Metalprojekt Teil III

von Domo, 12.05.05.

  1. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 12.05.05   #1
    nun mal etwas softeren metal, ja nennt es von mir aus nu-metal :p

    btw, langsam sollten es doch genug threads sein um ein subforum zu erstellen!? :rolleyes:

    ist zur zeit nur so ne idee, drums sind eigentlich nur platzhalter. solo ist auch nur mal so "hingewichst", da könnte man sicher auch noch was machen. und auch ende irgendwas??

    jeder der ne idee hat, ob nun gut oder schlecht, einfach ausprobieren und posten!!! :)
     

    Anhänge:

  2. Guallamalla

    Guallamalla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    99
    Erstellt: 12.05.05   #2
    Bis auf ein paar Kleinigkeiten ist das Lied ja schon so gut wie fertig. Ich bin der Meinung ein paar Notenfehler gehört zu haben, zum Bsp finde ich dass bei Takt 44, 3. und 4.Schlag, der Bass sich krumm anhört. Schluss könnte mit einer ganzen Note aufhören, oder ein Ralentando im letzten Takt. Am Schluss spielt ja nur noch ein Instrument alleine und man sollte den Ton "aussterben" lassen, also noch ein diminuendo einbauen.
     
  3. fender_rulez12

    fender_rulez12 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    3.08.10
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Gunskirchen bei Wels AUT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    219
    Erstellt: 12.05.05   #3
    sehr geil, aber wie schon gesagt, der song ist im Grunde schon fertig.
     
  4. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 12.05.05   #4
    Jau, na und? ^^

    Soll ihn halt jemand aufnehmen!
     
  5. Blinded by Me

    Blinded by Me Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    4.09.16
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 12.05.05   #5
    Arbeite grad n bisschen dran, bin allerdings erst in Takt 12^^
     
  6. Blinded by Me

    Blinded by Me Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    4.09.16
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 12.05.05   #6
    Ich hab mal die Leersaiten aus dem Anfangsriff geändert, eine kleine Leadgitarre hinzugefügt, am Ende noch ein Solo, die Basslinie nur äußerst geringfügig geändert, da bin ich noch nicht dazugekommen.

    Hab jetzt noch nich allzuviel Arbeit reingesteckt, aber hörts euch einfach mal an^^
     

    Anhänge:

  7. kiff

    kiff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    27.10.06
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.05   #7
    mojn,
    schon sehr nice eigentlich das stück. entspricht voll und ganz dem genre. das solo finde ich aber nicht so gut. also es ist technisch sicherlich von sehr hohem niveau (hoffe du kannst das auch spielen :) ), aber ein gutes solo ist für mich wie eine klassisches Drama. man muss spannung aufbauen und einen klimax finden. also nicht nur 16zentl durch haxx0rn, sondern auch mal ein bisschen feeling reinbringen (aber da sind geschmäcker verschieden).

    ansonsten hoffe ich das du bald mal ne eingespielte version hier reinpackst.

    ein wort noch zum schluß: ich würd in takt 110 schluß machen. das ist meiner ansicht nach besser als ein fade out.

    gruß
     
  8. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    5.925
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 13.05.05   #8
    ich hab aus langerweile mal n bisschen an der drumspur (eröffnungspost-version) rumgefummelt (und am letzten takt)... muss aber nicht besser sein als vorher, vor allem wenn ich dran gespielt hab :o
    ab "interlude" (Takt 78) hab ich rumgtipt...
     
  9. The Hunter

    The Hunter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    793
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.651
    Erstellt: 13.05.05   #9
    hab bei der gitarre 1 merh palm mutes eingefügt und den letzten Teil etwas ausgebaut, zudem noch am Anfang eine 2te Cleane Gitarre (muss aber nicht wirklich sein).http://the_hunter.g4.gs/dateien/Weiter.GP4
     
  10. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 13.05.05   #10
    habe einfach mal im intro die töne ausklingen lassen... klingt einfac besser als dieses abgehackte rumgezupfe...

    MfG

    Ps:finde die 2te gtarre beim intro nicht so toll. ha se trotzdem mal drinnen gelassen.
     

    Anhänge:

  11. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 13.05.05   #11


    Ein solo muss ein Song in einem Song sein, also mit Einleitung, Hauptteil, Höhepunkt und nem schönen Schluss :)
     
  12. kiff

    kiff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    27.10.06
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.05   #12
    ja agree, was anderes hab ich nicht gesagt, man fängt langsam an (Drama: Prolog/Exposition) baut Spannung auf, bis zur Peripetie, hier würde ich ein retardierendes Moment einbauen, soll also die Spannung verzögern, eben nicht gleich zum Klimax streben sondern ein niveau an Spannung halten, um dann zu einem Höhepunkt zu finden. dann den schluß, um dem ganzen mehr rundung zu geben (kein abruptes ende).
    eben einleitung, hauptteil, schluß, wobei der Höhepunkt das Ende des Hauptteils darstellt und diesem eben noch implimentiert ist und damit keinen seperaten Teil darstellt.

    gruß
     
  13. The Hunter

    The Hunter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    793
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.651
    Erstellt: 14.05.05   #13
    so wie es Agent Orange gesagt hat, ist es aber deutlich verständlicher :great:
     
  14. kiff

    kiff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    27.10.06
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.05   #14
    agent orange hat den rahmen beschrieben nicht den inhalt. Vorsicht! verwechsle nicht die Syntax mit dem sematischen Wert einer Aussage. :great:
     
  15. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    5.925
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 15.05.05   #15
    sorry aber was macht ihr da für ne wissenschaft draus?
    ich denke solche theoretischen regeln sind für den Fuss... was ist mit dem solo von Metallicas One? :) oder Annliese Schmidt (Die Ärzte) :o sind beide endgeil aber so ein Einstieg - Höhepunkt - ende prinzip erkenne ich in den meisten soli nicht :confused:
     
  16. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 15.05.05   #16
    Ein Solo kann ganz aus dem Feeling entstehen und auch viele Höhen und Tiefen haben. Es muss nicht immer langsam anfangen und es gibt sicherlich kein todsicheres Rezept. Klar wird dir jeder diese Regel erzählen, wenn du danach fragst, weil schon was dran ist, das es sinnvol ist das Solo zu steigern.

    Aber manchmal fühlt man eben einfach, dass das Solo schnell anfangen muss, dass es krachen muss und aus dem Songzusammenhang einfach jetzt nicht ruhig sein darf - es kommt eben immer drauf an!

    EDIT: Ach ja, das Solo find ich geil, den Rest des Songs auch!
     
  17. SomethingWicked

    SomethingWicked Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.04
    Zuletzt hier:
    25.02.06
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.05   #17
    Ich hab auch mal was unfertiges geschrieben, ist also wirklich sehr ausbaufähig. :cool:

    MfG SW
     

    Anhänge:

  18. Res

    Res Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    8.02.14
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    163
    Erstellt: 23.05.05   #18
    @blackz song:
    So kleine Änderung! Hab ganz paar sachen an den drums verändert. Aber nichts wesentliches da ihr den Song ja schon einigermaßen fertig habt.
     

    Anhänge:

  19. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 23.05.05   #19
    hab mal ne kleine brake nach der 2ten strophe gemacht. kann der song gut gebrauchen finde ich. die drums sind aber noch nicht perfekt. besonder der fill in takt 67. aber die idee finde ich nicht schlecht. den bass müsste man auch nochmal überarbeiten glaube ich.

    MfG
     

    Anhänge:

  20. Res

    Res Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    8.02.14
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    163
    Erstellt: 23.05.05   #20
    jop das sind auch so die stellen die mir ins auge gesprungen sind (takt 67)! Aber ich wollte das nicht einfach so rausnehmen wer weiß ob das so gewollt ist!
    Ich setz mich da morgen nochmal ran wenn ich mehr Zeit habe (bin bei meiner freundin ;) )
     
Die Seite wird geladen...