Mängelliste beim Basskauf

von Zack ab!, 02.07.05.

  1. Zack ab!

    Zack ab! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    9.05.15
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    909
    Erstellt: 02.07.05   #1
    Guten Tag.

    Kommende Woche kauf ich mir 'nen gebrauchten Bass.
    Jetzt wollt ich wissen, auf was ich achten muss.

    Ich hab' schon ein paar Dinge selber aufgeschrieben.

    -äusseres Aussehen (Kratzer etc.)
    -Verarbeitung
    -Bundabnutzung
    -Bundreinheit
    -Halskrümmung
    -Potis (eventuelles Kratzen...)
    -Stimmmechaniken
    -Griffbrett (gut bespielbar? dick, dünn?)
    -Sound
    -Tapping, Slapping, Finger, Pick???
    -Gewicht
    -Kopflastigkeit


    Was fehlt da nu' noch?
    Wär nett wenn ihr noch was findet, der Bass kostet nämlich immer noch 1200€.
     
  2. pennywise666

    pennywise666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    11.11.14
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    86
    Erstellt: 02.07.05   #2
    Gebraucht 1200€? Was ist das für ein Bass?

    Mir fällt aber nichts zusätzliches mehr ein. Die Punkte prüfe ich eigentlich auch immer.
     
  3. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.548
    Zustimmungen:
    591
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 02.07.05   #3
    Tonabnehmerhöhe, Saitenabstand, Halsdicke ... aber das läuft wohl so ziemlich alles unter sowas wie "angenehmes Spielgefühl", schätze ich :)
     
  4. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 02.07.05   #4
    Aber gerade Tonabnehmerhöhe und Saitenabstand sind doch alles Dinge, die man einstellen kann. Darüberhinaus sind sie Geschmackssache und man kann ganze Foren mit Diskussionen darüber füllen (siehe beispielsweise den ,,Optimale Saitenhöhe''-Thread).

    Ich würd eher darauf achten, ob der Hals sich einstellen läßt, der Hals gerade ist, irgendwas gebrochen war und geleimt worden ist, ob irgendwelche Schrauben durchdrehen. Da fällt einem bestimmt noch viel mehr ein. Gabs da nicht grad vor kurzem 'nen Thread zu?

    Gruesse, Pablo
     
  5. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.548
    Zustimmungen:
    591
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 02.07.05   #5
    ist richtig ... aber doch ebenso auch Halskrümmung und Bundreinheit? :rolleyes:
     
  6. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 02.07.05   #6
    Äh, ja klar. Also einfach darauf achten, daß man alles, was man einstellen kann auch einstellen kann. :p

    Dazu gehört auch, dass nicht mit falschem Werkzeug an dem Teil herumgefuhrwerkt wurde. Klasse ist, wenn man sich das Teil vor Ort schon einstellen kann wie man will, und man nicht erst nach dem Kauf merkt, daß irgend was nicht geht.

    Gruesse, Pablo (der gerade ein Referat vorbereiten sollte)
     
  7. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 03.07.05   #7
    Mir fällt jetzt noch was ein:

    Der Hals sollte unbedingt gerade sein also nich verzogen. Bei einem gebrauchten Bass schau ich immer darauf. Ein Halstausch würden nicht ganz billig kommen und man kann eventuell auch noch den Preis drücken.:great:
     
  8. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 03.07.05   #8
    Schau´mal hier: https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=66590 (war bis vor kurzem gepinnt - ist dann verschwunden - weiss nicht warum - war vielleicht doch nicht so wichtig - aber Ihr müsst ja das Rad nicht komplett neu erfinden ;) )
     
  9. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 03.07.05   #9
    ...ist mir auch schon aufgefallen. :confused: Vielleicht sollte man den Beitrag, in dem Du alles zusammengefasst pinnen? :)
     
  10. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 03.07.05   #10
    @DaFunkBrother: War ja gepinnt - naja ... ich schicke Aqua ´ne PM - schönes Restwochenende noch ...!
     
Die Seite wird geladen...

mapping