MEINE Box muss wohl erst noch erfunden werden...

von Krude, 31.03.06.

  1. Krude

    Krude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    12.12.06
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Bernburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    149
    Erstellt: 31.03.06   #1
    Hallo Forumsgemeinde,

    Ich spiele ein Ampeg SVT-100T Top mit 100 (Transistor-)Watt an 4 Ohm.

    Ich möchte daran gern eine 4x10 oder eine 15+2x10 Box mit HT betreiben. Die Box sollte idealer Weise eine Leistungsaufnahme von 100 - 150 W an 4 Ohm haben und einen Viersaiter sauber übertragen können, also erst unter 40 Hz spürbar abfallen. Randbedingung sind die üblichen unvereinbaren Wünsche: hoher Wirkungsgrad und kleiner Preis (aber über diese Kleinigkeiten sehen wir erst mal großzügig hinweg;-)

    Offensichtlich ist das ein absolut exotischer Wunsch. Ich habe trotz größter Bemühungen nirgends eine solche Box entdecken können.

    Kann mir jemand einen Hinweis auf eine solche Box geben? Wurde so etwas je hergestellt? Oder wird sie vielleicht sogar noch heute irgendwo angeboten? Hat vielleicht sogar jemand von Euch eine solche Box im Keller stehen und möchte sie gegen Geld tauschen?

    Da ich handwerklich nicht der Geschickteste bin, schrecke ich vor Selbstbau etwas zurück und eine Sonderanfertigung komplett in Auftrag zu geben, würde mich doch ob des zu erwartenden Preises in arge Rechtfertigungsnöte gegenüber meiner "Regierung" bringen.

    Sachdienliche Hinweise nimmt jede von mir im Folgenden aufgelistete Dienststelle dankend entgegen: Ich.

    hilfesuchende Grüße,
    Hendrik


    Edit: Fehlerteufel vertrieben;-)
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 31.03.06   #2
    was genau findest du denn nicht?

    lass die box doch 300 watt haben, wen störts?

    40hz mit wirkungsgrad bei 4x10 ist einfach utopisch, würde da acuh eher auf tiefgang verzichten! 55 hz(-3db) tuns vollkommen für n 4er

    also wie gesagt: was genau findest du denn nicht?

    4x10er mit HT gibts wie sand am mehr,
    hatke hat ne 1c15/2x8er im programm
    15er und 2x10er seperat gibts auch wie sand am mehr
     
  3. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
  4. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 31.03.06   #4
    Es gibt auch Leute die Bauen Boxen nach Kundenwünschen.....

    www.fmc-audio.de


    z.B.
     
  5. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 31.03.06   #5
    Ashdown führt ne 1x15/2x10!

    Ashdown Box guckst du hier

    Hat 1x15er, 2x10er und HT-Horn drinne. Frequenzgang 37Hz-20kHz laut Hersteller, steht aber alles auch auf der Page.

    [​IMG]

    Dass die Box 650Watt verträgt ist ja deinem Top egal.

    [Edit]Mal wieder zu langsam, dass ist wenn man sich Mühe mit Links und Fotos gibt....:D[/EDIT]
     
  6. Krude

    Krude Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    12.12.06
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Bernburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    149
    Erstellt: 31.03.06   #6
    Hallo und danke - mönsch seid Ihr schnell!

    Meine Hauptsorge ist, dass bei einer Box, die mit 300 oder, wie die empfohlene Ashdown, gar 650 Watt Leistungsaufnahme angegeben ist, mit meinem Verstärker(chen) nur noch ein laues Lüftchen herauskommt, statt druckvoller Basssound.

    Könnt Ihr mir diese Sorge nehmen? Habt Ihr schon so eine Kombi gespielt: "schwacher" Amp -> "starke" Box? Geht das wirklich gut?

    Gruß,
    Hendrik


    Edit: Igendwann schaffe ich's auch mal ohne Fehler.
     
  7. DaddyDJ

    DaddyDJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    12.12.12
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.06   #7
    Hi,

    also ich hatte früher mal so ne Kombination.
    150 Watt Lanay TopTeil (weil günstig und auch sonst kein Geld da war :-) ), dafür aber ne 2x15" JBL mit 600Watt an 4Ohm (war gebraucht ein Schnapper).

    Also ich kann nicht sagen, dass das schlecht war. Im gegenteil.
    Technisch ist's ja wohl er schöner bei der Box reserven zu haben. Dann knisterts nicht so schnell.

    Wie sehen das die anderen hier ????

    Gruß
    Stephan
     
  8. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 31.03.06   #8
    also eigentlich is es der Box doch vollkommen egal wieviel sie bekommt so lange es NICHT MEHR ist als sie verträgt.
    wenn es weniger ist das egal, sogar besser da du reserven nach oben hast....
    und das sollte wohl ordentlich klingen
     
  9. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 31.03.06   #9
    Naja eigendlich schon...aber...wie wir ja seit langem wissen ist ein geclipptes Signal auch für Boxen schädlich, die eigendlich die Leistung des Verstärkers lockker wegstecken können....also obacht! Nicht clippen lassen den Verstärker.....clippen eigendlich auch Röhrenendstufen? Verzeiht meine Frage, aber ich hab keine Ahnung von Röhren!
     
  10. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 31.03.06   #10
    Das einzige, was mich an dieser Box stört, ist, dass ich die noch nicht kannte, als ich mir was neues zugelegt habe :mad:
     
  11. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 31.03.06   #11
    röhrenendstufen clippen auch, das ist dan halt verzerrung.

    eigentlich ist die belastbarkeit der boxen egal, allerdings: je belastbarer ein lautsprecher, desto geringer sien wirkungsgrad!

    aber wie gesagt: darum würd ich mir keine gedanken machen
     
  12. Krude

    Krude Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    12.12.06
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Bernburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    149
    Erstellt: 31.03.06   #12
    @migu:

    Mein Amp hat sowohl eine Clipping-Anzeige, die mir sagt, wann er anfängt zu verzerren (so ich es nicht ohnehin höre) als auch einen zuschaltbaren Limiter, der gut funktioniert - bei zerrender Vorstufe greift der sogar eher (nach meinem subjektiven Lautstärkeempfinden) als bei cleanem Signal. Manchmal fahre ich den Amp aber ohne Limiter an der Clippinggrenze, weil das einen speziellen Sound erzeugt, der sich bei härterem Rock auch gut durchsetzt. Aber ich achte darauf, diese Grenze nicht all zu weit zu überschreiten. Bisher habe ich jedenfalls noch keine Box dabei "zerschossen".

    @DaddyDJ:

    Also, wenn Du mit einer Kombi zufrieden warst, bei der die Leistungsangabe der Box das 4-fache der des Amps betragen hat, dann eröffnen sich für mich ja die tollsten Möglichkeiten. Wie EDE-WOLF schon schrieb: eine 1x15 und eine 2x10 mit je 200 W an 8 Ohm findet sich nun wirklich leicht - und dann hätte ich zusammen 400 W an 4 Ohm und damit die selben Leistungsverhältnisse, mit denen Du auch ganz zufrieden warst. Tolle Sache!

    Ich geh gleich mal auf die Pirsch...

    Gruß,
    Hendrik
     
  13. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 31.03.06   #13
    Welche Box hat denn Ampeg für deinen Amp vorgesehen?

    Gruesse, Pablo
     
  14. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 31.03.06   #14
    Homepage scheiße, Boxen geil. Hier das, was Druck gibt wie man es immer gerne hätte - SAD DBA 1B. Dürfte das sein, was deinen Ansprüchen entgegenkommt, sie übertrifft und du und damit auch deine Regierung glücklich werden.
     
  15. nookieZ4

    nookieZ4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    21.03.13
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    857
    Erstellt: 31.03.06   #15
    Zu den SVT-Tops gehört eigentlich die Classic Serie - sprich SVT 410HE,......
     
  16. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 31.03.06   #16
    Um eine lautstärkeanhebung von 3dB zu erreichen brauchst du die doppelte anzahl watt.
    also wenn deine box einen wirkungsgrad von 95db @ 1W/1m hat, dann bekomm
    sprich:

    Code:
    verstärkung in Watt	empfindlichkeit +xdb	lautstärke in dB
    1			0			95
    2			3			98
    4			6			101
    8			9			104
    16			12			107
    32			15			110
    64			18			113
    128			21			116
    256			24			119
    512			27			122
    
    
     
  17. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.519
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.412
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 31.03.06   #17
    ... und die Ashdown-Box soll einen Wirkungsgrad von 104dB/1W/1m haben (was ich allerdings nicht so recht glauben mag). Und dann zähl mal 21dB bei 128W vom Amp dazu. So einen Schalldruck haben manche PAs gerade mal im Bassbereich. Wenn die Angaben von Ashdown nicht maßlos übertrieben sind, sollten 150W RMS für die Box reichen.
     
  18. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 31.03.06   #18
    104db im mittel stimmen sicherlich nicht!! ca.100 würde ich noch zutrauen, allerdings auch nur >60hz
     
  19. Krude

    Krude Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    12.12.06
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Bernburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    149
    Erstellt: 31.03.06   #19
    der Amp stammt aus einem Combo mit 2 x 8" und ist zum Top umgebaut worden.

    @Bleecker Street Boogie:

    SAD DBA 1B <- ich finde zwar einige sehr begeisterte Testberichte dazu, aber keinen Anbieter mit aktuellem Preis. Allerdings sind 600 W für einen 100 W -Amp dann wohl doch etwas übertrieben, oder?

    @8ight & elkulk:

    Ihr habt mich überzeugt. Ich sehe mich nach einer Kombi 2x10+15 oder alternativ nach einer 4x10 mit insgesamt 300 - 400 W an 4 Ohm und einem glaubwürdigen Wirkungsgrad von >= 98db @ 1W/1m um. Das sollte es geben und ca. 118 dB theoretische Lautstärke direkt vor der Box hört sich für mich nach durchaus deutlich mehr an, als ich jetzt habe (ein abgerockter 50 W Celestion Greenback in einem undichten BR-Gehäuse und auch nur mit 50 W verstärkt dürfte da theoretisch wirklich deutlich leiser gehen). Die größere Membranfläche dürfte ja auch noch ihren Einfluss haben und wenns dazu dann auch noch ein bischen mehr Attack gibt und insgesamt etwas weniger schwammig klingt, wird es mich glücklich machen:-)

    Danke!

    Gruß,
    Hendrik


    Edit: Schreibfehler.
     
  20. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 31.03.06   #20
    dann ist das auch noch die frage, ob die nicht evt halfspace "schummeleien" machen wie so mancher PA-box bauer aus deutschland
     
Die Seite wird geladen...

mapping