midi kabel für zoom gfx-8

von [E]vil, 08.02.05.

  1. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 08.02.05   #1
    tach.
    hab mein gfx-8 bei ebay gekauft, leider war das midi kabel, mit dem mans ann rechner dran stöpselt nich dabei. der verkäufer meinte das isn adapter von midi auf parallel aber sowas hab ich bis jetz noch nich gesehn. wo kriegt man denn son ding her ?
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 08.02.05   #2
  3. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 08.02.05   #3
    Um so ein Kabel wirst du nicht rumkommen, das Programmieren deines GFX 8 über PCE ist einfach nur genial !!!
     
  4. [E]vil

    [E]vil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 09.02.05   #4
    naja mit 18 euro kann ich leben, hab ich aber in der form schon billiger gesehn, dachte aber das passt nich weil der verkäufer was von parallel auf midi sagte. das kabel da is gameport (wie heisst der eigentlich ?) auf midi oder ?
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 09.02.05   #5
    Gameport auf MIDI ist richtig: das liegt daran, das ja die Soundkarte MIDI versteht (die noetigen Treiber sind dann idR installiert).
     
  6. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 09.02.05   #6
    iss ja geil!!!

    hab mir noch keine gedanken gemacht, ob ich mein gfx an den pc anschließen kann, da ich dachte, dass ich dafür ne midi-schnitstelle brauch...

    aba wenns das auch für nen gameport gibt.... GEIL!!!

    werds mir auf jeden fall holn....

    kann mir eigentlich noch einer sagen, obs für die mitgelieferte software auch nen patch gibt um das ganze unter xp laufen zu lassen??? denne da spinnt es bei mir imma rum!!!

    mfg heiko
     
  7. kox

    kox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.03
    Zuletzt hier:
    2.08.06
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 09.02.05   #7
    Hast du die neueste Version von www.zoom.co.jp?
    Die läuft bei mir unter XP wunderbar!

    Kox
     
  8. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 09.02.05   #8
    ok, habs mir gezogen un läuft auch, danke ;);)

    aba wie funzten das jetze, hab ja noch kein midi-kabel...
    habs ma eben so ausprobiert, aba man hört ja garnich, was man da einstellt????!!!! muss ich das dingen angeschlossen haben un denne iss das, wie als wenn ich direkt am gerät mit eingestöpselter klampfe rumbastel, krieg also direkt nen feedback von dem was ich grade gemacht hab???

    mfg heiko
     
  9. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 09.02.05   #9
    noch ne frage:

    die leutz sagen auf der site, dass man latenzzeitschwankungen haben KANN... hat das irgendwelche konsequenzen für das programmieren oda iss das dafür wurscht???? denne ich will mir kein kabel kaufen un denne doch feststellen, dass nen midi-interface hermuss!!!!

    mfg heiko
     
  10. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 09.02.05   #10
    So ganz verstehe ich deine Frage jetzt nicht.... ueber den MIDI-Port werden nur die Daten der Einstellungen deiner Presets uebertragen, nicht der Sound selbst (2 verschiedene Baustellen).

    Ob sich eine Aktion im Programm direkt auf das Geraet auswirkt, sollte in der GBeschreibung stehen (bei vielen Geraeten gibt es auch die Moeglichkeit das einzustellen).

    Bzgl. Latenzzeit: das ist bei dem bisschen MIDI-Daten was wir uebertragen unwichtig... normalerweise jucken uns LAtenzen auch nur beim Aufnehmen von Audiospuren.
     
  11. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 09.02.05   #11
    ich meine, dass wenn ich z.b. während ich ein preset veränder un dabei spiele, die veränderung sofort hörbar wird, oda ob ich imma ers speichern, abspieln, speichern, abspieln, etc. machen muss....???!!!! denn wenn ich am pc nen preset erstelle, höre ich zur zeit nicht, wie dieses klingt...

    mfg heiko
     
  12. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 09.02.05   #12
    Ich kann dir (in Ermangelung eines GFX-8) da leider nichts zu sagen... aber vielleicht gibt es ja andere Leute, die das schon gemacht haben. (was ein sinnloser Beitrag, gibt es hier keine Mods die sowas ueberwachen???? :) )
     
  13. kox

    kox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.03
    Zuletzt hier:
    2.08.06
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 10.02.05   #13
    Na klar, wenn du im Programm einen "Poti" drehst oder einen Effekt irgendwie veränderst, dann hörst du das sofort, genau als wenn du es am Gerät machen würdest.

    Kox
     
  14. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 10.02.05   #14
    du kannst praktisch in Echtzeit deine Effekte einstellen, wie am Gerät selber, nur hast du dank der Software alles viel einfacher.

    Seif übrigens froh, dass das Kabel nur 17 Euro kostet, so ein scheiß Midi aud USB kostet gleich 50 euro
     
  15. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 10.02.05   #15
    danke, ich denke damit iss den meisten gfx-8 usern schonma geholfen ;);););)

    werds ma austesten!!

    mfg heiko
     
  16. [E]vil

    [E]vil Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 10.02.05   #16
    bei ebay kostet son kabel übrigens grad ma 9 euro mit versand :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping