Masterkeyboard - Hilfe benötigt

von MrWho, 20.11.06.

  1. MrWho

    MrWho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.06
    Zuletzt hier:
    26.12.11
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.06   #1
    tag,

    ich habe mir Heute mal ein kleines, altes Midi-Keyboard von einem Freund ausgeliehen...soo, ich hab auch noch eine Soundkarte mit Gameport gefunden (SoundBlaster 16) und es soweit zum laufen gebracht...

    Leider sind die Töne sehr verzögert und teilweise verzerrt...

    ich verwende zum Testen das Tool "MidiSound"

    liegt es an der alten Soundkarte bzw. dem Keyboard?

    gibt es sonst noch kostenlose Tools um das Keyboard anzutesten?

    Warum ich mir nicht gleich gute Hardware besorge?
    Ich wollte testen, ob ein Midi Keyboard für meine Zwecke in Frage kommt...


    mfg

    /ich sehe gerade, dass ich ausversehen in das falsche Forum gepostet habe, thread kann zu oder verschoben werden
     
  2. fåñåtiç  1

    fåñåtiç 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 20.11.06   #2
    Hi... also Midikeyboards an sich dürften eigentlich keine Verzögerung haben, das liegt dann warscheinlich an der Soundkarte... die ASIO Treiber sollen da noch was bringen und das Programm Midiox (hab die bedienung noch nicht raus) scheint auch ein wenig geschwindigkeit rauszuholen. Ist ein Midikabel eigentlich schneller als USB?
     
  3. MrWho

    MrWho Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.06
    Zuletzt hier:
    26.12.11
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.06   #3
    Danke für die Tipps, der "ASIO" Treiber hat geholfen!

    Ich hab keine Ahnung, ob die USB Anschlüsse schneller als die Gameport Anschlüsse sind :o
     
  4. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 20.11.06   #4
    @Fanatic:
    Meinst du jetzt Keyboards mit USB-Ausgang im Vergleich zu Keyboards mit MIDI-Ausgang? Oder meinst du den Eingang am PC?
     
  5. fåñåtiç  1

    fåñåtiç 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 22.11.06   #5
    beides... :) ...
     
  6. JeffVienna

    JeffVienna Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.03
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    721
    Erstellt: 22.11.06   #6
    USB 1.1: 12 Mbit/s
    USB 2: 480 Mbit/s
    MIDI: 31250 bit/s (ohne "M"!)

    sprich: USB 1.1 ist 384x schneller als MIDI (rein vom Protokoll her)
     
  7. fåñåtiç  1

    fåñåtiç 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.06
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Schönebeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 22.11.06   #7
    mhhh... hätte ich jetzt so nicht gedacht, da ich dachte, da das midikabel sich ja auf midi beschränkt, es dadurch schneller geht :)
     
  8. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 22.11.06   #8
    Vgleichbar ist das vom Protokoll her schlecht, da ja auch ein Keyboard mit USB-Ausgang zunächst MIDI-Signale von der Tastatur sendet. Daher ist USB in Verbindung mit MIDI, welcher Art auch immer nie schneller.
    Da kann ich mir eher vorstellen, dass ein PC mit MIDI-Eingang schneller ist, da die entsprechnde Soundkarte die Signale vermutlich schneller verarbeitet und umwandelt als ein Interface oder ein USB-Keyboard.
    Allerdings nimmt sich das herzlich wenig. Mit USB bist du auf jeden Fall gut beraten, sei es ein USB-Keyboard oder ein Adapter. Die relevanten Latenzen entstehen im PC.
     
Die Seite wird geladen...

mapping