mehr monitorboxen als Aux am Mischpult

von Ohne-Worte, 31.01.08.

  1. Ohne-Worte

    Ohne-Worte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.08
    Zuletzt hier:
    25.08.13
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.08   #1
    hallo leute,
    ich steh vor einen kleinen großen Problem.

    Ich habe für unsere Band vor einem Jahr ein Mischpult gekauft, Sirius Mx 2004 A gekauft.
    es hat leider nur 2 Aux-Ausgänge. nun soll ich das Pult für eine andere Band zur verfügung stellen.
    Diese Band möchte aber 5 einzeln regalbare Monitore haben.

    Nun das Problem, wie löse ich das Monitorproblem - muss ein anderes Pult her oder hab ich noch ander Möglichkeiten
     
  2. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 31.01.08   #2
    anderes Pult zumieten.
    es gäbe noch die Möglichkeiten Mixe z.b. über die Group outs oder den Stereobus zu erstellen (falls der nicht für den foh benöigt wird), das ist aber nix halbes und nix ganzes und erfüllt die Anforderung nicht wirklich.
    Sowas könnte man machen wenn man für sich selbst ein bissel rumnexperimentiert, wenns darum geht das jemand anderem hinzustellen ist ne passende Konsole imho die einzige Möglichkeit

    edit: und erstmal hallo und willkommen im forum ;)
     
  3. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 31.01.08   #3
    "Einzeln regelbar" könnte auch lediglich individuelle Lautstärkeregelung bedeuten. Sollte dem so sein, kann man das Audiosignal i.d.R. von Endstufenkanal zu Endstufenkanal bzw. Aktivbox zu Aktivbox (komfortabler) weiterschleifen und so mit den beiden AUXen 1/4 bzw. 2/3 Monitore ansteuern, die dann eben jeweils identische Mischungen bei frei regelbarem Pegel wiedergeben.

    Bedeutet "einzeln regelbar" dagegen fünf unabhängige Monitormischungen, siehe Doc Tobse...


    der onk mit Gruß
     
  4. Ohne-Worte

    Ohne-Worte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.08
    Zuletzt hier:
    25.08.13
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.08   #4
    nein das ist es nicht, die wollen schon induvidualsound haben.

    ich gehe jetzt mal von einem eventuellen Kauf aus. weil selbst unsere Band eines tags mehr als 2 monitore benötigt.

    welche Pulte empfehlt ihr?
     
  5. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 31.01.08   #5
    Der Einstieg mit fünf pre-fader AUXen dürfte das Mackie Onyx 1640 sein. Derartiges in "ausgewachsen" kommt dann schon weit teurer. Ist halt die Frage, wie viele Kanäle das Pult haben soll...


    der onk mit Gruß
     
  6. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 31.01.08   #6
  7. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 31.01.08   #7
    Das Sirius MX 2004 A ist das ehemalige Behringer MX2004 A,das hat zwar zwei Auxe aber nur einer ist Pre-Fader,also auch nur ein einziger Monitorweg.
    Beim Kauf aber darauf achten Aux ist nicht gleich Aux,es gibt Pre-Fader Auxe und auch Post-Fader Auxe und auch Mixer die man von Pre auf Post stellen kann.
    Für Monitoranwendung ist die Zahl der Pre-Fader Auxe entscheidend,das heisst wenn Du dir einen Mixer aussuchst,dann auf die Pre-Fader Auxe achten.
     
  8. Ohne-Worte

    Ohne-Worte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.08
    Zuletzt hier:
    25.08.13
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.08   #8
    hmm ja stimmt - an pre udn post hab ich nciht mehr gedacht. also ist so ein Pult schu sehr teuer - soundgraft zu mindestens..
    wenn ich von 2-4 pre auxe ausgeh - sind die dann imemr noch so teuer?
    ich bräuchte so 12 In´s
     
  9. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    875
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 01.02.08   #9
    Na komm... in Online-Shops wirst Du ja wohl noch alleine suchen können, oder? :D
    Natürlich bedeutet tendenziell weniger Ausstattung niedrigeren Preis.

    Zwei pre-fader AUXe bekommt man schon in der Klasse Yamaha MG166, bei vieren geht's dann eher Richtung Mackie Onyx oder A&H Wizard. Irgendwo zwischen 400 und anderthalbtausend Euro wird man also aufschlagen...


    der onk mit Gruß
     
  10. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 01.02.08   #10
  11. Ohne-Worte

    Ohne-Worte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.08
    Zuletzt hier:
    25.08.13
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.08   #11
  12. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 01.02.08   #12
    Kannst Du da mal Produktlinks draus machen,dann muss sich das nicht jeder selber raus suchen um Dir einen Tipp zu geben.
    Einfügen von Links über dieses [​IMG],das vorhandene http entfernen,Link reinsetzen,blau hinterlegte Schrift per Entf-Taste entfernen,Produktname eintragen,fertig ist der Link.

    Beispiel:Yamaha MG 166 C
     
  13. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 01.02.08   #13
    OT: Oder einfach den Text markieren, der zum Link gemacht werden soll und dann auf das Symbol klicken. Dann nur noch die Adresse einfügen.
    /OT

    MfG, livebox
     
  14. Ohne-Worte

    Ohne-Worte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.08
    Zuletzt hier:
    25.08.13
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.08   #14
    ist ja gut hab ich doch schu längst gemacht!
    zurück zum Thema!
     
  15. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 02.02.08   #15
    Kannst du, hat ja Tobse auch schon erwähnt. Allerdings bist du hier dann in deinen Regelmöglichkeiten sehr eingeschränkt. Ein solche Lösung ist eigentlich keine sondern eher ein "wenn es denn nicht anders geht"

    4-pre Fader Auxe findest du eigentlich bei den meisten semi-professionellen Pulten. Seien die jetzt von Soundcraft (GB-Series), Mackie (Onyx), Allen&Heath oder Yamaha.
    Allerdings wirst du schon nen 1000er min in die Hand nehmen müssen.
    Willst du noch mehr Auxe fällt mir eigentlich nur noch eine digitale Lösung mit dem 01v96 ein oder für weniger Geld und mit etwas Glück ein Behringer DDX3216 bei Ebay
     
  16. Ohne-Worte

    Ohne-Worte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.08
    Zuletzt hier:
    25.08.13
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.08   #16
  17. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 02.02.08   #17
    Sorry ,aber bei der Frage stehe ich gerade etwas auf dem Schlauch,denn dein Link zeigt ein Recordinginterface.
    Wenn Du Aux-Wege suchts ist das,das falsche Gerät.
     
  18. SB

    SB Licht | Ton | Elektro Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.096
    Ort:
    Bavarian Outback (AÖ)
    Zustimmungen:
    642
    Kekse:
    18.958
    Erstellt: 02.02.08   #18
  19. Ohne-Worte

    Ohne-Worte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.08
    Zuletzt hier:
    25.08.13
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.08   #19
    naja cih dachte der recoder könnte auch gehen, weil der ja auch eienige monitor outs hat
     
  20. S-A-P

    S-A-P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    460
    Ort:
    Remstal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 03.02.08   #20
    SChau Dir mal das hier an
    http://www.musik-service.de/peavey-32-fx-prx395757264de.aspx

    Es gibt hiervon auch noch eine 16 Kanal sowie eine 24 Kanal Version.

    Es hat in jeder der Versionen 6 Aux wovon 4 Pre sind und 2 Post also für z.B. die internen DSP bzw. Effektsektion.

    Ich würde die 24 Kanal-Version empfehlen weil da einfach ein wenig Reserve vorhanden ist.

    Das Pult ist wahrscheinlich mit ca. 800 Euronen über Deinem Budget aber in der Preisklasse mit den vorhandenen Features unschlagbar.

    Ich habe es für ein Projekt gekauft und bin hochzufrieden damit.
     
Die Seite wird geladen...

mapping