midikeyboard läuft nicht richtig

von elbowel, 26.02.07.

  1. elbowel

    elbowel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    9.03.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.07   #1
    Hallo, ich habe mir vor kurzem ein MidiKeyboard(M-Audio Keystation 49e) hab das ganze an meinem laptop angeschlossen (usb) und wollte mit cubase das ein oder andere sample aufnehmen. jedoch habe ich jetzt das problem das ich auf dem keyboard die tasten drücke und es dauert mindestens eine sekunde bis ich etwas zu hören bekomme.... bei dieser standart microsoft midi map ist es nicht so krass aber sobald ich beispielsweise diese lm7 drummap von cubase benutze dauert es schon eine sekunde. bin leider kein experte auf diesem gebiet... wäre klasse wenn mir jemand einen tipp geben könnte wie ich weiter vorgehen sollte... mein laptop ist ein asus 1,73 ghz, 1 gig ram, realtek onboard karte. habe es auch schon mit einer trust external sourround karte getestet. hat jedoch auch nichts geändert.
    danke schonmal
     
  2. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 26.02.07   #2
    Dein Problem hat einen Namen: "Latenz". Mit der Suchfunktion hier und im Recording-Forum wirst Du eine Menge dazu finden. Das ist m.E. mehr eine Frage Deines Rechners, denn MIDI (und damit auch Dein Keyboard) ist latenzfrei. An der Keystation 49e liegt es jedenfalls nicht.
     
  3. music4u

    music4u Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    17.05.16
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    15
    Erstellt: 26.02.07   #3
    Dass es an der Keystation nicht liegt, kann ich auch bestätigen, da ich sie ebenfalls besitze und keinerlei Probleme damit habe. Allerdings nutze ich eine RecordingSoundkarte. Als ich neulich einen SoftSynthie über meine Onboard Karte spielen wollte gabs auch eine Verzögerung. Dies konnte man aber im Programm so einstellen (unter BufferSize oder so ähnlich), dass keine hörbare Verzögerung mehr auftritt. Wenn es für deine Soundkarte geht, solltest du dir ASIO-Treiber installieren. Kompatibilität vorrausgesetzt sollte es damit besser klappen.
     
  4. konbom

    konbom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    23.01.12
    Beiträge:
    470
    Ort:
    Plettenberg/Sauerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 26.02.07   #4
    Am besten erstmal den deiner Soundkarte (wenn einer dabei war) und ansonsten ASIO4ALL, der ist universal und liefert recht gute Ergebnisse, d.h. recht kleine Latenzen.

    MfG
     
  5. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 26.02.07   #5
    Ich besitze ebenfalls dieses Keyboard (und bin zufrieden).
    Verwende aber eine Recording Soundkarte (Tascam US 144) da ich mit meiner AC 97 Soundkarte (müsste glaub ich Windows Standard sein) enorme Latenzprobleme hatte, auch mit ASIO4ALL.

    Falls es dir wirklich wichtig ist, oft und viel mit dem MIDI Keyboard zu spielen, ist aber der ASIO4ALL keine wirklich dauerhafte Lösung imo. Du wärst dann mit einer besseren Soundkarte wirklich besser beraten. Doch probier erstmal den ASIO4ALL aus, vielleicht erzielst du ja schon gute Ergebnisse.


    Mfg, Guitarknight
     
  6. elbowel

    elbowel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.07
    Zuletzt hier:
    9.03.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.07   #6
    erstmal danke fuer die antworten, habe die asio4all treiber getestet und mit der buffergroesse rumgespielt, hatte aber leider keine merklichen veraenderungen.
    was mich etwas verwundert ist, das es verschiedene latenzzeiten bei verschiedenen sw sythis gibt. also standart windows fast keine latenzzeit und cubase drummaps ueber ne sekunde...
    koennte mir jemand noch andere programme empfehlen die ich testen kann, wenn moeglich kostenlose, da ich nicht nochmal soviel kohle ausgeben will...
    danke
     
Die Seite wird geladen...

mapping