LTD EC-1000 (EMG 81/60) metalverstärker?

von MaXx90, 13.02.08.

  1. MaXx90

    MaXx90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    29.08.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.08   #1
    die ltd ec-1000 gefällt mir wirklich super für metal, doch welcher verstärker gibt mir noch den satten sound?? ich hab an einen randall rg 75 g3 oder ein anderes randall modell gedacht!! ich selber hatte noch nicht die möglichkeit ihn anzuspielen, aber vllt kann mir ja schon jemand einen tipp geben? würde mich wirklich sehr freuen, über tipps! bis 500€ soll der verstärker kosten, darf auch ne andere marke sein und der musiktyp is metallica :)

    hoffe auf fleißige antowrten :)
     
  2. Der Seerrrräuber

    Der Seerrrräuber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    20.04.13
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 13.02.08   #2
    https://www.thomann.de/de/randall_rh150g3.htm

    Hab einige Reviews über diesen Amp gelesen die durchweg positiv ausfielen. Allerdings bräuchtest du da eben noch eine Box dazu. Die dürfte dann halt "nur" 150€ kosten aber ne annehmbare 2*12er-Box ( 4*12er Boxen sind zwar prestigeträchtiger, aber schlecht zu transportieren und heutzutage nicht mehr nötig da man eh abgenommen wird bei Auftritten, und natürlich sind sie teuerer) ist da schon drin.
     
  3. MaXx90

    MaXx90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    29.08.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.08   #3
    das is ja nun ein topteil! bedanke mich schon mal für die schnelle antwort!
    und wie schaut es mit den 2x12 boxen aus? weil von randell finde ich keine, was könntest du mir da empfehlen? ich weiß dass die mesa gut sind, aber naja.... zu teuer!

    wenn das budget in der nächsten zeit stimmt, könnte man sich das ja überlegen, aber wie schauts mit den randall combos aus? oder sind die nicht so gut geeignet?
     
  4. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
  5. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
  6. MaXx90

    MaXx90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    29.08.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.08   #6
    vielen dank :) mal sehen was sich machen lässt!

    und der link zu den rock und metal amps ist ja ganz nett, aber ich finde, dass es doch für ne ganz bestimmte musikrichtung auch von einem guten versträker abhängt! ich bin nämlich noch nicht so der freak in der sache und deshalb kann ich mich zwischen den ganzen verstärkern auch net so gut entscheiden
     
  7. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 14.02.08   #7
    genau deshalb hab ich dir den link gegeben, dass du nen kleinen überblick hast, was es für brauchbare amps in dem preisbereich gibt und du dich somit weiter informieren und vor allem anspielen gehen kannst.
     
  8. MaXx90

    MaXx90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    29.08.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.08   #8
    jaa.... war auch nett :) vielen dank
    das wird schwer sich zu entscheiden ;)
     
  9. obigrobi

    obigrobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    531
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.602
    Erstellt: 17.02.08   #9
    also ich hab auch die EC-1000 und disen amp:
    http://www.musik-palace.eu/Crate-GT...ebase&utm_source=googlebase&utm_medium=export

    für den preis auf jeden fall TOP (gibts auch billiger als auf der seite... *hehe*)
    im solokanal hat der mehr gain als man brauch (ich hab den gain regler kurz vor der hälfte - das is schon extrem viel gain)
    3 kanal (ok er 2. kanal is eher für rock sachen)
    TOP!
    (gibts auch gelegendlich hier im flohmarkt)
     
  10. malleus

    malleus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.406
    Erstellt: 17.02.08   #10
    Teste mal nen Tech21 Trademark 60 an, liegt zwar neu etwas über deinem Budget, aber gebraucht ist er auf alle Fälle drin ;)
     
  11. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 18.02.08   #11
    was hast du eigentlich aktuell für nen amp? vielleicht wär n multi ne alternative, wenn du dir bei der ampwahl unsicher bist. im flohmarkt gibts grad n zoom g7.1ut z.b.
     
  12. MaXx90

    MaXx90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    29.08.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.08   #12
    ich hab immoment nur einen marshall vs65r! den gibt es gar nicht mehr aufm markt :p und den hab ich auch nur "geeerbt" erst mal! will aber halt noch einen schönen verstärker haben ;)
     
  13. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 18.02.08   #13
    ich hatte den großen bruder vs100r. sind schon sehr brauchbare amps. ich würde dir zu nem guten multi raten, da hast du imho mehr davon als wenn du dir jetz nen amp kaufst obwohl du gar nich genau weisst, was du suchst.
     
  14. MaXx90

    MaXx90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    29.08.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.08   #14
    ich glaube ich weiß immoment wirklich nicht so recht, welche richtung ich gehen möchte :S ohh man... also der randall rh150g3 inspiriert mich ja schon ein bissl! also ich gebe zu, ich spiele in noch keiner band, was ich aber auf jedenfall möchte, und benutze den erst mal für zu hause! aber das soll sich so schnell wie möglich ändern, daher möchte ich schon gerne einen größeren haben!
    das problem dabei is, dass ne GUTE box ja auch net gerade billig is!
    naja... bin für weite tipps offen :)

    was wäre denn wirklich der vorteil dabei einen multi?? verändert sich der sound durch z.b. dem zoom g7 wirklich so stark? hab noch keine große erfahrung mit effekten gemacht!
     
  15. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 18.02.08   #15
    der vorteil is, dass in fast allen multis ampmodeler drin sind, die dann eben den entsprechenden amp simulieren. du jagst die teile einfach durch den clean kanal von deinem amp (oder direkt in die endstufe, falls der vs65r nen fx loop hat) und schon klingts nach was ganz anderem. du kannst also aus deinem valvestate problemlos brachiale metalsounds raus holen (gutes multi vorausgesetzt). ich hatte vor meinem vs100r damals n zoom gfx-8 und dann mein jetziges g7.1ut (das allerdings jetzt nur noch als reines effektgerät im loop von meinem fireball hängt).
     
  16. MaXx90

    MaXx90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    29.08.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.08   #16
    das klingt sehr interessant, da es ja auch regelrecht billiger is! aber das müsste ich schon direkt mit einem gerät vergleichen! letztendlich soll ja auch der eigene geschmack entscheiden :D
     
  17. mickyxxx

    mickyxxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.06
    Zuletzt hier:
    30.03.15
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    69
    Erstellt: 19.02.08   #17
    Also ich würde dir auch erstmal ein gute Multifx empfehlen,und dein Marshall weiter benutzen.Vor allem da du ja auch schreibst daß du vorerst nur zuhause spielst,und da sind 150Watt glaub ich schon ziemlich extrem.
    Na ja,obwohl wenn es ein reiner Transistoramp wäre,dann würds vielleicht noch gehen,aber bei ner Vollröhre könntest du es glaub ich daheim vergessen.

    Wenn du später in ner Band spielst,kannst du dich ja noch umorientieren.


    gruss
     
  18. MaXx90

    MaXx90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    29.08.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.08   #18
    jaaa.... also wenn ihr meint, dass sich das für zu hause nicht lohn würde, stimme ich euch zu! nur z.b. der zoom g7 kostet ja auch immerhin 200€. also ich frage mich, ob es sich überhaupt für mich loht, weil ich bin noch schüler und verdiene nicht so viel geld.

    würdet ihr mir denn unbedingt den zoom g7 empfehlen, oder habt ihr auch erfahrungen mit anderen effekten?

    und ich habe was von den digitech metal master gehört und hab mir bei yaoutube von manchen den mal angehört und ich finde der klingt da wirklich schon sehr geil! was hält ihr von dem metal master?
     
  19. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 19.02.08   #19
    das g7 kostet meines wissens nach 270 euro (im flohmarkt steht grad eins für 220) aber es gibt natürlich auch günstigere alternativen, die in den meisten fällen dann aber weniger können oder klangtlich nich sooo geil sind, aber trotzdem ausreichend sein dürften. wie gesagt hatte ich mal den vorgänger vom g7, das gfx-8. das sollte bei ebay für um die 100 euro zu haben sein. wenn du nur nen verzerrer brauchst, kannst du auch nen einzeltreter wie den metal master kaufen nur da is wieder das problem mit dem ausprobieren. 1 zerrer klingt eben wie 1 zerrer, wogegen multis viele zerrer beinhalten die natürlich alle unterschiedlich klingen.
     
  20. MaXx90

    MaXx90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    29.08.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.08   #20
    ach so... also is der zoom g7 sozusagen ein kleiner "verstärker" den man an den verstärker anschließt?! und dann kommt der sound vom zoom g7 aus dem combo heraus??
    und was bedeutet unterschiedliche verzerrer?? beinhaltet der mehrere unterschiedliche klänge? weil für mich is vererrt = verzerrt? oder heißt unterschiedliche verzerrer, dass einer für metal, einer für deathmetal, ....?

    tut mir leid für die dummen fragen :o
     
Die Seite wird geladen...

mapping