Mischpult für Aufnahmen und Proben

von kooper, 31.03.08.

  1. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 31.03.08   #1
    Hallo!
    Ich suche nach einem 12 Kanal Mischpult. Man sollte damit aufnehmen können (am besten die einzelnen Kanäle und nciht die Summe) Ein integriertes Effektgerät muss auch vorhanden sein.

    Momentan ist das Yamaha MW 12CX mein Favorit, wobei man damit nur die Summe aufnehmen kann.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
     
  2. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.126
    Zustimmungen:
    872
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 31.03.08   #2
    Heisst Aufnahme der einzelnen Kanäle, daß das Pult ein Interface für den Rechner haben muß, oder reichen Direct-Outs?


    der onk mit Gruß
     
  3. Czebo

    Czebo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.13
    Beiträge:
    1.027
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.361
    Erstellt: 31.03.08   #3
    Also ich empfehle für den Zweck Proberaum & RECORDING immer gern die Phonic Helix Boards - gibts in div. Größen und ist sowohl vollfunktionsfähiges Mischpult, als auch Audio-Interface mit AD/DA Wandler und es liegt auch noch Cubase LE bei, welches ein sehr gutes Programm ist um sich im Bereich Aufnahmetechnik einzuarbeiten und bietet auch viel über die Grundlagen heraus...

    Das Phonic Helix Board MKII mit 12 Kanälen bekommt man bei den altbekannten Läden für <300€!!!

    Also wenn ihr nen Pult haben wollt, welches euch beides - gewöhnliches Mischpult, als auch Recording-Tauglichkeit bieten soll, wäre das Phonic meine erste Wahl...

    Ich arbeite im "Homestudio" mit einem Phonic Interface. Ist noch ne ganze Klasse höher angesiedelt, aber Phonic macht schon ganz schicke Sachen... gerade die Vorstufen haben einen sehr sehr klaren und warmen Sound - besser als Vergleichbare Behringer oder (meiner ANsicht nach) auch Yamaha Pulte...

    MfG, Czebo
     
  4. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 31.03.08   #4
    am liebsten wie gesagt ein Interface für dne PC
     
  5. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 31.03.08   #5
    Wo hast du das gesagt? ;)

    Interface heißt in dem Fall eine externe Soundkarte am PC mit entsprechend vielen Eingängen. Sprich das Pult hat Direct Out Anschlüsse, von denen du analog per Kabelins Interface (den Analog-Digital-Wandler) gehst.

    Die Alternative wäre dass die AD-Wandler schon im Mischpult eingebaut sind und du selbiges zB per FireWire an den PC anschließen kannst.

    MfG, livebox
     
  6. kooper

    kooper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 04.04.08   #6
    und welche Mischpulte haben das?
     
  7. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.126
    Zustimmungen:
    872
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 04.04.08   #7
    Sorry... wie wär's mal mit ein kleinwenig Eigeninitiative? Bei den großen Online-Musikhäusern mal nach Pulten mit Mehrspur-Recordinginterface zu suchen, sollte doch drin sein. Oder erwartest Du, daß Dir hier jemand alle in Frage kommenden Mischer verlinkt?
    Größere Flexibilität bzgl. der Pultauswahl hast Du natürlich mit einem externen Interface, weil dann alle Mischer mit Direct-Outs oder entsprechend vielen Subgruppen in Frage kommen.


    der onk mit Gruß
     
  8. Czebo

    Czebo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.13
    Beiträge:
    1.027
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.361
    Erstellt: 04.04.08   #8
    Ich weiß garnicht, wesshalb sich hier jemand aufregt... ich habe doch oben im 3. Post schon die Phonic Helix Boards erwähnt, die sowohl Mischer, als auch Mehrspur-Interface in einem sind, preislich ganzschön viel für das Geld bieten und auch in vielen verschiedenen Größenausführungen erhältlich sind...

    Man kann sich mal dort umschauen und dann egal wo normalerweise auch ähnliche Produkte anzeigen lassen - da sollte eigentlich jeder irgendetwas für sich finden!

    Also regt euch nicht auf, und geht lieber mal den Tipps nach, die schon gegeben wurden! ;)

    Beste Grüße, Czebo
     
  9. DJ - Joni

    DJ - Joni Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.08
    Zuletzt hier:
    18.09.08
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.08   #9
    Wie wärs mit der XENYX Serie von Behringer ?
     
  10. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 05.04.08   #10
    Qualitativ... naja. Xenyx kann im Vergleich mit anderen hier genannten Pulten nicht mithalten.

    MfG, livebox
     
  11. Czebo

    Czebo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    5.12.13
    Beiträge:
    1.027
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.361
    Erstellt: 05.04.08   #11
    Xenyx Pulte sehen optisch ja ganz schick aus... also vom Design her die besten Pulte von Behringer, aber die Qualität ist eher "Naja"...

    Für den kleinen Geldbeutel und weniger anspruchsvolle Zwecke; warum nicht zu Behringer greifen!? Wenns jedoch über nen Garagen/Proberaum Demotape hinaus gehen soll und der Mischer auch bei den Proben nen bissl was bringen soll, dann lieber was anderes!

    Wie schon angesprochen sind die Phonic Helixboards sehr gut für den Preis! Kann ich nur empfehlen!

    Beste Grüße, Czebo
     
Die Seite wird geladen...

mapping