millenium mps300 + yamaha/roland soundmodul gut genug zum üben?

von jordan mancino, 09.06.07.

  1. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 09.06.07   #1
    hi,ich spiel jetz seit 3 jahren schlagzeug auf nem e-set und hab mir auch schon nen gedämpften raum fürs schlagzeug im keller gebaut. da ich aber nur 1-2 stunde auf dem a-set spielen kann/darf, wollte ich mir noch zum leisen üben ein e-set holen.

    dabei bin ich bei thomann auf das mps300 gestoßen welches ganz gut aussieht und auch meshheads hat und nicht so dermaßen viel kostet(bleibt nur die frage wie die triggerqaulität ist). dazu wollte ich mir ein yamaha dtxpress 3 oder roland td3/6 modul gebraucht bei ebay kaufen.
    meine frage ist,ob das sinn macht oder,ob ich nich direkt ein gebrauchtes markenset kaufen soll.
    trittschall und so sachen sind kein problem,da ich im keller bin. ich hab auch das dw go anywhere practice kit von dem man im haus nix hört wenn ich spiel. das wollt ich dann verkaufen.


    ich hab schon in einem anderen thread gelesen,dass das dtxpress einige gute übungsmöglichkeiten hat,weshalb ich das wohl vorziehen würde.

    schonmal danke für antworten!

    achso,ich wollte insgesamt allerhöchstens 500 euro ausgeben,gerne auch weniger! wie sieht es dann da mit so sets wie millenium mps 100 oder 200 aus zum üben? mir ist es halt wichtig das der rebound möglichst realistisch ist,um technikübungen zu machen.
     
  2. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 09.06.07   #2
    "und auch meshheads hat"
    fehlanzeige ... produktbeschreibung sagt was anderes
    heisst das ist zwar leiser als dein A-Set weil der Resonanzraum weg ist, aber immernoch laut genug ...

    "ein gebrauchtes markenset kaufen soll"
    Wäre vielleicht besser, ein Yamaha DTXPLORER kostet neu um die 750€ ... ich weiß nicht inwiefern die bei E-Bay runtergehen.

    Ich persönlich würde zum Markenset (Yamaha DTXPLORER o.ä.) greifen.

    grüsse.
     
  3. jordan mancino

    jordan mancino Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 09.06.07   #3
    hi,danke schonmal für diene antwort. hab mir das nochmal durch den kopf gehen lassen und denke auch das ich mir lieber nen markenset hole,das gebraucht ist.

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...EWA:PIC&viewitem=&item=160125713288&rd=1&rd=1
    wie siehts aus mit dem? die iron cobra singlefuma würde ich verkaufen,dürfte denk ich 80-90 euro bringen. dürfte das set für 500-600 euro weggehen oder doch teurer? ich hab ja die hoffnung,da es nur so kurz geht und aus österreich kommt,das es günstiger ist als 600
     
  4. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 09.06.07   #4
    Die HP-900 ist doch eine DoFuMa, oder?
     
  5. jordan mancino

    jordan mancino Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 09.06.07   #5
    Die beste Drum Pedale "Tama Iron Cobra HP-900" (ist nicht die auf den Bild)
    würde ich eher sagen single,aber egal. ich hab noch ein besseres angebot gefunden.

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...MEWA:IT&viewitem=&item=110135862229&rd=1&rd=1
    hat die selben zubehörteile wie das andere angebot,nur ist dieses mit nem td3,was denk ich reichen sollte. dürfte aber dadurch bestimmt günstiger weggehen.
    einzige frage ist noch,ob das cy5 hi hat pad dabei ist,weil ichauf dem bild nur ein gummipad sehe
     
  6. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 09.06.07   #6
    Naja, ich würd erstmal versuchen das TD-6 zu kriegen, ist ja ncoh recht niedrig. Das wär auf jeden Fall geiler ;)
     
  7. jordan mancino

    jordan mancino Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 09.06.07   #7
    ähm,das mit dem td 6 lass ich sein,wenn die leute sich weiter so hoch bieten wie in dem jetzigen tempo,dann is es bis zum ende der auktion im 5 stelligen bereich ^^ http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=160125713288&ssPageName=STRK:MEWA:IT&ih=006
    heut morgen warens noch 50 euro

    aber egal,hab genau das gleiche modell gefunden,welches nur zum abholen ist(praktischer weise in meiner nähe :D ) http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...MEWA:IT&viewitem=&item=320124418700&rd=1&rd=1
    denke das geht günstiger weg und versandkosten spar ich da dann auch
     
  8. heizer

    heizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    10.08.14
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Rheinhessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    259
    Erstellt: 10.06.07   #8
    Ich möchte Dir ungerne die Illusion nehmen, aber für 500 Euro wirst Du kein TD6 Set bekommen und wohl auch kein TD3 Set. Letztens ging mal ein DTXplorer Set für knapp über 500 Euro bei ebay raus.
    Das wäre dann auch meine einzige vage Empfehlung, die ich an einen ambitionierten angehenden e-drummer mit schmalem Budget geben kann. Für 500 Euro gibt's jedenfalls noch kein allumfassend zufriedenstellendes e-Set. Abstriche an Sound, Stabilität und Spielgefühl musst Du da schon machen.
    In einem anderen Thread hier wird gerade über das DD505 alias mps200 diskutiert, von welchem auch 2 Videolinks angegeben wurden. Evtl. könnte das eine Budgetalternative für ein reines Übungsset sein, es fehlen aber noch Erfahrungswerte von Forumsusern.

    Gruss,
    Kai
     
Die Seite wird geladen...

mapping