Marshall TSL Sound

von SG Rocker, 16.05.06.

  1. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 16.05.06   #1
    So Leute ich habs geschafft was hochzuladen aber bitte zerreist mich nicht, ich hab den lead kanal meines TSL mit gain so ca- auf die Hälfte aufgenommen und jetzt sag noch einer das Ding klinge nicht fett, Box ist die Standard 1960 A und Gitarre ne Gibson SG!

    Viel Spaß!

    http://rapidshare.de/files/20622814/Gibson_SG_Sample.wav.html

    Ich wollte nur mal ganz klar darstellen das auch Marshall fett klingt, fragen und anregungen erwünscht!

    EQ: Lead Kanal

    Deep On
    Bass 6
    Middle 5
    Treble5
    Presence 4
    Volumen 2
    Gain 5-6
     
  2. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 16.05.06   #2
    Ich find's super, den "Deep" merkt man.

    Aber die Schwermetaller mit Engls und Rectumfrier werden jetzt sicher gleich motzen :D

    Und ich weiß auch warum. Weil sie ihre Amps im Proberaum zusammen mit dem Bassisten hören.

    Wenn Du da jetzt auch noch einen Bass dazumischt, dann ist das superfett. :great:
     
  3. SG Rocker

    SG Rocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 16.05.06   #3
    Danke, danke, ich hab das mit einem 5 Euro mic aufgenommen und ich hatte echt ein bisschen schiss das hier rein zu stellen weil man weiß ja nie!

    Aber das ist es doch, der Marshall klingt so fett ich weiß gar nicht was immer alle haben, der Vol. Regler steht ja nur auf 2, bei 5 gehts erst richtig ab!
     
  4. Starfucker

    Starfucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 16.05.06   #4
    klingt wirklich fett :)
    Ich kenns aus dem Proberaum vom DSL meines Kollegen!
    Mehr Gain muss fast nicht! Finds so schön klar und auf jeden fall differenziert!
     
  5. jeffrey

    jeffrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    30.10.13
    Beiträge:
    311
    Ort:
    nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    183
    Erstellt: 16.05.06   #5
    jo ich find auch dass das fett klingt, aber ich kenn das ja auch von meinem proberaum, kollege hat nen dsl100 mit ner marshall 1960 lead und ich hab nen tsl601, der trotz 1x12" speaker auch schon sehr fett klingt! :cool:
     
  6. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 16.05.06   #6
    Ich finde es klasse!!
    Für ein 5€-Mic ist die Aufnahmequalität ziemlich gelungen zumal das Ganze nicht einmal gedoppelt ist (denke ich).
    Für Metal reicht das allemal zudem du ja noch Gainreserven für Leads hast. Für "normalen" Rock (was ist schon normal??) sind Marshalls ja sowieso berühmt und "laut aber trotzdem noch Clean" kann der TSL auch, soweit ich mich recht an meine Testerei damals erinnere.

    Ob der Sound einem jetzt gefällt steht allerdings auf einem anderen Blatt! :o
    ...mir zum Beispiel nicht :p
    gruß
    -yosh
     
  7. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 16.05.06   #7
    kein schwermetaller, kein rektalfeuer, aber ehemaliger Marshall TSL100 user und jetzt Ritchie Blackmore-spieler.

    Sorry, aber die Kombination TSL100 und 1960A gefällt MIR (!!!) überhaupt net. die schneidenden höhen sind grässlich, der Leadkanal vom TSL klingt in meinen Ohren sehr matschig und dumpf (trotz der Höhenpräsenz. schlecht zu beschreiben)

    Ich will dir dein equipment nicht Madig machen. ganz im gegenteil. Wer auf den sound steht, ist mit nem TSL bestens beraten.

    Mit der Box kann ich aber nix anfangen. Ich hab das Ding verkauft an nen Kumpel. Der spielt da jetzt mit nem DSL100 drüber (der nebenbei in meinen ohren wesentlich besser klingt als der TSL). und der Sound gefällt mir ganz gut. Das wäre auch was für mich.

    Ich spiele jetzt den Blackmore über meine Laney 2x12" Box (die von den Ausmaßen her übrigens eine recht kleine Box ist) und das klingt (für mich!!) um welten besser, als mein Ex-TSL über meine ex-1960A. Direkter, offener, ehrlicher, runder.....


    aber trotzdem. wenn du mit dem sound zufrieden bist: meinen glückwunsch.

    [edit]

    kleine anekdote am rande: weil für mich der TSL wirklich einfac nur grässlich klang, hab ich den zum durchchecken zum ampdoc gebracht, weil ich dachte, daß da was kaputt wäre. war aber net. der klingt immer so :D

    [edit2]
    @ hoss: niedliche muschi in deinem Profil. ist das deine?
     
  8. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 16.05.06   #8
    Genau das macht die Marshall live so durchsetzungsfähig und beliebt.

    Aber Gekreische und Gedumpfe sind von so einer Aufnahme ohnehin nicht beurteilbar. Das gehört ordentlich mit 2 Micros abgenommen.
     
  9. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 16.05.06   #9
    will ich garnicht bestreiten, daß er bei anderen aufnahmeverhältnissen besser klingt. aber...ich besaß ihn längere Zeit, hab diverse auftritte mit ihm bestritten. mir hat der sound anfangs auch sehr gefallen. aber mit der zeit....nö.

    der Blackmore ist übrigens auch sehr durchsetzungsfähig. ein....wie soll ich sagen....für ENGL eher untypischer Sound. aber trotzdem sehr geil.

    nen marshall hätt ich gerne wieder. aber keinen TSL. ein 2203 Baujahr 1985 (mein geburtsjahr) wäre sehr geil. aber da kann man ja gleich die nadel im heuhaufen suchen

    sorry für das bissl OT
     
  10. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 16.05.06   #10
    Stichwort: "Marshall-Schneise" :screwy: :D
     
  11. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 16.05.06   #11
    Also ersteinmal klingt die Aufnahme sehr gut. Meinen Glückwunsch. Bei mir klingt der amp doch ein bisschen wärmer und nicht ganz so aggressiv wie bei dir. Aber das hatten wir ja schonmal.

    Ja zu dem was Fischi gesagt hat. Ich mag den DSL wirklich nicht und mag den Sound vom TSL absolut. Der DSL war damals der Grund, weshalb ich beihnahe zum Marshallhasser geworden wäre.
    Also zur Box: Die 1960A braucht grundsätzlich wesentlich weniger Gain. So kommts dann auc, dass wenn du gain voll aufdrehst der Sound zu matschen anfängt. Da brauchst du dich dann auch wirklich nicht wundern´und wie schon hoss gesagt hatte das + der Box ist halt die Durchsetzungsfähigkeit.
     
  12. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 16.05.06   #12
    @ punky: wenn du wüsstest, wie ich mit dem gainregler umgehe, hättest du deinen letzten Beitrag garnicht geschrieben ;)
     
  13. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 16.05.06   #13
    genau so klingt mein TSL combo auch! :great: ´
    und ich hasse den klang :(
    ich schau mich auch im moment nach etwas neuem um...vllt irgendein mesa combo oder so...mal testen gehen...
    aber den crunch kanal find ich bei der richtigen lautstärke eigentlich ziemlich geil! und der clean und die möglichkeiten sind auch nicht so ohne...naja...
    mal sehen!

    PS:
    biste mit dem micro direkt in den PC oder biste vorher noch durch ein mischpult oder so!? mein ex-gitarrenlehrer hatte nämlich mal gemeint, dass aufnahmen mitm micro direkt in den PC scheisse klängen und ein mischpult angebracht wäre. was meint ihr?
     
  14. SG Rocker

    SG Rocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 16.05.06   #14
    Ach Bub miesmachen kann mir keiner mehr den TSL und auch die Box nicht, es ist genau wie es Hoss gesagt hat, die Kombi ist mörder durchsetzungsfähig und ich finde den Sound einfach nur noch geil im moment die plärenden Höhen und Mitten das ist es was ich immer gesucht hab, ich hab aber auch mal über andere Boxen nachgedacht aber ich bin mitlerweile irgendwie wieder auf T-75 Tripp und wenn ich genug Kohle hab kommt auch noch die B dazu!

    Zum Lead Kanal: Also dumpf und matschig ist für mich was anderes ausserdem ist das Setting nach meinem geschmack und wenn man die Höhen noch mehr reindreht klingt es auch nicht mehr so weich, naja ich find den TSL auch wesentlich besser als den TSL!
     
  15. SG Rocker

    SG Rocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 16.05.06   #15
    Direkt in den PC

    Entschuldige bitte aber du hast schon seit du den TSL hast über den lead gemotzt und ich versteh nicht warum du dir den überhaupt gekauft hast :screwy: , ich habs mir gerade nochmal angehört und das ist doch Arschgeil! Vielleichts liegts aber auch an den Fingern, wie du willst. Ausserdem glaube ich dir gefällt der Marshall Sound einfach nicht und der Crunch klingt nicht viel anders wie der Lead ausser das er mehr Gain hat!
     
  16. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 16.05.06   #16
    tzehe. "bub". junge: als ich geboren wurde, warst du noch flüssig ;) :D


    das ist genau das, was ich meinte. wenn dir der sound gefällt, ist alles bestens. meiner ist es net. aber...dafür kann es ja sein, daß dir mein Engl net gefällt. wer weiß

    in der Preisregion hängts echt nur noch vom geschmack ab
     
  17. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 16.05.06   #17
    nich schlecht :rolleyes:
    Nicht böse sein, aber ich habe gerade meine jäckigen fünf Minuten. :D
     
  18. SG Rocker

    SG Rocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 16.05.06   #18
    TSL besser als DSL, sorry! :cool: :p :o
     
  19. dnkY

    dnkY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    946
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    695
    Erstellt: 16.05.06   #19
    Der TSL hat mir besser gefallen, weil mehr Gain... ok, die Gitarre war die Epi LP Custom mit dem EMGs. Als ich den DSL angespielt habe, hat mir etwas Gain, auch Druck gefehlt und da hab ich eine Epi SG G-400 gespielt. Und beides die Combo Versionen (Will jetzt, dass keiner denkt, ich brauch EMGs für Metal) Aber dann lags wohl an den madigen PUs in der SG, sie waren nicht schlecht, aber für Metal imo nicht zu gebrauchen. Sry wegen OffTopic, aber musste jetzt sein.

    Ich denke, mit den richtigen Settings, kann man da viel rausholen (eventuell auch einen Booster davorhängen)
     
  20. MichiK

    MichiK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    390
    Ort:
    Wildwood
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    453
    Erstellt: 16.05.06   #20
    wo will er dir das den denn miesmachen? er schreibt nur seine eigenen erfahrungen nieder! irgendwie kommt des so weng rüber dass du ein problem damit hast wenn jemandem der tsl net gefällt! ich mein ich mag auch den marshallsound und zwar total(siehe profil). ich mein der tsl iss ja auch ein schöner amp aber mir gefällt jetz zum bleistift dein sound auch net so. kann aber evtl auch an der sg liegen....
     
Die Seite wird geladen...

mapping