Mackie Onyx 1640i

von soundinch, 24.08.10.

Sponsored by
QSC
  1. soundinch

    soundinch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.10
    Zuletzt hier:
    12.12.16
    Beiträge:
    12
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.10   #1
    Hallo zusammen,

    ich verwende das Recordingpult Mackie Onyx 1640i per Firewire und setze die Software Samplitude8 ein. Dazu habe ich folgende zwei Fragen:

    1.) Gibt es eine Möglichkeit die Software mit dem Pult fernzusteuern. Ich würde gerne, ähnlich wie bei einem Digitalmixer, den Fader am Pult bewegen und möchte, dass sich auch zeitgleich der Fader der Software bewegt

    2.) Der Mixer ermöglicht es, einzelne Spuren wieder aufs Pult zu geben (z.B. für einen Downmix). Allerdings habe ich es bisher immer nur geschafft eine Spur auf 2 Kanäle auszugeben. Sprich Spur1 benutzt Kanal 1+2, Spur2 benutzt Kanal 3+4 usw....

    Würde mich tierisch freuen, wenn einer von euch ein paar Tipps zu den oben genannten Themen hat....

    Im Voraus 1000 Dank für euer Feedback
     
  2. ThiasHRec

    ThiasHRec Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.09
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    315
    Kekse:
    538
    Erstellt: 24.08.10   #2
    Zu 1):
    Nein, die Fader sind rein analoge Elemente und steuern nur das Signal im Pult. Zur Steuerung bräuchte man sinnvollerweise auch Motorfader, und die hat das Pult auch nicht.

    Zu 2):
    Anscheindend hast du als Ausgang jeweils Stereopaare angegeben. Ich kenne Samplitude nicht, vielleicht kann dir da jemand anders helfen, wie man Mono-ausgänge zuweist.
     
  3. soundinch

    soundinch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.10
    Zuletzt hier:
    12.12.16
    Beiträge:
    12
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.10   #3
    Hi thiasHRec,

    danke für die Antwort. Das hab ich mir schon fast gedacht. Möchte nur noch eines verdeutlichen:
    Ich würde gerne die Software fernsteuern, nicht das Pult. Hintergrund ist ganz einfach der, dass das abmischen mit der Maus am PC einfach ungenau ist und mit einem echten Kanalfader komfortabler wäre.

    Beim zweiten Punkt denkst du also, dass es ein Softwareproblem ist?? Muss ich wohl weiterhin suchen =)
     
  4. Banjo

    Banjo MOD Recording/HCA Banjos Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    21.702
    Ort:
    So südlich
    Kekse:
    95.800
    Erstellt: 24.08.10   #4
    Wenn Du die Software fernsteuern willst, geht das sinnvollerweise nur, wenn die SW auch das Pult steuern kann. Was machst Du denn, wenn Du eine Pegelautomation in einer Spur hast und der Fader am Pult macht das nicht mit. Es gibt zwar ein paar Controller (so nennt man Fader zum Anfassen, die die Software steuern) ohne Motorfader, aber das bringst's nicht richtig. Bei 16 Kanälen verliert man schnell den Überblick, außerdem kann man meistens mehrere Bänke von Kanälen oder Gruppen umschalten und auf die physikalisch vorhandenen Fader legen, da müssen die Fader ja auch auf den richtigen Wert springen.

    Ist in Deinem Fall aber alles sowieso egal, denn das 1640i hat keine Controller-Funktion. Es sind, wie ThiasRec schon gesagt, reine Analogfader. Damit Du damit Software steuern könntest müsste das Pult eine Controllerfunktion haben, die die Werte der Fader an die Software schickt und am besten auch wieder zurück. Hat das Pult aber nicht.

    Banjo
     
  5. soundinch

    soundinch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.10
    Zuletzt hier:
    12.12.16
    Beiträge:
    12
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.10   #5
    Hey Banjo,

    danke für die Info. So habe ich mir das fast gedacht. Schade, dass du mir das bestätigen musstest :-)

    Hab mir damals Gedanken über ein Digitalpult mit Motorfader und Interface gemacht, war aber einfach zu teuer fürs Homerecording. Dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig als weiterhin rein am PC zu mixen...

    Gruß
     
  6. Banjo

    Banjo MOD Recording/HCA Banjos Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    21.702
    Ort:
    So südlich
    Kekse:
    95.800
    Erstellt: 24.08.10   #6
    Du kannst Dir ja trotzdem einen Controller dranhängen. Bezahlbar und mit Motorfadern kenne ich allerdings nur den hier:

    Behringer BCF-2000
    [​IMG]


    Die 8 Fader kannst Du bankweise auf verschiedene Kanäle Deiner Software umschalten oder auch auf die Gruppen. Ich habe allerdings selber keine Erfahrung damit. Ansonsten mal hier gucken:

    http://www.musik-service.de/controller-preisguenstig-cnt2386de.aspx

    bzw. bei praller gefülltem Geldbeutel auch hier:

    http://www.musik-service.de/controller-professionell-cnt2387de.aspx

    oder bei den anderen üblichen Verdächtigen im Internet, Stichwort: Controller.

    Banjo
     
  7. soundinch

    soundinch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.10
    Zuletzt hier:
    12.12.16
    Beiträge:
    12
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.10   #7
    Hey,

    danke für die Links. Denke das ist für mich erst mal nicht relevant, da mir das einfach zu teuer ist. Warte lieber und hoffe auf die Zeit, in der Digitalpulte bezahlbar werden :)

    LG
     
mapping