Metronom :(

von jox, 07.05.05.

  1. jox

    jox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    24.02.14
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Röhrenbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 07.05.05   #1
    Ich hab ein Problem mit meinem Metronom. Irgendwie macht mich der Ton so nervös, dass ich immer aus dem Takt rauskomm. :rolleyes: In der Musikschule, wenn wir einen Beat vom Keyboard nehmen, ist das kein Problem.
    ---> Wisst ihr Seiten, wo man sich solche Beats downloaden kann?! :o
     
  2. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 07.05.05   #2
    Das liegt in den meisten Fällen daran, dass man nicht im Timing ist. Ein Metronom ist gnadenlos und das kann schon etwas nervös machen. Aber durchlaufende HiHat-Schläge sind da auch nicht viel besser. Schön locker bleiben und weiter üben, dann wird es dich auch nicht mehr "nervös" machen.
     
  3. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 07.05.05   #3
    Exakt! Ich kämpfe auch mit dem von Peegee beschriebenen Problem. Allerdings kann es wirklich sein, dass das Metronom einen fiesen hohen Ton hat. Ich komme mit dem meiner Schwester auch überhaupt nicht klar, mit meinem Korg MA.30 hingegen geht es wunderbar. Bin halt empfindlich gegenüber hohen Tönen... Naja, bei mir lag es aber wirklich nicht an der Gnadenlosigkeit des Metronoms. Ich lerne die Rhythmen deutlich besser mit dem Korg. Leider beherrscht es keine Swing-Achtel, das ist das einzige was mir fehlt. :D
     
  4. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 08.05.05   #4
  5. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 08.05.05   #5
    Dieser Satz an und für sich, ist großartig! Der hat wirklich was! :D :great:
     
  6. fummi

    fummi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    23.12.10
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.05   #6
    Ich glaube er meint eher die Art des Geräusches ^^ N Kumpel hat auch n Metronom, dessen Klick eklig penetrant ist.
     
  7. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 08.05.05   #7
    Eben! :great:

    Ein Metronom soll penetrant sein und einem damit zeigen, dass man nicht wirklich im Timing ist.
     
  8. jox

    jox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    24.02.14
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Röhrenbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    102
    Erstellt: 08.05.05   #8
    Nein, es geht so eine halbe Minute, eine Minute geht's und dann bin ich plötzlich total daneben... bei nem Beat vom Keyboard hab ich das Problem noch nie gehabt... :o
     
  9. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 08.05.05   #9
    vgl. Peegee´s HiHats, ich empfinde selbst z. B. den "Klang" des Boss TU-80 (erachte ich trotzdem als preiswertes Prima-Universalwerkzeug) auch nicht als "angenehm", hat mich allerdings nicht gestört, obwohl ich selbst bei meinem uralten Tactel bleibe. So, jetzt nicht böse sein weil Du vielleicht "mehr kannst". Ich bin auch kein "Jaco für Arme" - auf dem Bass trommeln kann ich jedoch:
    1. Metronom auf 60-80 bpm - 4/4 im Kopp ;)
    2. Viertel spielen (je nach Können: "C", Tonleiter, ich mag für diesen Zweck gerne was "Swingendes" - das macht dazu noch gute Laune :) )
    Höhrst bzw. "stört" Dich Dein Metronom? Dann machst Du was falsch: Zurück nach 1. Ggf. Tempo reduzieren. Wenn nicht - weiter:
    3. Halbe Noten spielen (wie bei 2., ggf. Tempo beschleunigen/verdoppeln). Du musst den "Zwischenschlag" Deines Metronoms als "harmonisch" empfinden. Wenn nicht: Tempo reduzieren, wenn´s immer noch nicht klappt: Zurück nach 2. wenn´s klappt, das gleiche Spiel mit ...
    4. Ganzen Noten.
    :) Auch das ist Groove :cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping