Marshall oder Engl ?

von Looser10, 27.12.06.

  1. Looser10

    Looser10 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    13.02.10
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 27.12.06   #1
    Hallöchen,
    was würdet ihr nach eurem Geschmack bevorzugen: Marshall DSL-401 oder Engl Screamer 50 ?

    Ich finde beider Verstärker ziemlich toll, hab mich selbst für den Marshall entschieden.
    Es wäre nett wenn vielleicht auch einige Antworten würde, die beide schonmal angespielt ham oder so..natürlich auch andere.

    Ich war mit nem Freund im Laden und wir ham den TSL-601 und den Screamer50 getestet... war vom screamer sehr enttäuscht für sein geld, da war der MArshall trotz höherem preis immer noch geiler: er hatte einfach merh druck dass gewisse etwas, anders als der Screamer, dem fehlte irgendwas :D
     
  2. Guitar Freak

    Guitar Freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    22.04.07
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.06   #2
    Hallöchen Looser10^^
    Also ich bin klar für den Marshall DSL-401 einfach nur geiler.
    Engl ist zwar auch gut aber für das Geld ist ein Marshall besser !!

    Gruß
    Guitar Freak
     
  3. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 27.12.06   #3
    Eine Frage: Warum machst du einen Thread auf?

    Bei dem Zitat dürfte alles klar sein:
    " Ich finde beider Verstärker ziemlich toll, hab mich selbst für den Marshall entschieden."
    "war vom screamer sehr enttäuscht für sein geld, da war der MArshall trotz höherem preis immer noch geiler: er hatte einfach merh druck dass gewisse etwas, anders als der Screamer, dem fehlte irgendwas "
     
  4. Guitar Freak

    Guitar Freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    22.04.07
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.06   #4
    @ Gibson Les Paul
    "was würdet ihr nach eurem Geschmack bevorzugen: Marshall DSL-401 oder Engl Screamer 50 ?"
    Ich glaube er interessiert sich was EUCH gefällt, nicht ihm.
     
  5. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 27.12.06   #5
    Ehrlich gesagt:
    Das kann ihm doch S****egal sein, oder?
    Wenn es ihm nur um unsere Meinung gehen würde, dann wäre das einer der sinnlosesten Threads :rolleyes:
    Ich denke schon, dass er sich einer von beiden kaufen möchte und deshalb wissen will, was wir darüber denken - und das ist ebenfall nicht sinnvoll ;).

    @Threadsteller: geh' anspielen.
    Die Amps sind sich nicht wirklich ähnlich.

    Meine Meinung:
    Ich würde defintiv den Screamer nehmen :rolleyes:.
    Der Marshall ist noch während dem testen bei mir abgeraucht :o.
    Mit dem Screamer bin ich vielseitiger (größere Gainreserven, mehr "Kanäle", kann sowohl rotzig als auch "smooth" klingen) und der Sound liegt mir einfach mehr - was auf dich nicht zutreffen muss.
    Der Cleansound gefiel mir auch um längen besser - genauso wie der crunch und lead sound. (Ja, mir gefiel ehrlich gesagt alles besser - deshalb hab ich ihn ja auch gekauft :rolleyes: ).

    Möchtest du jedoch einen kompakten, nicht zu schweren Amp für klassische Rocksounds, möchtest einen rotzigen Klang und nicht unbedingt einen glatten, weichen, singenden Leadsound und brauchst nicht unbedingt sachen wie Sololaustärkeanhebung und 4 "Kanäle", dann bist du mit dem ohnehin schon günstigeren Marshall super bedient.

    PS: Mein lieber Herr "Guitar Freak":
    Ich möchte eine anständige Begründung von dir hören, warum "Engl zwar auch gut aber ein Marshall für das Geld besser !!" ist :rolleyes:
    Ich wette, dass du diese nicht abliefern kannst.
     
  6. Looser10

    Looser10 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    13.02.10
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 27.12.06   #6
    Ihr könnt einem leid tun, wenn ihr euren geschmack nicht preisgebt ! Ich wollte eure Meinung hören, aber anstatt ihr entweder nichts schreibt oder einfach kurz eure meinnung wird man hier unfreundlich angemekert von allesn seiten und dann auch noch so viel text schreiben . EUCH kann es doch egal sein was mich interessiert. Vilelleicht gibt es noch Menschen hier die sich für andere MEnschen Interessieren ! Das war mein 2. Eintrag in diesem Forum, wenn ich noch einmal hier dumm angemacht werde für eine normale frage, auf die man nur dumme antworten bekommt (screame04 hast zwar deine Meinung gesagt aber den rest hättste lassen können) !

    Was ist das dann hier ??? BEkommt man irgendwo Auskunft, über was man schrieben darf?

    Ich möchte damit keinen als Dumm darstellen, finde es nur eine unverschämtheit dass man so dummes zeug schreibt, statt einfach die eigene meinung !
     
  7. Guitar Freak

    Guitar Freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    22.04.07
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.12.06   #7
    @ screamer04,
    ich bin der Freund von Looser10 und war mit ihm in unserem Lokalenmusikgeschäft. Hab mir da vor paar Tagen den ENGL Screamer 50 reservieren lasse. Hab auch nur gutes darüber gehört. Hab ihn dann mit dem Marshall TSL-601 verglichen.Als ich ihn anspielte war ich etwas enttäuscht. Ich fand er verzerrte nicht so gut wie der Marshall. Da fehlte außerdem etwas. ALso persönlich fand ich den ENGL auch super, bevor ich den Klang vom Marshall hörte. Aber im Vergleich wurde man nur immer mehr enttäuschter vom ENGL.
    ->Letztendlich entschied ich mich dann auch klar für den Marshall TSL-601. Und das ist meine persönliche Entscheidung, vielleicht liegt dir der ENGL mehr aber mir definitiv nicht !!

    Gruß
    Guitar Freak
     
  8. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 27.12.06   #8
    ich kenne zwar nur screamer head+4x12, aber wenn der combo genau so klingt, würde ich den den meisten combos vorziehen. und billiger ist der dsl für micha uch nciht, das da ich das gesparte geld direkt in nen booster investieren müsste. und dann hab ich immer noch keine möglichkeit, die lautstärke zu boosten. und ganz nebenbei klingt der creamer in meinen ohnren um längen besser/variabler/druckvoller/agressiver/.... schlägt nach meinem geschmack den dsl auf voller linie.

    @guitar freak: welche musik machst du denn? sieht irgendwie nach punk aus.... klar der marshall rotzt etwas mehr, von daher schon möglich, dass er einem punker besser gefällt als nem metaller... oder der screamer in dem laden war einfach kaputt.... soll auch vorkommen. und sag doch mal, was an dem sound dir besser gefällt... weil einfach zu sagen finde ich nciht so gut wie sagt gar nix aus...
     
  9. Gaedda1

    Gaedda1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.06
    Zuletzt hier:
    10.08.09
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Ja, genau da! Genau da auf dem Monitor!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 27.12.06   #9
    Hey Ho!

    Ich hab mir vor einem halben Jahr den Engl Thunder gekauft, quasi ein abgespeckter Screamer.
    Damals standen noch zur Auswahl, ein Laney 30W, DSL 401 und der Screamer (thunder).

    Der Laney klang very British... Alles in allem wirklich ein Wahnsinns Vollröhrn Gerät, aber nichts für miene High Gain Ansprüche. Den solltest du auf jeden Fall auch noch einmal spielen. Clean, sowie verzerrt einfach tadellos. Aber eben nix für High Gain.

    Der Marshall war eben einfach Marshall. Wenn du auf Marshall Sound stehst, ist das dein Amp. Angezerrt sowie richtig übel verzerrt einfach Hammer. Ich fand ihn Clean nicht so besonders... Eben Clean.. nichts besonderes und das war der Kritikpunkt den ich an ihm hatte. Aber wie gesagt, wenn du Marshall willst musst du die DSL nehmen.

    Der Engl, bei dem ich auch blieb, hatte am meisten Gain Reserven und klang Clean einfach am wärmsten. Ich finde es bis heute sher fender mäßig und einfach super Röhrig. Genauso die Zerre. Einfach ausgezeichnet bis in die Höchsten Regelstufen. Ein absolut sahniger Leadsound!
    In jedem Fall auch ein Amp vor den du genial viele Tretminen hängen kannst!

    Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen, über bewertungen freut man sich immer ;)

    Bis dann
    Gaedda
     
  10. Looser10

    Looser10 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    13.02.10
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 27.12.06   #10
    Danke für richtige Antworten.... ich weiß ja auch nicht, vielleicht hatten wir den Engl flasch eingestellt, aber der hatte 0 druck, da ging gar nix !
    Ich weiß auch net warum
    das so war !
    Der MArshall gefällt mir einfach besser, kA er hat halt das gewisse etwas !

    "...da ich das gesparte geld direkt in nen booster investieren müsste..." was meinst du mit booster ? Ich finde die Marshalls haben mehr Druck als der Screamer 50... musst du mal ausprobieren, aber irgendwie kann ich dad nicht verstehen, was ihr alle sagt. Der Engl hatte wirklich keinen Druck ich hatte midi auf 3/4 Treble auf 1/2 und den Bass ganz drinn !
     
  11. Looser10

    Looser10 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    13.02.10
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 27.12.06   #11
    Kann jmnd der den Screamer 50 besitzt vielleicht ein paar soundsamples von sich hochladen ? Bitte Gitarre angeben...
     
  12. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 27.12.06   #12
    dann war der screamer wohl kaputt.... normalerweise drückt der den marshall weg.
    mit booster meine ich was in richtung tube screamer oder auch treble booster vorm amp, da der DSL mir nciht genug gain liefert. hat mir druck nix zu tun. nur mit grad und klang der verzerrung.

    edit soudsamples gibts hier.
     
  13. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 27.12.06   #13
    Hör mal auf mit dem Spass.
    Wenn der der DSL besser gefällt kauf ihn dir.
    Nur weil jemand der vll besser spielen kann jetz ein Sample vom Screamer hochlädt muss er dir nicht besser gefallen.

    Ich persönlich würde auch den ENGL vorziehen was ja aber nichts an der Tatsache ändert, dass er dir nciht gefällt

    :screwy:
     
  14. Looser10

    Looser10 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    13.02.10
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 27.12.06   #14
    Ich hab doch schon den DSL-401... das soundsample kenne ich. Der hat sich schon so angehört, aber ohne druck !?
    Kaputt kann er nicht gerade gewesen sein. Der wurde brand neu von engl geliefert !
    Des halb würde ich gern eigene soundsamples hörn.....

    @Slaughthammer vbmenu_register("postmenu_1988593", true);
    ich habe gedacht du kennst den screamer 50 nicht ?
     
  15. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 27.12.06   #15
    Er kennt doch das Top, welches gleich klingt...
     
  16. Looser10

    Looser10 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    13.02.10
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    72
    Erstellt: 27.12.06   #16
    Schon klar, aber vom druck her is dass doch wieder was andres, oder?
     
  17. KeinGerede

    KeinGerede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    5.415
    Erstellt: 27.12.06   #17
    tag
    n kumpel von mir hat nen engl screamer topteil an einer 412er und das ding drückt ne ganze menge. ich habe auch schon diverse male im musikladen einen engl (screamer combo)und einen marshall (weiß ich nimmer) gespielt, einfach nur mal so. (das war ich zurzeit im praktikum im musikladen- hatte also auch noch andre amps gespielt ^^)
    ich bevorzuge den engl der hat mir einfach mehr zugesagt. ein schöner sound clean und verzerrt. und vom preislichen auch noch ok
     
  18. Gaedda1

    Gaedda1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.06
    Zuletzt hier:
    10.08.09
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Ja, genau da! Genau da auf dem Monitor!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 28.12.06   #18
    Wie gesagt, also wenn en Screamer keinen Druck macht, dann weiß ich auch nich...
     
  19. Guitar Freak

    Guitar Freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    22.04.07
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.06   #19
    Also ich hab bis jetzt nur einmal den ENGL Screamer 50 getestet und ich fand der hatte keinen Druck..Vielleicht lag was an dem Teil oder so aber es war noch brandneu !! Könnt ihr vielleicht mal paar Soundsampels geben? ALso von euch welche, würde gern hören wies sich bei euch so anhört, weil bei den Soundsampels von den Firmen da weiss man ja nie...

    Gruß
    Guitar Freak
     
  20. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 28.12.06   #20
    ich kann dir sagen, dass die samples von rocksolidamps.com schon hinhauen... besser als alles, was dir hier forenmitglieder aufnehmen können. es ist nämlich ungemein schwierig nen ampsound ordentlich über micros einzufangen, so das es einigermaßen realistisch klingt.

    und btw, das top und der combo sind vonner elektronik her gleich, und ich hab schon mehrere amps an der 4x12 und ner offenen 1x12 gespielt, also kann ich schon einigermaßen einschätzen, wie der combo klingt. und der müsste eigentlich jeden marshall wegblasen.... und shconmal was von transportschäden gehört? kann ja sein, dass ne röhre beim transport nen "knacks" bekommen hat.
     
Die Seite wird geladen...

mapping