Lohnt sich der Aufpreis? Zultan Aja

von e-R@Z0r, 24.10.07.

  1. e-R@Z0r

    e-R@Z0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    280
    Erstellt: 24.10.07   #1
    Hey Leute,

    ich will/muss mir demnächst mal ein neues Crash kaufen, da ich das alte kaputt gehaun habe (war son Blechding von nem Kumpel, was bei seinem Millenium Drumset dabei war). Und da ich von DrummerinMR nur Gutes über Zultan höre, wollte ich fragen, ob sich der Aufpreis von 14" und 16" Zultan Aja Crash lohnt? Sind immerhin 10 € für 2" :(


    MfG
    Lars
     
  2. ahead

    ahead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    3.351
    Erstellt: 24.10.07   #2
    Wenn du ein 16" willst, klar tu es! 10 € ist wirklich nicht viel für 2".
    Ein kleiner Vergleich: ein 17" Crash kostet 230 €, das 2" größere 19" Crash Becken kostet 265 €.
     
  3. e-R@Z0r

    e-R@Z0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    280
    Erstellt: 24.10.07   #3
    Hey,
    also son krassen Vergleich brauch ich auch nicht. Ich weiß wie viel so teure und gute Becken kosten. Aber ich bin nunmal Einsteiger und brauch auch mal Becken die was aushalten und sich nich nach einem festen Schlag zerteilen und zudem noch gut klingen. Das tuen die Ajas ja hoffentlich, oder? :rolleyes:
    Und ausserdem is mein Schlagzeug auch nich das lauteste und ich spiel eh nur zu Hause und Band ist noch nicht geplant und bis dahin hab ich eh bessere Becken. Und dann denk ich mal, brauch ich nur ein 14" Crash. Oder klingt das 14" Aja sehr nach Splash?
     
  4. uw

    uw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.07
    Zuletzt hier:
    19.08.12
    Beiträge:
    371
    Ort:
    Niederkassel (zwischen Köln und Bonn)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    4.064
    Erstellt: 24.10.07   #4
    Hallo Lars

    Ich habe mir mal Dein Profil angesehen und gelesen, dass Du 14 Jahre alt bist. Und da ich mal annheme, dass Du das Crash von Deinem Taschengeld bezahlen musst, finde ich Deine Frage absolut verständlich und nachvollziehbar. :great:

    Nun zu Deiner Frage:
    Die wird Dir wahrscheinlich keiner beantworten können.
    Der Preisunterschied kommt zum einen dadurch zustande, dass an dem 16" Becken eben einfach mehr Material ist - nämlich 2". Das lässt sich der Hersteller natürlich bezahlen. Außerdem wollen diese zusätzlichen 2" Material bei der Herstellung auch bearbeitet (gehämmert) werden. Auch diesen (Mehr-) Aufwand muss der Kunde löhnen.

    Der Hauptunterschied liegt aber woanders.
    Die Becken werden unterschiedlich klingen. Bei Becken der gleichen Serie sind größere Becken in aller Regel lauter und vom Klang etwas dunkler. Ich persönlich würde Dir zu dem 16" Crash raten, da Du sehr wahrscheinlich "mehr" von dem Becken hast. Es wird voluminöser und voller klingen. Ich habe selber ein 14" Crash, was ich von Klang auch sehr mag, würde aber nie auf mein 16" Crash verzichten, wenn ich eines von beiden abgeben müsste. Das 14er liegt vom Klang irgendwo zwischen Splash und Crash - das 16er hat eben den vollen Crash-Sound. Und das ist wahrscheinlich der Sound, den Du willst.

    Lange Rede, kurzer Sinn:
    Ich rate Dir zum 16" Crash. 39,- Euro sind auch wirklich nicht zu viel verlangt für ein 16" Becken, was immerhin aus Bronze ist und handgehämmert wurde. Bedenke, dass da schon einiges an Arbeit drin steckt. :rolleyes:
    Ich hoffe, ich konnte helfen...

    Uli
     
  5. e-R@Z0r

    e-R@Z0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    280
    Erstellt: 24.10.07   #5
    Hey,
    danke Uli für die ausführliche Antwort. Endlich mal jemand, der mich versteht :great: Da ich gehört habe, dass die Ajas vom Grundcharakter her shcon recht hell und trashig klingen, werde ich mir dann wohl das 16" Crash holen. Ich kann euch dann berichten, wie is klingen wird :great:
     
  6. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 24.10.07   #6
    Nun das ist Ansichtssache. Kollegen wie mrbungle würden es als Splash ansehen ( ;) ) und auch mir geht's da nicht anders. Das ist aber stark vom eigenen Geschmack abhängig und welche Musikrichtung du machen möchtest (gut Chris Adler spielt auch auf 14" Becken Metal, ist eben wie gesagt seeeeeeeeeeeehr Eigengeschmacksabhängig).

    Deshalb rate ich dir weder zu dem einen noch zum anderen noch zu etwas dritten. Fakt ist nur, das Zultan einen extrem guten Preis für gute/sehr gute Qualität liefert, wobei die Qualität bei den Ajas mehr "gut" als "sehr gut" ist. Generell klingen diese Crashbecken allesammt leicht nach China - was aber wiederum Geschmacksabhängig ist - dem einem gefällts, dem anderen nicht.


    Also entscheide selbst, wir können dir nur Fakten und Tatsachen präsentieren. ;)


    Grüße,
    mb :)
     
  7. Benschi

    Benschi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    2.670
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    13.557
    Erstellt: 24.10.07   #7
    Mich würde es da auch mal interessieren, in wie fern da der Klang variiert, da das Becken handgehämmert ist !
     
  8. uw

    uw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.07
    Zuletzt hier:
    19.08.12
    Beiträge:
    371
    Ort:
    Niederkassel (zwischen Köln und Bonn)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    4.064
    Erstellt: 24.10.07   #8
    Gerne geschehen...

    Geh doch mal zu www.musik-service.de - ich nehme mal an, dass Du die Becken ja auch dort gesehen hast. Klick auf die Bilder und dann auf "Demos". Dort findest Du ein Soundfile und kannst Dir einen Eindruck vom Klang machen. ;)

    Natürlich verfälscht so ein Sounfilde den Klang etwas, aber ich habs mir gerade angehört und finde beide Becken (gemessen am hammermäßig niedrigen Preis) absolut top! Obwohl beide Files gleich laut klingen, wird das 16er einfach fetter sein.

    Ich bleibe dabei:
    Kauf Dir das 16" Crash und später kannst Du es mit dem 14" (oder einem anderen aus der Aja-Serie) ergänzen/kombinieren. Wenn Du nicht mehr Geld locker machen kannst oder willst, wirst Du nirgends etwas besseres finden und kannst bedenkenlos zuschlagen!
     
  9. e-R@Z0r

    e-R@Z0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    280
    Erstellt: 24.10.07   #9
    Also zur Musikrichtung. Ich werde dann wohl die Rock/Punk Richtung wählen. Und da hämmert man auch mal für 2 Take einen Lauf auf die Becken. Also sollte es nicht träge sein sondern schnell ansprechen und für meinen Geschmack einen scharfen krispen hellen Klang haben, was natürlich perfekt bei den Ajas ist, da die wohl nach China klingen? :confused:
    Ich werde mir dann das 16er zulegen und dann mal schaun wies ist und wenns mir nich gefällt, kanns ichs immernoch zurück geben :cool:
     
  10. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 24.10.07   #10
    Kurz OT: Ich habe mir wirklich schon des oefteren ueberlegt ein "Splash" in 14 oder 15" zu kaufen. ;)

    Zum Thema bzw zu diesem Satz von dir e-R@Z0r:
    wollte ich noch sagen, dass das bei richtiger Technik/Aufhaenung etc. normalerweise jedes Becken jeder Groesse/Staerke etc. (abgesehen von den ganz billigen Freunden) aushalten sollte. :)
     
  11. e-R@Z0r

    e-R@Z0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    280
    Erstellt: 24.10.07   #11
    Ich bin da eben schon etwas skeptisch wegen dem Blechbecken von Millenium was ich komplett und total kaputt gekloppt habe :( .
     
  12. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 25.10.07   #12
    Na, Du kannst doch bitte nicht so nen Blechdeckel mit nem richtigen Becken vergleichen:rolleyes: Daß bei nem Milleniumset(das ja auch net zur Oberklasse gehört) keine gscheiten Becken dabei sind is ja eh klar.

    Ganz ohne Hintergrund verlangen die anderen ja nicht mehr Geld für ein solches.

    Ausserdem, Punk hin oder her: Schlagzeug is ja kein Kraftsport und um das Maximum an Lautstärke aus nem Becken rauszuholen, dürftest Du wohl nicht mal die Hälfte der Dir zu Verfügung stehenden Kraft benötigen. Wenn Du dem Becken den Stick dann noch nicht direkt auf die Nase knüppelst, dann dankt Dir das JEDES Becken mit langer Lebensdauer und entlastet Deinen Geldbeutel.
     
  13. e-R@Z0r

    e-R@Z0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    280
    Erstellt: 27.10.07   #13
    Hey Leute,

    kleiner Nachtrag: Bin mal bei verschiedenen Anbietern die Crashes durchgegangen und habe das hier gefunden: Sonor 14" Crash
    Das ist auch aus Bronze. Hat das jemand schonmal angespielt?

    Noch ein Nachtrag: Ich bräuchte auch noch ein Ride-Becken, versuche schon die ganze Zeit ein gutes bei der Bucht zu schießen, aber das klappt nicht so richtig :(
    Was haltet ihr von dem Ride: Fame 20" Ride .
    Mein Schlagzeuger aus meiner Band spielt auch über ein Messingride, und das klingt ober geil.


    MfG
    Lars
     
  14. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 27.10.07   #14
    Zur Serie: mein Schlagzeuglehrer hat diese Becken wohl neulich mal angespielt und war positiv ueberrascht. Zumindest fuer den Preis und dfauer, dass Sonor drauf steht. :)

    Aber, du suchts doch ein Crash zum "Durchnageln", oder? Meinst du nicht, dass da 14" ein wenig zu klein ist?! Wenns am Geld liegt, warte noch und spar und kauf dir dann ein 18er.
     
  15. e-R@Z0r

    e-R@Z0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    280
    Erstellt: 27.10.07   #15
    Alternative wäre: Sonor 16" Crash

    Damit wäre dann mein Budget von 100 € ausgeschöpft. :(
     
  16. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 27.10.07   #16
    Die anderen 50 gehen fuer nen Staender drauf?
    Wenn ja, was fuer Ansprueche hast du an den Staender? Baust du ihn viel auf und ab etc.?


    edit sagt, dass sie die Becken verwechselt hat. Mein Lehrer hatte die Sonor Armoni unter den Griffeln und nicht die Cast. SORRY!
     
  17. e-R@Z0r

    e-R@Z0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    280
    Erstellt: 27.10.07   #17
    Neenee... ich hatte in meinem vorvorherigen Post noch was geschrieben wegen dem Fame 20" Ride. Ständer habe ich schon (waren beim Schlagzeug dabei, aber eben keine Becken ;) ).

    Also dann wäre meine Zusammenstellung:
    Fame 20" Ride
    Sonor 16" Crash (Bronze)

    MfG
    Lars :great:
     
  18. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 27.10.07   #18
    2 gute Becken fuer 100€ sind natuerlich so gut wie unmoeglich zu bekommen.
    Wuerde dir nicht erstmal evtl. ein Crash/Ride genuegen?
    Was hast du fuer eine Hihat?
     
  19. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 27.10.07   #19
    ich würde an deiner stelle erstmal ein crash für 60-70€ gebraucht (!) kaufen, das ride ist erstmal vernachlässigbar.
    spar dir auf die überbleibenden euro nochmal ein paar drauf und gönn es dir zB zu weihnachten.
    wer billig kauft, kauft meistens 2x, dieser satz verliert nicht an wahrheit :)
     
  20. e-R@Z0r

    e-R@Z0r Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    21.07.15
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    280
    Erstellt: 27.10.07   #20
    Ich brauche ja auch erstmal überhaupt Becken :rolleyes:
    HiHat habe ich Magic Bottom und Top aus Messing, reicht mir erstmal völlig.
    Und das Sonor ist wie die Zultan Ajas recht günstig für Bronze.
     
Die Seite wird geladen...

mapping