eingestellt ist.

    Überlege schon, ob es am USB Kabel liegt, kann ich mir aber irgendwie nicht vorstellen.
    Hat jemand eine Idee oder ähnliche Erfahrungen?

    Merci!!
     
  2. Zelo01

    Zelo01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.15
    Zuletzt hier:
    17.08.18
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    493
    Kekse:
    3.032
    Erstellt: 08.04.16   #2
    Hi:hat:

    Ich habe auch Logic Pro X, das Problem kenne ich jedoch nicht.
    Du kannst aber relativ einfach abchecken ob Logic Mono macht. Öffne einfach das Multimeter im Masterkanal. Der zeigt dir an, ob Mono oder Stereo raus geht.
     
  3. bitzone

    bitzone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.12
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    251
    Kekse:
    1.205
    Erstellt: 08.04.16   #3
    In jedem Kanal steht die Information am Input und am Output (siehe Screenshot).
    Es kann theoretisch sein, dass du Plugins nutzt, die Mono laufen und dein Vorhaben unterwandern.
    Oder deine Aufnahmekette (die Verbindung zum Rechner) macht dir einen Strich durch die Rechnung.

    channel.jpg
     
  4. trombone2016

    trombone2016 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.16
    Zuletzt hier:
    30.11.17
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 08.04.16   #4
    Danke für euere hilfreichen Antworten.
    Ich habe jetzt noch mal alles überprüft.....keine Veränderung. An den Geräten (RC300 bzw. auch GT10) kann es nicht liegen,
    da sind alle nötigen Einstellungen (also USB Ausgänge) in Ordnung und wie gesagt, der Kopfhörerausgang ist tippitoppi.
    Es gibt (für mich) zwei Möglichkeiten: Kabel ( ...hmnn... glaube ich nicht - importierte Musik klingt wie sie soll) oder irgendetwas mit Logic.

    Ich benutze keine plug ins und die Verbindung zum Rechner ist eine bisher tadellose USB Kabel.

    Ich habe übrigens mit Logic 8 eine CD eingespielt (AXIOM, JHM 230), also ich bin nicht ganz grünohrig.
     
  5. Zelo01

    Zelo01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.15
    Zuletzt hier:
    17.08.18
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    493
    Kekse:
    3.032
    Erstellt: 08.04.16   #5
    Was geschieht denn, wenn du dein Logic Projekt bouncest, und diesen Track mit einem anderen Player anhörst?

    Achja, letztens hatte ich was ganz ähnliches.. Plötzlich war alles Mono - ich hab die Welt nicht mehr verstanden, bis ich dann bemerkt habe, dass nur mein Monitorcontroller auf Mono geschaltet ist.^^ Soll jetzt nicht heissen, dass bei dir die selbe Ursache ist, ich will nur sagen, dass ich viel zu weit gesucht hab.
     
Die Seite wird geladen...

mapping